Kräuter auch im Müsli?

Kräuter auch im Müsli?

Das geht!  Vegan und glutenfrei !

Zunächst: Wahrscheinlich lacht ihr bei dem Anblick der Schüssel zurecht. Es ist ein Tick von mir, dass immer alles bis kurz vor dem Überlaufen voll sein muss, auch wenn das desöfteren für eine Sauerei sorgt. Ich bin da unbelehrbar

Heute möchte ich euch mal mein Frühstück vorstellen, da dies meine wichtigste Mahlzeit ist. Hier achte ich besonders darauf alle wichtigen Makro- und Mikronährstoffe aufzunehmen, um fit für den Tag zu sein.

Bestandteile sind:
250ml Kokoskefir (Kefir in Kokosmilch)
ein Apfel
10g Hanfsamen ungeschält
10g Hanfprotein
(Hanfsamen sind eine tolle Protein und Omega 3-Fettsäurenquelle)
10g selbstgemachtes Brennnesselpulver
5g Maca Pulver
15g Paleo Müsli glutenfrei von dm
10g Braunhirsemehl

Die Anleitung zum Brennnesselpulver findet ihr auf meiner Seite, ebenso warum ich Braunhirsemehl esse.
Ich finde es so mega lecker und habe damit eine sehr gute Grundlage für meinen Tag geschaffen. Natürlich kann man die Zutaten nach Geschmack austauschen und ergänzen, jedoch hält mich dieses Müsli mindestens 5h satt und so bin ich fit und gestärkt für meine Schüler

MerkenMerken



1 thought on “Kräuter auch im Müsli?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.