Ballaststoffreiches und sehr leckeres „Wunderbrod“ zum Selberbacken

Ballaststoffreiches und sehr leckeres „Wunderbrod“ zum Selberbacken

Gesundes Brot ist für uns sehr wichtig. Die Kriterien, die ein für uns gesundes Brot erfüllen muss sind, dass es zuallererst glutenfrei ist und möglichst viele Ballaststoffe enthält. Außerdem sollte es von der Textur so sein, dass man es gut in Scheiben schneiden kann. All das erfüllt das „Life-Changing Wunderbrød“ von Bauckhof. 

Warum das Wunderbrød seinen Namen wirklich verdient hat

Das Brot zu backen ist wirklich ein kleines Wunder. Wer glutenfreie Brote backen muss, der weiß, dass das nicht immer so einfach gelingt. Beim Wunderbrød war die Zubereitung gar kein Problem. 

Man gibt den Inhalt der Packung mit 500ml kaltem Wasser in eine Schüssel und verrührt alles. Anschließend lässt man den Teig mindestens drei Stunden, besser aber über Nacht im Kühlschrank quellen. Am nächsten Tag gibt man den Teig in eine Kastenform, stellt sie in den kalten Backofen, der also nicht vorgeheizt ist und stellt dann 200 Grad Ober/Unterhitze ein. Nun lässt man das Brot 80min im Ofen bis es oben eine schöne goldbraune Farbe bekommt. 

wunderbrod rezept

Wer keine Zeit hat, kann auch die schnelle Variante ausprobieren. Diese funktioniert genauso, die Körner quellen nur eben nicht so lange. Hier gibt man den Inhalt der Packung in eine Schüssel, gießt 550ml kochendes Wasser darüber und rührt alles gut unter. Dann muss das Ganze nur 20min durchziehen und man kann das Brot in eine Backform geben. 

wunderbrod teig

Anschließend muss es bei 200 Grad 70min im Ofen gebacken werden und das wars! Dieses Brot kann man dann hervorragend mit einem Sägemesser aufschneiden, ohne dass es zerbricht oder sich zusammenzieht. Auch dünne Scheiben sind möglich. Das Brot ist außen knusprig und innen weich und überhaupt nicht trocken.

wunderbrod

Erfunden wurde dieses Rezept von einem Pastor aus Norwegen. Er entwickelte ein ganzheitliches Konzept für Sportler, um ihre Schnelligkeit und Ausdauer zu verbessern und da spielt die Ernährung natürlich eine wichtige Rolle, um Kraft zu spenden. Wir wissen nicht, wie man auf die geniale Idee kam, so ein tolles Brot zu entwickeln, aber die Backmischung ist in unseren Augen wirklich perfekt, da nicht nur die Zubereitung einfach ist, der Geschmack und die Konsistenz toll sind, sondern auch die Zutaten sehr hochwertig und vollwertig sind.

Was ist drin im Wunderbrød?

Die Brotbackmischung kommt ohne Hefe, Gluten oder zusätzlichen Zucker aus und enthält nur biologisch angebaute Zutaten. In ihr enthalten sind: Glutenfreie Hafervollkornflocken, Kürbiskerne, Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Chiasamen, Hirsevollkornflocken, Flohsamenschalen und Meersalz – sonst nichts! Es sind also keinerlei Zusatzstoffe oder Backtriebmittel enthalten. Das Brot entwickelt seine herrliche Konsistenz allein durch die Zusammensetzung der Saaten, die dann durch das Quellen eine Einheit bilden. 

wunderbrot

Diese Mischung ist nicht nur sehr schmackhaft, sondern liefert unserem Körper auch hochwertige Makro- und Mikronährstoffe. Es ist reich an Omega-3 Fettsäuren, Proteinen, Ballaststoffen aber auch an Vitamin E, B1, Folsäure, Eisen, Magnesium, Kalium, Kupfer und beispielsweise Zink. Belegt man das Brot nun noch lecker, kann man damit eine vollwertige und gesunde Mahlzeit gestalten.

Unsere Rezepttipps für den Wunderbrød Belag

Wir wäre natürlich nicht Kräuterkeller, wenn wir euch nicht leckere Kräuterbeläge vorstellen würden. Uns schmeckt das Wunderbrød mit frischen Wild- und Gartenkräutern auf Avocado am besten.

Eine Avocado wird aufgeschnitten und ganz dünn auf die Brotscheiben gelegt, dann kommt etwas Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer und nach Bedarf etwas Kurkumapulver darauf. Zusätzlich kann man Kräuter wie Brunnenkresse, Gartenkresse, Blutampfer, Basilikum, Schnittlauch oder Oregano darauf geben. 

wunderbrot

Als optisches Highlight kann man das Brot mit essbaren Blüten garnieren. Wir haben Gänseblümchen, Basilikumblüten oder Oregano Blüten verwendet. Auch toll sind Borretsch Blüten. Erlaubt ist, was schmeckt! 

Wenn ihr nun neugierig geworden seid und das leckere Brot nachbacken möchtet, dann könnt ihr das Wunderbrød bei Bauckhof hier im Onlineshop bestellen. Man kann die Backmischung auch in vielen Bioläden oder Supermärkten finden. Übrigens handelt es sich bei Bauckhof um eine Bio-Mühle, die neben Brotbackmischungen auch noch Kuchenbackmischungen, Mehle, Müslis und mehr herstellt.

Gewinnspiel

Außerdem dürfen wir euch ganze sechs prall gefüllte Produktpakete der Firma Bauck GmbH schenken. Das Gewinnspiel findet ausschließlich in unserer veganen und glutenfreien Gruppe auf Facebook statt. Wenn ihr noch nicht Mitglied seid, tretet einfach hier bei und kommentiert unter dem Post, warum ihr eines der sechs Pakete gewinnen wollt. Die Gewinner werden am 15.08.2019 von uns angeschrieben und über den Gewinn informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir drücken die Daumen! 

Dieser Beitrag enthält Werbung für die Firma Bauck GmbH.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.