Spaghettikürbis im Ofen garen – vegan, leicht und lecker

Spaghettikürbis im Ofen garen – vegan, leicht und lecker

Der Spaghettikürbis ist ein Highlight auf jedem Teller. Er sieht zunächst ganz unscheinbar aus, doch richtig zubereitet, erhält man später spaghettiförmige Kürbisstreifen auf dem Teller. Der Kürbis ist einfach zuzubereiten und kann als Beilage aber auch als Hauptgericht gegessen werden. Insbesondere für Kinder, die sonst eher schwer für Gemüse zu begeistern sind, ist dieser Kürbis eine leckere und optisch sehr ansprechende Alternative.

 

Wo kauft man den Spaghettikürbis?

Kürbis
Spaghetti Kürbis

Diesen Kürbis findet man nicht in jedem Supermarkt. Ich kaufe meinen in einem Hofladen, der viele Kürbisse führt. Man kann ihn aber auch z.B. in gut sortierten Edeka Märkten oder sogar manchmal bei Aldi finden. Zu erkennen ist er an der länglichen Form und seinem Streifen. Er hat teilweise nicht nur grüne Streifen, wie auf dem Bild, sondern auch hellere Streifen und kann komplett ohne grün auskommen. Deswegen ist es sinnvoll einfach nachzufragen, wenn man sich nicht auskennt.

 

Wie bereitet man den Spaghettikürbis zu?

Zunächst sollte der Kürbis vorgekocht werden, damit er leichter anzuschneiden ist und im Ofen nicht mehr so lange braucht. Dazu gibt man ihn für 20min in einen Topf mit heißem Wasser und sticht zuvor ein paar Löcher mit einem Schaschlikspieß hinein. Aber vorsicht, nicht in die Hand stechen. Der Kürbis ist sehr hart.

Löcher
Spaghettikürbis wird angestochen

Nun wird der Kürbis aus dem Wasser genommen und der Länge nach aufgeschnitten, damit man die Kerne entfernen kann. Die muss man ürbeigens nicht wegschmeißen. Ich esse sie immer direkt auf. Man kann sie aber auch trocknen oder rösten. Sehr lecker und sehr gesund!

Halbierter Spaghettikürbis
Kürbishälften

Sind die Kürbishälften entkernt, können sie nach Belieben gefüllt werden. Ich nutze z.B. sehr gerne eine Mischung aus Frühlingszwiebeln, Knöblauch und Kräutern. Meine Mutter füllt ihn z.B. gerne mit Creme Fraiche und Käse (das ist aber nicht vegan). Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Die Hälften gebe ich jetzt noch für 15-20min in dedn Ofen, bis sie weich und gratiniert sind.

Kürbis
Gefüllter Spaghettikürbis

Wieso heißt der Kürbis Spaghettikürbis?

Das ist eine berechtigte Frage und sie wird erst beantwortet, wenn der Kürbis serviert wird. Kratzt man mit einer Gabel oder mit einem Löffel das Fruchtfleisch der Länge nach heraus, bilden sich nämlich Spaghettis aus dem Kürbisfruchtfleisch. Der Kürbis schmeckt übrigens sehr mild und nicht mehlig. Ich liebe den Geschmack und die Textur. Mit etwas Kürbiskernöl und frischen Kräutern schmeckt er übrigens noch leckerer. Probiert es doch mal aus!



1 thought on “Spaghettikürbis im Ofen garen – vegan, leicht und lecker”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.