Echter Lorbeer

Echter Lorbeer – wie setzt man ihn in der Hausapotheke ein?

Bei den Römern galt Lorbeer als Symbol für Sieg und Ruhm. Aus den Blättern wurden gar Sieger- und Ehrenkränze geflochten. So, wurden beispielsweise die Gewinner der Wagenrennen mit Lorbeerkränzen geehrt. Auch im alten Griechenland hatten Lorbeerblätter eine ähnliche Symbolik. Bei ihnen wurden beispielsweise die Physik-Gelehrten nach erfolgreichem Studienabschluss mit Lorbeerzweigen gekrönt. Obwohl heute Lorbeer kaum noch als Kopfschmuck dient, sind die Blätter nach wie vor als beliebte Kochzutaten in den Küchen zu finden. Sie eigenen sich jedoch nicht nur für die Zubereitung von leckeren Mahlzeiten, sondern auch als Heilpflanze ist Echter Lorbeer nicht zu unterschätzen. Bei Beschwerden wie Prellungen, Muskelkater, Rheuma, Magenschmerzen oder Entzündungen soll Echter Lorbeer lindernde Eigenschaften beweisen haben. Werfen wir heute einen genaueren Blick auf dieses «edle Grün».

Inhaltsstoffe und Wirkung von Echtem Lorbeer

Die Blätter des immergrünen Lorbeerbaums sind durchströmt mit kraftvollen Antioxidantien. So kann Lorbeer die Zellerneuerung unterschützen sowie vor oxidativem Stress schützen. Die Lorbeerblätter bestehen aus einer einzigartigen Kombination aus Flavonoiden, Gerbstoffen, Bitterstoffen und ätherischen Ölen. Für das einmalige Geschmackserlebnis sowie die heilsame Wirkungsweise der Pflanze sind vor allem die ätherischen Öle verantwortlich. Es sind auch genau diese duftenden Pflanzenstoffe die zu den stärksten Antioxidantien zählen. Die antioxidative Kraft von Lorbeer muss sich vor denen des Resveratrol aus dem Rotwein oder den EGCG des Grüntees keineswegs verstecken. 

Eine Studie aus dem Jahre 2017 befasste ich mit den ätherischen Ölen und deren Eigenschaften. Forscher fanden rein im ätherischen Öl bereits über 50 verschiedene Stoffe. Unter anderem wurde das Öl gegen die Bakterienstämme E. coli und Staphylococcus getestet. Daraus konnten sie antibakterielle und antimykotische Eigenschaften eruieren (1). In verschiedenen Untersuchungen hat man sich mit der Wirkungsweise von Lorbeer auf den Blutzucker- sowie Cholesterinwert auseinandergesetzt. So wurde beispielsweise gemäss dem „Journal of Clinical Biochemestry and Nutrition“ festgestellt, dass sich Lorbeer positiv auf den Cholesterin- und den Blutzuckerspiegel auswirken kann. Daraus liess sich schliessen, dass die Blätter beispielsweise bei Patienten mit Typ 2 Diabetes hilfreich sein könnten. 

Echter Lorbeer als Heilpflanze in der Volksmedizin

Traditionell wurde Lorbeer unter anderem bei Magenproblemen eingesetzt. Die ätherischen Öle des Lorbeers können die Verdauungssäfte anregen und dadurch zu einer verbesserten Verdauung beitragen. Aus den getrockneten Lorbeerblättern könnte, beispielsweise bei Völlegefühl oder Blähungen, ein Tee zur Linderung zubereitet und getrunken werden. Weiter kann ein Dampfbad aus Lorbeerblättern die Atemwege befreien und dadurch festsitzenden Schleim lösen. 

