9 Kräuter Suppe in der Karwoche

Die ideale Suppe für die Karwoche: Die 9-Kräuter-Suppe mit Rezept

In der Karwoche, wenn Gründonnerstag näher rückt, ist es Zeit für ein traditionelles und zugleich belebendes Gericht: die 9-Kräuter-Suppe. In dieser Jahreszeit, wenn die Wildkräuter geradezu explodieren, bietet sich die perfekte Gelegenheit, diese natürlichen Schätze in unsere Ernährung einzubinden. Die Neun-Kräuter-Suppe, ein Klassiker für die Karwoche, zelebriert nicht nur das Frühlingserwachen, sondern stärkt auch Körper und Geist.

Tradition trifft auf Nährstoffreichtum

Diese Suppe ist fest in der Gründonnerstag-Tradition verwurzelt und besticht durch ihre Vielfalt an frischen, wilden Kräutern. Wir genießen diese Tradition seit vielen Jahren in unserer Familie und stimmen uns damit auf die nahende Osterzeit ein. Sie ist eine exzellente Wahl während der Fastenzeit und dient als natürlicher Närstofflieferant, da die jungen Wildkräuter gerade jetzt im Frühling voller Nährstoffe stecken. Solch eine Suppe kann nicht nur den Stoffwechsel beleben, sondern liefert auch wirkliche Mikronährstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe.

So bereitet man die 9-Kräuter-Suppe zu

Frische ist das A und O für diese Suppe. Am besten verwendet man frisch gepflückte Wildkräuter, die direkt aus dem Garten oder einer Wiese stammen. Zunächst bereitet man die Suppenbasis zu. Um alle Nährstoffe zu bewahren, fügt man die Kräuter erst gegen Ende des Kochvorgangs hinzu.

Welche Wildkräuter kann man im Frühjahr sammeln? 

Wir sind oft in der Natur unterwegs und zeigen dir, welche Kräuter man bei uns in Mitteleuropa im Frühling besonders reichlich finden kann. Die Wildpflanzen rund um die Osterzeit findest du auch alle in unserem Kräuterkeller-Magazin (hier erhältlich) in der Ausgabe Frühling. Und nicht nur das! Es sind auch tolle Tipps und leckere Rezepte mit dabei. Das Magazin ist in einer gedruckten Version und in einer digitalen PDF Version in unserem Kräuterhexenshop unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de erhältlich.

Wildkräuter Magazine

Zutaten für die 9-Kräuter-Suppe

  • Junge Blätter von Vogelmiere, Pimpinelle, Brennnessel, Bärlauch, Giersch, Gundermann, Gänseblümchen, Wiesenlabkraut und Sauerampfer.
  • Zwiebeln und Kartoffeln bilden die Grundlage.
  • Ein wenig Pflanzenfett zum Anbraten.
  • Gemüsebrühe als Basis. (hier machen wir Gemüsebrühe selbst)
  • Ein Schuss Sahne oder Kokosmilch sorgt für die Cremigkeit.
  • Muskatnuss, Salz und Pfeffer verfeinern den Geschmack.

Die Mengen können je nach Geschmack variieren – man verlässt sich hier auf das eigene Gespür und die Vorlieben. Wenn nötig, kann man mehr Kokosmilch oder Gewürze hinzufügen, um den Geschmack genau abzustimmen. Beginnen wir mit der Vorbereitung der Kräuter, indem wir sie sorgfältig waschen und klein schneiden. Im nächsten Schritt werden die Zwiebeln fein gewürfelt und zusammen mit den geschälten, gewürfelten Kartoffeln in etwas Pflanzenfett angedünstet. Nachdem die Zwiebeln und Kartoffeln leicht angebraten sind, wird das Ganze mit Gemüsebrühe abgelöscht und darf dann für ungefähr 15 Minuten köcheln.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kräuter zur Suppe hinzufügen

Der entscheidende Moment kommt jetzt: Die Kräuter werden hinzugefügt, allerdings nimmt man die Suppe direkt vom Herd, um die frischen Kräuter nicht zu zerkochen. Mit einem Schuss Kokosmilch wird die Suppe anschließend püriert, bis sie eine cremige Konsistenz erhält. Zum Schluss wird mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abgeschmeckt. Für diejenigen, die einen Thermomix verwenden, einfach die Kräuter zuletzt in den Mixtopf geben und alles auf Stufe 8 zu einer gleichmäßigen Suppe verarbeiten. Als optisches Highlight können Gänseblümchenblüten oder ein paar frische Kräuterblättchen dienen. Diese 9-Kräuter-Suppe ist perfekt für die Karwoche.

Gänseblümchen für die 9-Kräuter-Suppe

Ostergeschenke für große und kleine Entdecker

Vielleicht bist du noch auf der Suche nach einem kleinen Ostergeschenk? Dann schau mal in unserer Kategorie Ostern (hier klicken) vorbei. Dort findest du Geschenke für große und kleine Wildkräuterfreunde. Unser Ben und Mara Set für Kinder (hier erhältlich) beinhaltet beide Entdeckerbücher sowie drei Postkarten mit Tiermotiven, die wir dir beim Kauf des Ben und Mara Oster-Set (hier erhältlich) kostenfrei dazu geben. Erwachsene Entdecker und Sammler bekommen beim Kauf unseres Wildkräuter Oster-Sets, das aus unserem Buch „Mit Wildkräuter und Heilpflanzen durchs ganze Jahr“ sowie unserem neuen Frühlingsmagazin besteht (hier erhältlich), ebenfalls drei Postkarten mit Wildkräutermotiven geschenkt. Du bekommst unsere Ostersets und unsere tollen Geschirrtücher mit Kräutermotiven sowie unser neues Samenset hier in unserer Osterkategorie in unserem eigenen, kleinen Kräuterhexenshop unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de

Entdeckerset für Ostern 2024

Kräuter für deinen Garten und Balkon

Wir möchten dir helfen, Pflanzen, die man wild nicht mehr so häufig findet, in den Garten zu holen. Deswegen haben wir besondere Samensets zusammengestellt, die genau solche Samen enthält. Du findest die Samensets (hier erhältlich) nur exklusiv bei uns im Kräuterhexenshop unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de
Alle dort angebotenen Pflanzen sind wertvoll für Mensch und Tier und es lohnt sich, diese wild nicht mehr so häufig zu findenden Pflanzen im Garten anzusiedeln. Wir haben nur eine limitierte Menge der Sets, deswegen warte nicht zu lang.

Samen für Wildkräuter im Salat

Frühlingsenergie in der Schale

Diese Suppe bringt die Lebendigkeit des Frühlings direkt auf den Tisch und unterstützt nebenbei das persönliche Wohlbefinden. Sie lädt ein, in eine Tradition einzutauchen und sich von der Kraft der Kräuter durch die besinnliche Karwoche tragen zu lassen.

Tipps rund um die Karwoche und Ostern

Folge uns auch auf unseren weiteren Kanälen um viele Tipps nicht nur rund um die Karwoche und Ostern zu bekommen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Zu jeder Jahreszeit das passende Magazin mit Rezepten, Inspirationen und Tipps

Das Kräuterkeller - Magazin