Wildkräutersalat im Juni zubereiten

Köstlicher Wildkräutersalat im Juni: Das Rezept, das alle lieben werden

Ein köstlicher, mediterraner Wildkräutersalat im Juni, angereichert mit einer Vielzahl an frischen Kräutern und essbaren Blüten, ist eine wahre Geschmacksexplosion im Sommer. Dieser Salat kombiniert die Aromen des Mittelmeerraums mit der feinen Note von Wildkräutern und Blüten, um ein einzigartiges Geschmackserlebnis zu schaffen. Abgerundet wird das Ganze durch ein selbstgemachtes Dressing, das den Salat perfekt ergänzt.

Zutaten für den Wildkräutersalat

  • Rote Kleeblüten
  • Blätter und Blüten des Wiesenlabkrauts
  • Spitzwegerich Blätter und Blüten
  • Frischer Thymian
  • Rosmarin
  • Löwenzahnblätter
  • Schafgarbe
  • Blühender Feldsalat
  • Oregano
  • Bergbohnenkraut
  • Blattsalat nach Wahl (wenn man nicht nur Wildkräuter möchte)
Wildkräuter für einen Salat im Juni

Diese Auswahl an Wildkräutern und Blüten bietet eine reichhaltige Quelle an Vitaminen und Mineralien und bringt eine explosive Aromenvielfalt auf dem Teller.

Wildkräuter im Garten und auf der Wiese

Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr“ (hier erhältlich) ist das perfekte Buch, um dich mit heimischen Heil- und Wildkräutern vertraut zu machen. In jeder Jahreszeit stellen wir dir die wichtigsten einheimischen Kräuter vor, die leicht zu erkennen sind und in ausreichender Menge in der Natur vorkommen. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, einen praktischen Leitfaden zu schaffen, der dir wirklich weiterhilft, indem er neben den charakteristischen Merkmalen auch die Anwendungsmöglichkeiten in Küche und Hausapotheke aufzeigt. Das Buch und unsere weiteren Produkte, wie den dazu passenden Saisonkalender für Wildkräuter, findest du exklusiv in unserem Kräuterhexen-Online-Shop unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de

Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr

Zutaten für das Dressing

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 1 TL Kräutersalz
  • 2 EL Balsamico-Essig

Das Dressing vereint die herzhaften und pikanten Aromen, die ideal zu den frischen Wildkräutern passen.

Inspirationen für Garten und Küche

Mit unserem selbst gestalteten Wildkräuter Magazin erlebst du die Welt der wilden Kräuter und Heilpflanzen zu jeder Jahreszeit neu. Spannende Berichte, leckere Rezepte und einfach umzusetzende Inspirationen wie Salben und Cremes findest du in unserem eigenen Kräuterkeller Magazin (hier erhältlich). Ganz neu ist die Sommerausgabe erschienen. Du besitzt noch keines unserer gedruckten Magazine? Dann sichere dir noch das Set mit allen, noch erhältlichen Ausgaben. Erhältlich in unserem eigenen Shop unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de

Die Wildkräuter Magazine von Kräuterkeller

Zubereitung des Salats mit Wildkräutern

Für die Vorbereitung eines mediterranen Wildkräutersalats ist es natürlich zunächst wichtig, frische Wildkräuter zu sammeln. Im Sommer bieten sich essbarer Blüten besonders an. Blätter und Blüten werden kurz gewaschen, um Erdreste oder kleine Insekten zu entfernen. Anschließend lässt man die Kräuter und Blüten kurz abtropfen. Danach entfernt man die harten Stiele von Kräutern wie Rosmarin und Thymian und zupft die weicheren Blätter sowie Blüten in mundgerechte Stücke. Für das Dressing verrührt man Olivenöl, mittelscharfen Senf, Kräutersalz und Balsamico-Essig in einer kleinen Schüssel zu einer gleichmäßigen Mischung. Die Wildkräuter und Blüten werden in einer großen Salatschüssel kombiniert. Dann gießt man das Dressing darüber und rührt alles vorsichtig um, sodass die Zutaten gleichmäßig mit dem Dressing vermengt sind. Die sommerlichen Aromen und die optisch sehr farbenfrohen Blüten sind ein Fest für Leib und Seele.

Folge uns auch auf YouTube und Co.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die neue Sommerausgabe des Wildkräuter Magazins ist da!

Das Kräuterkeller - Magazin