Wie verarbeite ich die gesunden Hagebutten nun?

Wie verarbeite ich die gesunden Hagebutten nun?

Leider sind die Hagebutten roh ziemlich sauer. Man kann sie entweder so lange reifen lassen, bis der erste Frost kommt, dann werden sie langsam süßer. Man kann sie aber auch zu Mus oder Marmelade verarbeiten. Ich persönlich trockne sie am liebsten und esse sie dann im Müsli.

Hierzu einfach Hagebutten ernten, waschen, halbieren, auf ein Backblech legen und bei 40 Grad langsam trocknen. Alternativ kann auch ein Dörrgerät verwendet werden. Die getrockneten Hälften kann man dann entweder essen oder als leckeren Hagebuttentee zubereiten. . Besonders wirksam ist übrigens der sog. “Kernlestee”. Hier werden nur die Kerne der Hagebutten verwendet und aufgebrüht. Er hilft bei Blasenentzündung, Erkältung uns ist blutreinigend.

Wer keine Lust zum Sammeln hat, kann die Hagebutten auch kaufen. Hier empfehle ich diese hier: http://amzn.to/2w1byfh

Warum die Hagebutten gerade als Vitamin C-Lieferant so wertvoll sind? Dazu morgen mehr!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.