Kostenloser Videokurs

Kostenloser Videokurs

Einstieg in die Welt der Wildkräuter

aktuelle Beiträge

Wildkräuter Pulver für die tägliche Portion Kräuterkraft

Wildkräuter Pulver für die tägliche Portion Kräuterkraft

Wildkräuter sind die optimale Ergänzung zu unserer Nahrung, denn sie stecken voller wertvoller Inhaltsstoffe und sind ein „Allrounder“, wenn es darum geht uns fit zu halten. Am besten sollten sie täglicher Bestandteil der Ernährung sein. Sie sind überall zu finden, doch trotzdem nutzen wir sie…

Haarwasser aus Brennnessel gegen Haarausfall

Haarwasser aus Brennnessel gegen Haarausfall

Haarwasser aus Brennesseln? Brennnesseln sind ein hervorragendes Wildkraut bei Haarausfall und Haarproblemen allgemein. Ich habe aktuell zwei Rezepte für Brennnessel Haarwasser hergestellt und die Wirkung getestet. Die Herstellung ist sehr einfach. Rezept: 8-10 Triebspitzen möglichst junger Brennnesselpflanzen 75g Wurzel der Brennnessel 150ml Kornbrand (32%) 75ml Rosenwasser Wie…

Hirtentäschel – Wildkraut in  der Küche und in der Frauenheilkunde

Hirtentäschel – Wildkraut in der Küche und in der Frauenheilkunde

Der Hirtentäschel (Capsella bursa-pastoris), auch Hirtentäschelkraut oder Herzelkraut genannt, ist besonders durch seine kleinen, taschenartgien, fast herzförmigen Früchte (Samen) zu erkennen. Er gehört zu den Wildkräutern, die in der Frauenheilkunde besonders geschätzt werden. Seine Taschen erinnern an die Feldtaschen von Hirten, wodurch das Kraut seinen…

Ringelblumensalbe schnell und einfach selbstgemacht

Ringelblumensalbe schnell und einfach selbstgemacht

Die Ringelblume (Calendula) kennen wir alle als Salbe, denn sie kann hervorragend bei kleinen Verletzungen und Schürfwunden helfen, um die Wundheilung zu beschleunigen und die Regeneration der Haut zu unterstützen. Die Blüten der Ringelblume kann man auch als Tee oder als Dekoration auf Speisen verwenden.…

Vogelmiere – 10x mehr Nährstoffe als Kopfsalat und zudem leckerer

Vogelmiere – 10x mehr Nährstoffe als Kopfsalat und zudem leckerer

Von März bis Oktober hat die Vogelmiere Saison. Deswegen widme ich ihr heute einen extra Beitrag. Schon meine Oma liebte sie und hat mir beigebracht wie man sie erkennt. Das ist ganz einfach: Vogelmiere erkennen Wichtiges Merkmal sind die weißen Blüten. Wenn die Vogelmiere noch…

Erste Länder verbieten Sonnencreme – Auswirkungen auf  Vitamin D und die Umwelt

Erste Länder verbieten Sonnencreme – Auswirkungen auf Vitamin D und die Umwelt

Vitamin D3 wird zu 80% in der Haut gebildet. Für die Umwandlung des in der Haut vorkommenden 7-Dehydrocholesterol wird UVB-Strahlung benötigt, um es durch Photolyse in das Prävitamin D3 umzuwandeln. Dieses Prävitamin wird durch thermische Isomerisierung in das Vitamin D3 (Cholecalciferol) überführt. Nach 8 Stunden…

Bienenschwarm im Garten – Was kann man tun?

Bienenschwarm im Garten – Was kann man tun?

Wenn ein Bienenschwarm den eigenen Garten als vorläufigen oder dauerhaften Platz ausgewählt hat, ist man sicher erstmal sehr überrascht und vielleicht auch ein bisschen panisch. Aber keine Panik – mit unseren Tipps, erfahrt ihr was zu tun ist, denn uns ist ein Bienenschwarm zugeflogen und…

Die Mariendistel – Kur und wie sie funktioniert

Die Mariendistel – Kur und wie sie funktioniert

Die Mariendistel (Sylibum marianum), auch Stechdistel genannt, ist eine ein- bis zweijährige Pflanze, die vor allem im Mittelmeerraum aber auch verwildert in Mitteleuropa vorkommt. Ursprünglich stammt die Pflanze von den Kanaren und wird auch auf den Azoren und auf Madeira gefunden. Sie kann eine Wuchshöhe…

Paranüsse – eine gute Selen Quelle?

Paranüsse – eine gute Selen Quelle?

Paranüsse sind sehr reich an Selen, einem Spurenelement, das noch gar nicht so lange zu den essenziellen Spurenelementen gehört. Lange hat man Selen keine große Beachtung geschenkt, doch es ist für zahlreiche Funktionen in unserem Körper wichtig. Vorteile von Selen Selen ist wichtig für ein…

Ist Borretsch giftig? Verwendung und Hinweise

Ist Borretsch giftig? Verwendung und Hinweise

Borretsch (Borago officinalis) ist ein Wildkraut, das bei uns häufig zu finden ist und auch im Garten wächst. Jedoch liest man öfter, dass Borretsch giftig sei. Wir klären welche Pflanzenteile in welcher Menge essbar sind und gehen auf die Verwendung ein. Auch das Börretschöl ist…