Immunsystem stärken mit Pflanzenkraft

Immunsystem stärken mit natürlicher Ernährung

Ein gutes Immunsystem ist sehr wichtig. Wir selbst haben in der Hand, wie fit wir sind. Denn mit natürlicher Ernährung und einigen anderen Faktoren, die man berücksichtigt, kann man viel ausrichten. Wir haben euch in diesem, sehr ausführlichen Beitrag alle Tipps aufgeführt, die wir zur Vorsorge empfehlen und verraten euch, wie wir unser Immunsystem stärken. Stress reduzieren Die …

Immunsystem stärken mit natürlicher Ernährung weiterlesen »

Kaffeesatz und Teesatz als Dünger

Kaffeesatz – der ultimative Dünger für deine Pflanzen

Kaffeesatz und Teesatz sollte man nicht wegwerfen, denn das eigentliche Abfallprodukt kann als kostenloser Dünger genutzt werden. Wir heben Kaffeesatz und die Reste vom Aufbrühen eines Tees auf und nutzen ihn als wertvollen Pflanzendünger. Dies ist ein uraltes Hausmittel von Oma. Er ist reich an Stickstoff, Phosphor, Kalium, Antioxidantien und enthält noch etwas Koffein. Doch nicht jede Pflanze …

Kaffeesatz – der ultimative Dünger für deine Pflanzen weiterlesen »

Pro Mineral Complete von Tisso

Mineralstoffversorgung für alle Lebenslagen – Pro Mineral Complete von TISSO

Langsam bemerken wir, dass die Tage wieder kürzer werden und sich die kalte Jahreszeit annähert. Die Übergangszeit vom Sommer zum Herbst und Winter verbinden viele von uns mit Dunkelheit, Kälte und vielleicht auch einem geschwächtem Immunsystem aber auch mit Müdigkeit und Antriebslosigkeit. Um sicher und gestärkt durch diese Jahreszeit zu kommen, können wir einiges tun, um unseren Körper …

Mineralstoffversorgung für alle Lebenslagen – Pro Mineral Complete von TISSO weiterlesen »

Echter Lorbeer

Echter Lorbeer – wie setzt man ihn in der Hausapotheke ein?

Bei den Römern galt Lorbeer als Symbol für Sieg und Ruhm. Aus den Blättern wurden gar Sieger- und Ehrenkränze geflochten. So, wurden beispielsweise die Gewinner der Wagenrennen mit Lorbeerkränzen geehrt. Auch im alten Griechenland hatten Lorbeerblätter eine ähnliche Symbolik. Bei ihnen wurden beispielsweise die Physik-Gelehrten nach erfolgreichem Studienabschluss mit Lorbeerzweigen gekrönt. Obwohl heute Lorbeer kaum noch als Kopfschmuck …

Echter Lorbeer – wie setzt man ihn in der Hausapotheke ein? weiterlesen »

Mit der Klettenwurzel kann man eine Tinktur zubereiten

Die Klette – Verwendung der Klettenwurzel als Öl, Salbe und Tinktur

Vielleicht kennst du die Klette bereits als etwas nervendes Gewächs, das sich bei Kontakt gerne an die Kleidung oder an das Fell von Tieren anheftet. Damit hat sie ein leichtes Spiel, sich über große Distanzen hinweg zu vermehren. Die Klette gilt zudem aber auch als starkes Heilkraut, welchem früher auch magische Kräfte zugesprochen wurden. Früher wurde die Klette …

Die Klette – Verwendung der Klettenwurzel als Öl, Salbe und Tinktur weiterlesen »

hagebuttenpulver

Hagebuttenpulver – Natürliches Vitamin C Pulver selbst herstellen

Hagebutten sind ein natürlicher Vitamin-C Lieferant und man kann sie hervorragend selbst zu Hagebuttenpulver verarbeiten. Sie enthalten bis zu 20x so viel Vitamin-C wie Zitronen und gerade im Herbst und Winter benötigen wir ausreichend Vitamin-C, um gesund zu bleiben und unser Immunsystem zu unterstützen. Das Hagebuttenpulver kann zudem traditionell bei Arthrose und Gelenkbeschwerden eingesetzt werden, da es für …

Hagebuttenpulver – Natürliches Vitamin C Pulver selbst herstellen weiterlesen »

Kastanien Creme

Kastanien-Creme für schwere Beine oder bei Bluterguss

Kastanien gehören zum Herbst dazu. Dass man damit sogar eine Kastanien-Creme machen kann, weiß kaum noch jemand. Eine Creme aus Kastanien ist ein altes Hausmittel bei müden oder schweren Beinen und auch bei einem Bluterguss. So eine Creme gehört in jede Hausapotheke. Wie man sie herstellt, zeigen wir euch in diesem Beitrag. Wie wird die Kastanien-Creme hergestellt?  Für …

Kastanien-Creme für schwere Beine oder bei Bluterguss weiterlesen »

Kürbissuppe

Kurzgegarte Kürbissuppe mit Ingwer, Kurkuma und Kräutern

Kürbissuppe ist lecker und im Herbst ein absolutes Muss. Suppen enthalten viele Nährstoffe, wenn man sie richtig zubereitet, Wir zeigen euch heute, wie man eine gesunde Kürbissuppe zubereitet, die nur ganz kurz gegart ist, damit alle Nährstoffe erhalten bleiben. Ihr benötigt folgende Zutaten: 2 Schalotten 2 Zehen Knoblauch ein daumendickes Stück Ingwer ein bis zwei Kurkumawurzeln 500g Hokkaidokürbis in …

Kurzgegarte Kürbissuppe mit Ingwer, Kurkuma und Kräutern weiterlesen »

Zimply Natural Spray

Individuelle, auf Dich abgestimmte Heilpflanzenmischung nach deinen Bedürfnissen gemischt

Seit kurzer Zeit nutzen wir individuell angemischte Heilpflanzenmischungen, die speziell für uns gemischt wurden. Diese Idee fanden wir richtig toll, denn jeder Mensch ist anders. Jeder hat andere Bedürfnisse. Die Firma ZIMPLY NATURAL bietet auf ihrer Website die Möglichkeit zur Konfiguration eines persönlichen Sprays, auf Grundlage der Spagyrik, das aus über 100 Heilpflanzen konfiguriert werden kann. Werbung Wie …

Individuelle, auf Dich abgestimmte Heilpflanzenmischung nach deinen Bedürfnissen gemischt weiterlesen »

eicheln giftig oder essbar

Eicheln – giftig oder essbar?

Als Kind wurden wir gewarnt, dass Eicheln giftig sind. Und das stimmt auch. In rohem Zustand sind sie aufgrund der enthaltenen Gerbstoffe absolut ungenießbar. Mit den richtigen Tricks kann man sie aber genießbar machen und zum Beispiel zu Eichelmehl, das man zum Backen benutzen kann oder Eichelkaffee verarbeitet werden. Wir zeigen euch wie das geht. Obwohl Eicheln beliebtes …

Eicheln – giftig oder essbar? weiterlesen »