aktuelle Beiträge

Möhrengrün verwerten – Reste Pesto aus Karottengrün!

Möhrengrün verwerten – Reste Pesto aus Karottengrün!

Hast du das Möhrengrün bisher immer weggeworfen? Dann solltest du diesen Beitrag lesen. Möhrengrün ist nicht nur ein tolles Hasenfutter, auch wir können das Karottengrün essen und beispielsweise ein Pesto daraus machen. In diesem Beitrag zeigen wir dir das Rezept zur Resteverwertung.  Für das Pesto…

Studie belegt: Stevia kann bei Borreliose helfen

Studie belegt: Stevia kann bei Borreliose helfen

Stevia oder auch Süßblatt ist eine Pflanze, die vor allem als Zucker Ersatz bekannt ist. Man findet sie in zahnfreundlichen Kaugummies, Getränken oder auch als Pulver, um zum Beispiel damit zu backen. Stevia ist jedoch auch in der Naturheilkunde relevant. Es gibt mittlerweile einige Studien,…

Wilder Hopfen im Tee und im Hopfenkissen für erholsamen Schlaf

Wilder Hopfen im Tee und im Hopfenkissen für erholsamen Schlaf

Der Hopfen ist in Deutschland eine sehr beliebte und bekannte Pflanze. Er wird hauptsächlich für die Bierherstellung verwendet. In der Natur findet man nun wilden Hopfen. Er wird vor allem bei Schlafstörungen geschätzt. Man kann zum Beispiel einen Tee oder ein tolles Kräuterkissen daraus machen.…

Wir geben totem Holz ein neues Leben – unsere handgemachten Holzvasen aus eigener Produktion

Wir geben totem Holz ein neues Leben – unsere handgemachten Holzvasen aus eigener Produktion

Wir haben in den letzten Jahren viele Bäume aus unseren Wäldern und den Streuobstwiesen an Unwetter, Stürme, die Folgen von Trockenheit und an den Borkenkäfer verloren. Weil wir nicht wollten, dass all dieses Holz Brennholz wird, haben wir nach einer Lösung gesucht, diesem Holz ein…

So hältst du Mücken ganz ohne Chemie fern

So hältst du Mücken ganz ohne Chemie fern

Im Sommer gibt es nichts Nervigeres als Stechmücken, doch es gibt natürliche Mitteln, die die Mücken gar nicht leiden können. So gehört vor allem das Zitronengras zu den Pflanzen, die Mücken effektiv fernhalten kann. Genauer gesagt benötigt man das Zitronengras-Öl oder auch Citronella-Öl genannt, doch…

Kurkuma für die Zahnpflege

Kurkuma für die Zahnpflege

Kurkuma oder auch Curcuma gehört zu den Ingwergewächsen und ist dem Ingwer in vielen Dingen ähnlich. Die Nutzung ist sehr vielfältig, doch vor allem für die Zahnpflege kann Kurkuma eine Bereicherung sein. Im Supermarkt findet man die Wurzel selbst oft nur in Bioläden. Ich rate…

Essbare Wildpflanzen für den Notfall

Essbare Wildpflanzen für den Notfall

Wieso sollten wir uns Gedanken machen, welche Wildpflanzen man im Notfall essen kann? Nicht erst seit dem Coronavirus machen sich viele Menschen Gedanken, was im Falle einer Lebensmittelknappheit passieren könnte. Im Bereich Survival und Notfallversorgung wird vor allem mit haltbaren Lebensmitteln und Konserven geplant. Was…

Holunderbeerensaft ohne Zucker – mein Test

Holunderbeerensaft ohne Zucker – mein Test

Holunderbeeren sind die Boten des Spätsommers, doch bei uns sind sie schon seit Anfang August reif. In diesem Jahr früher als sonst. Sie sind roh nicht zu genießen und müssen deshalb verarbeitet werden. Doch sie sollten nicht unterschätzt werden. Sie sind nämlich richtig gesund. Was…

Hustentee aus Dost (wilder Majoran)

Hustentee aus Dost (wilder Majoran)

Dost (Origanum vulgare) ist auch unter dem Namen wilder Majoran bekannt. Im Sommer und Frühherbst findet man die violetten Blüten auf vielen Wiesen und an Wegesrändern. Dost ist nicht nur ein leckeres Wildkraut in der Küche, sondern auch eine wichtige Heilpflanze für einen Hustentee. Wir…

Beifuß – Warum du die heimische Wildpflanze jetzt ernten solltest

Beifuß – Warum du die heimische Wildpflanze jetzt ernten solltest

Der gewöhnliche Beifuß (Artemisia vulgaris) wächst in unseren Breitengraden fast überall und ist sehr gut zu erkennen. Blütezeit ist von Juli bis Oktober und man kann die Blätter das ganze Jahr über essen. Wichtigstes Erkennungsmerkmal ist der rot-bräunliche Stängel und seine hohe Wuchshöhe, denn er…