Selbstgemachte Eiweißriegel für gesunde Power beim Sport!

Selbstgemachte Eiweißriegel für gesunde Power beim Sport!

Gesunde Ernährung liegt bei uns in der Familie! Da ich heute ein zuckerfreies und glutenfreies Rezept für selbstgemachte Proteinriegel bei der lieben Sanne entdeckt habe, dachte ich, ich frage sie mal, ob sie mir das Rezept für euch zur Verfügung stellt.

Sanne ist sehr sportbegeistert und da ist die richtige Ernährung natürlich unerlässlich. Riegel als Eiweißlieferant sind beim Sport ja sehr beliebt. Das Problem ist nur häufig, dass industriell gefertigte Riegel extrem künstlich schmecken, nicht wirklich gesund sind und oft auch viel zu viel Zucker enthalten.

Genau das war der Ansatz. Sanne wollte nämlich einen selbstgemachten Eiweißriegel ohne irgendwelche Zusätze kreieren. Nun habe ich die Ehre ihr Rezept vorzustellen!

Ihr benötigt folgende Zutaten:

  • 500 g Magerquark
  • 3 Eiweiß
  • 100g gem. Mandeln
  • Kardamom (4-5)
  • 1 TL Zimt
  • 50g klein geschnittene getrocknete Datteln
  • 50g klein geschnittene Cranberries
  • 2 EL geschroteten Leinsamen

Zubereitet werden die Riegel kinderleicht. Ihr müsst einfach alle Zutaten vermischen und die Masse in eine rechteckige Form streichen. Zusätzlicher Zucker ist nicht von Nöten, da die Trockenfrüchte genügens Süße mitbringen.

Anschließend muss die Masse bei 130 bis 140 Grad Umluft 30 Minuten gebacken werden. Nun nur noch abkühlen lassen, in Streifen schneiden und fertig sind die Eiweiß-Sticks!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.