Echter Lorbeer
Echter Lorbeer

Ausserdem sollen die ätherischen Öle des Lorbeerblatts hilfreich gegen die Mückenabwehr eingesetzt werden können. Ob sie auch die Wundheilungen fördern könnten, konnte bis anhin anhand von Menschenstudien nicht nachgewiesen werden. Zudem werden dem Lorbeer schmerzlindernde und entzündungshemmende Eigenschaften nachgesagt. Sie sollen gar ebenso stark sein wie die Wirkung der handelsüblichen Medikamente. Somit könnte bei rheumatischen Beschwerden, Verstauchungen oder Prellungen eine Mischung aus dem ätherischen Öl des Lorbeers mit einem Basisöl wie einem Oliven- oder Mandelöl vermischt und auf die betroffene Stelle aufgetragen werden. Traditionellerweise wird Lorbeer auch in der Aromatherapie und zum Räuchern verwendet. Der Duft soll für Entspannung sorgen, Stress abbauen und gleichzeitig die Konzentration fördern. 

Echter Lorbeer in der Küche

Lorbeerblätter haben einen festen Platz in der Küche verdient. Die getrockneten Blätter eigenen sich für Suppen, Eintöpfe, Sauerkraut, Bohnengericht, Ofenschmorgerichte oder Marinaden. In einem Cioppino, einem typischen Gericht der Seeleute aus San Francisco, dürfen die Blätter in der aromatischen Tomatensauce auf keinen Fall fehlen. Auch in Gewürzmischungen die traditionell zum Einmachen verwendet werden, findet man Lorbeer häufig wieder. In Europa sowie den USA verwendet man Lorbeerblätter hauptsächlich zum Würzen von herzhaften Gerichten. Nur die Briten mögen den Geschmack gar in Desserts oder Vanillesaucen. Der Experimentierfreude sind somit keine Grenzen gesetzt. Ob süß oder herzhaft, auf jeden Fall sollten die Blätter vor dem Servieren entfernt werden. Lorbeerblätter könnten den Verdauungstrakt durch ihre spitzigen Kanten schädigen. 

Wo kann man Lorbeer bestellen?

Lorbeerblätter gehören in jeden Gewürzschrank. Beim Achterhof findest du ein großes Sortiment an Gewürzen, Gewürzmischungen und mehr. Mit dem Rabattcode kraeuterkeller10 sparst du 10% auf deine komplette Bestellung. Hier gehts zum Achterhof.

Wildkräuter in der Natur sammeln

Wenn du Wildkräuter und Heilpflanzen selbst draußen in der Natur sammeln möchtest und wissen willst, welche Kräuter man im Laufe des Jahres vor der eigene Tür sammeln kann, dann ist unser Kräuterbuch „Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr“ (hier erhältlich) genau der richtige Ratgeber für dich. Wir möchten dich mehr für Wildkräuter begeistern, damit du sie in der Hausapotheke oder der Küche verwenden kannst und dich beim Sammeln aber auch bestmöglich unterstützen. In diesem einzigartigen und von uns selbst erstellen Kräuterbuch sind keine Exoten, sondern ausschließlich heimische Wildpflanzen und Heilkräuter enthalten, die wir nach Jahreszeiten gegliedert haben und ausführlich vorgestellt haben. Alle Kräuter sind mit von uns selbst erstellten Bildern sehr anschaulich beschrieben. Neben grundlegenden Informationen zum Standort, zur Bestimmung und zum Einsatz in der Hexenküche oder in der Hausapotheke, gibt es auch viele von uns entwickelte Rezepte, damit du die Kräuter umfassend anwenden kannst. Passend dazu findest du auch unseren Saisonkalender für Wildkräuter (hier erhältlich) in unserem Kräuterhexen Shop unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de

Die moderne Kräuterhexe

Dort findet ihr auch noch weitere unserer Kräuterprodukte, wie unsere Entdeckerbuch für Kinder „Ben und Mara entdecken die Welt der wilden Kräuter“ und unsere Kräuterkeller Magazine. Schau gerne einmal vorbei. Ein Einkauf in unserem Shop unterstützt diesen Blog direkt. Wir verpacken auch alles selbst.

Folge uns, um täglich Neues aus der Welt der wilde Kräuter zu erfahren:

Quellen:

(1) https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6152719/

Titelbild: maxlashcheuski von Getty Images

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das Brennnessel Buch "Die Brennnessel - Königin der Wildpflanzen"

So hast du die Brennnessel noch nie gesehen – mit vielen Rezepten!

Die Brennnessel - Königin der Wildkräuter