Monat: September 2017

Tipps zum Brennnesselsamen sammeln

Tipps zum Brennnesselsamen sammeln

Da mich zum Sammeln der Brennnesselsamen sehr viele Fragen erreicht haben und ich sehe, dass euch das Thema sehr interessiert, habe ich euch nochmal eine Liste mit Tipps zum Sammeln erstellt. 1. Du benötigst in jedem Fall Handschuhe. 2. Sammle die Brennnesseln am besten an […]

Sammeln und Trocknen von Brennnesselsamen

Sammeln und Trocknen von Brennnesselsamen

Wie vorhin angekündigt, trockne ich gerade meine Brennnesselsamen, die ich heute den ganzen Tag über gesammelt habe. Jetzt im Herbst sind die Samen reif und besonders leicht zu ernten. Bei mir in der Umgebung hängen die Pflanzen regelrecht voll mit den Samen. Das Ernten ist […]

Codex Humanus
Die beste Erntezeit für mein grünes Gold!

Die beste Erntezeit für mein grünes Gold!

Heute habe ich den ganzen Nachmittag draußen verbracht und mir einen Vorrat meines liebsten und leckersten Wildkrauts angelegt. Es dauert zwar schon ein Weilchen bis man einen Eimer voll hat, aber die Arbeit lohnt sich definitiv. Zur Zeit ist die Ernte am effektivsten, da die Pflanzen voll hängen mit meinem “grünen Gold”.

Ich beginne gleich die Ernte weiterzuverarbeiten und berichte euch dann, wie ich das mache.

Was meint ihr, was habe ich da gesammelt?

Natürliche Linderung bei Menstruationsbeschwerden

Natürliche Linderung bei Menstruationsbeschwerden

Schafgarbe jetzt noch sammeln – natürliche Linderung bei Menstruationsbeschwerden Die Schafgarbe kann noch bis Ende September gesammelt werden. Deshalb lohnt es sich jetzt noch einen Vorrat für den Winter anzulegen. Es empfiehlt sich mittags loszuziehen, denn bei maximalem Sonnenstand hat das Kraut die volle Heilwirkung […]

Auf zum Kräuterspaziergang

Auf zum Kräuterspaziergang

Der Altweibersommer verwöhnt uns in den kommenden Tagen. Das schöne Wetter werde ich nutzen, um mir meine Kräutervorräte für den Winter aufzufüllen. Viele Heilpflanzen entwickeln ihr volles Aroma und ihre volle Wirkung nämlich erst, wenn man sie bei Sonnenschein erntet. In den nächsten Tagen stelle ich […]

Selbst gepflückter Salat

Selbst gepflückter Salat

Am Wochenende nehme ich mir so richtig viel Zeit zum Kochen! Ein selbst gepflückter, mit Liebe angerichteter Salat schmeckt nicht nur doppelt so gut, er sieht auch super aus, nicht wahr?

Rezept:
Junger Löwenzahn
Junger Giersch
Kapuzinerkresse (Blätter und Blüten)
Borretschblüten
Gänseblümchenblüten und -blätter
Salbei
Kerbel
Thymian
Schnittlauch
Petersilie
Tomaten und Feigen aus dem Garten

Dazu passt: Naturtrüber Apfelessig bio, Steinsalz, Kürbiskernöl Ich mag dieses hier gerne. http://amzn.to/2ydTvPv Man kann alles aber auch lokal im Bioladen finden!

Kostenloses Waschmittel aus der Natur?

Kostenloses Waschmittel aus der Natur?

Das geht Ja, ihr habt richtig gelesen. Das funktioniert wirklich. Zugegeben, etwas exotisch klingt mein heutiger Tipp schon, aber das selbstgemachte Waschmittel ist kostenlos, schont die Umwelt und ist einen Test wert. Wie soll das nun gehen Ihr benötigt eine Hand voll saubereRosskastanien, die ihr […]

Der leckere Alleskönner: Basilikum!

Der leckere Alleskönner: Basilikum!

Gestern habe ich nach dem “Superkraut” Basilikum gefragt. Es handelt sich um eine spezielle Sorte, nämlich um das Strauchbasilikum. Wird es in den Speiseplan integriert, sollte man es vor der Blüte ernten und verzehren. Dann schmeckt es deutlich besser. Natürlich kennt ihr alle zahlreiche Gerichte, […]

Was blüht denn hier so schön?

Was blüht denn hier so schön?

Das Heilkraut, um das es heute geht, ist sehr vielseitig einsetzbar und seine Wirkung wissenschaftlich anerkannt.  Studien zufolge ist vor allem das ätherische Öl der Pflanze sehr wirksam. Enthalten sind z.B. Linalool, Citral, Eugenol. Diese Stoffe wirken entzündungshemmend, antibakteriell, schmerzstillend und werden mittlerweile sogar erfolgreich gegen multiresistente Keime eingesetzt, wenn Antibiotika nicht mehr wirkt.

Übrigens macht sich unser heutiger Star auch gut im Smoothie und in zahlreichen Gerichten.
Bei Entzündungen im Mundraum oder bei Mundgerucht ist ein Tee besonders wirksam und auch leicht zuzubereiten. Dazu werden die Blätter mit kochendem Wasser übergossen und 10min ziehen gelassen.  Er hilft z. B. bei Magenverstimmungen, Appetitlosigkeit, Blähungen, Unruhe und sogar bei Schlafstörungen. Wer ihn abends vor dem Schlafengehen trinkt und etwas mehr Geschmack möchte, kann ihn auch mit einem Honig süßen.

Habt ihr das Kraut erkannt Die Auflösung gibt es morgen früh!

Heute war ich Sonnenblumenkerne sammeln

Heute war ich Sonnenblumenkerne sammeln

Bei uns in der Region wird der Anbau von Blühwiesen gegen Insektensterben gefördert und viele Landwirte nehmen dieses Angebot gerne an. In diesen Blühwiesen sind besonders oft Sonnenblumen enthalten. Nun kann man den Landwirt einfach fragen, ob man ein paar Sonnenblumen ernten darf, wenn man […]