Hanf auf dem Teller und CBD in der Hausapotheke

Hanf auf dem Teller und CBD in der Hausapotheke

Hanf und CBD Produkte sind sehr beliebt. Viele Menschen haben die Vorteile dieser tollen Pflanze entdeckt und sie ist (wieder) in der Gesellschaft angekommen. Seit Jahrtausenden wird die Hanfpflanze als Heil- und Nutzpflanze geschätzt. Schon damals wussten die Menschen, wie vielfältig und wertvoll diese Kulturpflanze ist. Mittlerweile gibt es zahlreiche Studien zum Einsatz und der Wirkung von Hanf und vor allem des Wirkstoffs CBD. Aus diesem Grund möchten wir euch heute vorstellen, wie Hanfprodukte und CBD eingesetzt werden können und wo man hochwertige Produkte beziehen kann. 

Was ist CBD?

In Deutschland sind Hanfprodukte zu erwerben, die kaum psychoaktives THC enthalten. Sie müssen weniger als 0,2% THC enthalten. Dies ist das Cannabinoid, das für die rauschhafte Wirkung zuständig ist. Hanf enthält aber noch etwa hundert weitere Cannabinoide, wie auch das so interessante CBD (Cannabidiol). 

Entscheidend ist die Qualität

Mittlerweile gibt es eine Fülle an Produkten und Anbietern für CBD und andere Hanfprodukte. Es ist schwer, den Überblick zu behalten, denn wichtig beim Kauf ist, auf die Qualität zu achten. Man muss zum Beispiel auf die Herstellungsart achten und zwischen Isolat oder Vollspektrum unterscheiden. Außerdem muss man darauf achten, wo das CBD überhaupt herkommt. Aus diesem Grund stellen wir euch heute Hanfprodukte der deutschen Firma Berliner Wiese vor. 

Vollspektrum CBD Öl von Berliner Wiese

Das 10%-ige Vollspektrum Öl von der Berliner Wiese wird in einer schonenden CO² Extraktion gewonnen und deshalb bleiben alle wertvollen Pflanzenstoffe wie Phytocannabinoide, Flavonoide, Terpene und ätherische Öle enthalten. In Studien wurde nachgewiesen, dass der Körper CBD fast doppelt so gut aufnimmt, wenn auch CBDa, also Cannabidiolsäure, zur Verfügung stehen. 
Gallily, R. , Yekhtin, Z. and Hanuš, L. (2015) Overcoming the Bell-Shaped Dose-Response of Cannabidiol by Using Cannabis Extract Enriched in Cannabidiol. Pharmacology & Pharmacy, 6, 75-85. doi: 10.4236/pp.2015.62010.

CBD Öl von Berliner Wiese

Im Vollspektrum Extrakt von Berliner Wiese sind die Phytocannabinoide CBD, CBDa, CBN, CBC, CBG vollständig enthalten. CBD macht nicht high und wird aus therapeutischer Sicht immer interessanter. Laufend werden neue Einsatzgebiete entdeckt, denn CBD kann bei einer Vielzahl von Krankheiten eingesetzt werden. Insbesondere bei Schmerzen, Entzündungen und Angstzuständen kann es hilfreich sein. Bei Beschwerden wie Kopfschmerzen, Stress aber auch Schlaflosigkeit können CBD Tropfen nützlich sein. Auch bei chronischen Krankheiten und Zivilisationskrankheiten wie Neurodermitis, Morbus Crohn, Rheuma, Epilepsie, MS, Diabetes oder Alzheimer gibt es Hinweise, dass die Symptome mit CBD gelindert werden können. 

Beim Kauf von CBD Tropfen aus Vollspektrum Extrakt hat man die Wahl zwischen unterschiedlichen Konzentrationen. Berliner Wiese bietet Extrakt mit 5%, 10% und 20% an. Je nach Anwendungsgebiet kann man also selbst wählen, welche Konzentration man gerne einsetzen möchte. Wichtig bei der Einnahme ist es, die Tropfen pur unter die Zunge zu tröpfeln und sie dann eine Minute im Mund zu behalten. Das führt dazu, dass die Wirkstoffe direkt über die Schleimhäute aufgenommen werden können.

Hanf auf dem Teller

In der Superfood – Küche haben Hanfprodukte schon lange Einzug gefunden. Die Vorteile von Hanf sind vor allem die hochwertigen Inhaltsstoffe sowie der regionale Anbau. Es gibt viele Bauern, die Hanf in Deutschland oder Österreich kultivieren. Die Firma Berliner Wiese bezieht ihren Hanf von deutschen Landwirten, die den Nutzhanf mit einer Genehmigung anbauen dürfen. So muss man keine teuren Superfoods vom anderen Ende der Welt kaufen, sondern hat hochwertige und heimische Bioprodukte. 

Hanfsamen

Hanfsamen sind ideal im Müsli. Ihr könnt zwischen geschälten und ungeschälten wählen. Die geschälten sind weicher und leichter zu kauen, wenn ihr jedoch gerne knuspert, sind die ungeschälten Hanfsamen vorzuziehen. Hier könnt ihr die maximale Pflanzenkraft zu euch nehmen, denn wie so oft stecken in und unter der Schale wichtige Nährstoffe. Hanfsamen enthalten alle acht essentiellen Fettsäuren und haben ein sehr gutes Fettsäureverhältnis von Omega 3 zu Omega 6 Fettsäuren. Dieses liegt bei 1:3. Somit zählen Hanfsamen zu einer guten Möglichkeit seinen Fettsäurebedarf zu decken. Sie enthalten aber auch 35% Eiweiß und alle essentiellen Aminosäuren, Vitamin B1, B2, Vitamin E, Magnesium, Kalium und Eisen. 

Berliner Wiese Hanfsamen

Hanfprotein

Für Sportler oder Menschen, die nach hochwertigen Mehlalternativen suchen ist das Hanfprotein eine tolle Wahl. Es schmeckt leicht nussig und eignet sich nicht nur für einen pflanzlichen Proteinshake, wenn man beispielsweise auf Soja verzichten will, sondern kann auch hervorragend zum backengenutzt werden. Es lassen sich auch Müslis anreichern und Shakes daraus zubereiten.

Berliner Wiese Hanfprotein

Hanftee

Abends eignet sich ein Hanftee hervorragend, um den stressigen Alltag hinter sich zu lassen. Bei Berliner Wiese kann man hochwertigen Hanfblütenfeinschnitt in unterschiedlichen Teemischungen bestellen. Es gibt zum Beispiel auch die Sorte “Brombeer Brennnessel” für alle Wildkräuterfans. Besonders lecker ist Hanftee mit aufgeschäumter Pflanzenmilch und einem Schuss Kokosöl. Ideal für nach dem Abendessen.

Berliner Wiese Hanftee

Wenn ihr nun Lust bekommen habt, die hochwertigen Hanfprodukte von der Brandenburgischen Firma Berliner Wiese selbst kennenzulernen, dann gelangt ihr hier direkt zum Onlineshop. Übrigens waren wir auch sehr angetan von der plastikfreien Verpackung. 

Dieser Beitrag enthält Werbung für die Firma Berliner Wiese HempHeroes UG.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.