Der Pro EM san Kräuter- und Pflanzenextrakt mit Mikroorganismen

Der Pro EM san Kräuter- und Pflanzenextrakt mit Mikroorganismen

In unserem Darm tummeln sich Millionen kleiner Mikroorganismen. Aufgrund von Umwelteinflüssen oder Antibiotika kann das Gleichgewicht zwischen „guten und „bösen“ Darmbakterien allerdings ins Wanken geraten. Was kann dabei helfen? Produkte gibt es mittlerweile unzählige auf dem Markt, doch man muss ein paar Dinge beachten. Wichtig ist nämlich, dass die Bakterien auch lebend im Darm ankommen und nicht von der Magensäure zerstört werden, ebenso ist auf die Zusammensetzung und die Art der Mikroorganismen zu achten.

pro san kraeuter

Der Heilpraktiker Albert Hesse war in den 1990er Jahren ebenfalls auf der Suche nach einem hochwertigen Präparat zur Darmsanierung und fand aber kein Produkt, das seinen Ansprüchen genügte. Deswegen beschloss er schlicht und einfach selbst eines zu entwickeln. Herausgekommen ist eine Rezeptur mit Kräutern, Pflanzen und lebenden Mikroorganismen, die schon bald auch seine Kollegen sehr interessierte. So beschloss er seine Rezeptur nicht nur in seiner Praxis zu verwenden, sondern auch zu vertreiben. Er gründete gemeinsam mit seiner Frau die Firma Tisso Naturprodukte. So entstand der Vorläufer des Pro EM san Kräuter- und Pflanzenextrakt mit Mikroorganismen. Diese Rezeptur wurde über die Jahre ständig optimiert und weiterentwickelt.

pro san

Was ist im Pro EM san Kräuter- und Pflanzenextrakt enthalten?

Pro EM san ist ein flüssiger Extrakt mit 31 Stämmen effektiver Mikroorganismen. Dies sind lebende Mikroorganismen, die sich selbst gegen die Magensäure schützen können und so im Darm ankommen können. Im Ausgangsstoff befinden sich Wasser, Zuckerrohrmelasse, Rohrzucker und Kräuter- und Pflanzenextrakte. Wer nun denkt Zucker, und das soll gut sein? Im Endprodukt ist davon nicht mehr viel enthalten, da dieser von den Mikroorganismen während der Fermentation verstoffwechselt wird und in Milchsäure umgewandelt wird.

pro san

Welche Kräuter- und Pflanzenextrakte sind enthalten?

Ananas, Angelikawurzel, Anis, Basilikum, Oreganum, Pfefferminze, Rosmarin, Dill, Fenchel, Hagebutten, Heidelbeerblätter, Himbeerblätter, Holunderblüten. Ingwer, Olivenblätter, Thymian, Grapefruitkern-Extrakt, Traubenkern-Extrakt (OPC) und Ling Zhi (glänzender Lackporling) sind im Extrakt enthalten.

Was macht Tisso anders?

Tisso Naturprodukte hat sich zum Ziel gesetzt Nahrungsergänzung neu zu erfinden. Sie sind auf der Suche nach Rezepturen, die es so noch nicht gibt. Aber auch alle bestehenden Produkte werden immer wieder auf den Prüfstand gestellt. Rezepturen werden immer wieder überarbeitet und verbessert. Der Anspruch ist hoch und die Qualität der Produkte wird regelmäßig in Studien überprüft. Wer nun gerne mehr über Pro EM san erfahren möchte, der findet weitere Informationen und den Shop hier.

HERSTELLER

Dieser Beitrag enthält Werbung für die
TISSO Naturprodukte GmbH 
Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Albert Hesse, Markus Junge
Eisenstraße 1
D-57482 Wenden

GESETZLICHER SICHERHEITSHINWEIS

  • Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.
  • Die empfohlene tägliche Verzehrmenge sollte nicht überschritten werden.
  • Bitte außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren und bei Raumtemperatur trocken und lichtgeschützt lagern.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.