Mittel gegen Blattläuse

Blattläuse loswerden: Effektive und einfache Hausmittel, die wirklich helfen

Dieses Jahr scheint es mehr Blattläuse als sonst zu geben. Viele Gärtner berichten von einem besonders starken Befall. Da wir nicht die Einzigen sind, die sich fragen, wie sie die Blattläuse auf natürliche Weise loswerden können, haben wir einige bewährte Hausmittel für euch zusammengestellt.

Die natürlichen Feinde der Blattlaus

Eine entspannte Methode, um Blattläuse loszuwerden, ist, der Natur ihren Lauf zu lassen. Marienkäfer sind natürliche Feinde der Blattläuse und können in ihrem Leben mehrere tausend Blattläuse fressen. Man kann Marienkäferlarven kaufen oder präventiv ein Insektenhotel im Garten aufstellen, um nützliche Insekten anzulocken. Achtung: Ameisen schützen Blattläuse, um ihren süßen Honigtau zu ernten, daher helfen sie nicht bei der Bekämpfung.

Blattläuse und Ameisen leben zusammen

Marienkäfer: Blattläuse als wichtiger Teil des Ökosystems

Blattläuse sind entscheidend für die Marienkäferpopulation. Wenn es viele Blattläuse gibt, vermehren sich auch die Marienkäfer stark. Diese Nützlinge legen ihre Eier an von Blattläusen befallenen Pflanzen ab, um ihrem Nachwuchs ausreichend Nahrung zu bieten. In der Natur und einem intakten Ökosystem sind Blattläuse daher wichtig. In der Wohnung jedoch sollten sie entfernt werden, da Marienkäfer dort selten vorkommen.

Marienkäfer gegen Blattläuse einsetzen

Der richtige Pflanzen-Nachbar

Pflanzen wie Bohnenkraut, Oregano, Thymian, Lavendel und Rosmarin halten Blattläuse fern. Diese stark duftenden Kräuter können strategisch platziert werden, um andere Pflanzen zu schützen.

Blattläuse von Hand einsammeln

Bei einem Befall ist das Einsammeln der Läuse von Hand umweltfreundlich, aber mühsam. Mit Klebeband kann man die Blattläuse von den Pflanzen abkleben und entsorgen. Ein gezielter Wasserstrahl kann ebenfalls erste Hilfe leisten.

Essbare Wildkräuter und mehr Tipps

Interessierst du dich für essbare Wildkräuter und Heilpflanzen oder suchst nach mehr Tipps für eine gesunde Ernährung? Besuche doch einmal unseren Kräuterhexen-Shop unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de. Dort findest du unser Entdeckerbuch für Kinder, unseren Alljahres-Saisonkalender für Wildkräuter und viele weitere Produkte, die dir helfen, Wildkräuter richtig zu bestimmen und zu nutzen.

Die moderne Kräuterhexe - Gesamtansicht Frühling 2023

Altbewährte Seifenlauge

Bevor man zu Chemikalien greift, kann man Seifenlauge verwenden. 20-30 g reine Schmierseife in einem Liter Wasser lösen und mehrfach auf die befallenen Pflanzen sprühen. Spülmittel oder parfümierte Seifen sind weniger effektiv und umweltfreundlich.

Kaffeesatz, Brennnesselbrühe und Neemöl

Nach der Kaffeepause kann man den Kaffeesatz noch einmal aufgießen und mit dem abgekühlten Sud die Pflanzen besprühen. Brennnesselbrühe ist geruchsneutral und hilft bei leichtem bis mittlerem Befall. Neemöl stört den Stoffwechsel der Blattläuse und verhindert ihre Vermehrung. Einige Milliliter auf einen Liter Wasser reichen aus, das Öl sollte jedoch nicht bei starker Sonne oder Regen angewendet werden.

Blattläuse an der Kamille

Brennnesselbrühe für den Garten

Ein Kilogramm Brennnesseln mit zehn Litern Wasser mischen und einen Tag lang ziehen lassen. Danach direkt auf die betroffenen Pflanzen sprühen. Weitere Tipps und Rezepte findest du in unserem Buch „Die Brennnessel – Königin der Wildkräuter“ (hier erhältlich).

Unser Wildkräuter Magazin

In unserem Kräuterhexenshop findest du auch unser Kräuterkeller Magazin. Die neue Sommerausgabe ist jetzt hier erhältlich und bietet viele Tipps zu Wildkräutern und dem natürlichen Leben. Jede Jahreszeit hat ihre besonderen Pflanzen, und unser Magazin hilft dir, sie zu entdecken. Du findest alle bisher erschienenen Ausgaben in unserem Shop unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de.

Wildkräuter Magazin Sommerausgabe 2024

Der Knoblauch-Sud

Knoblauch vertreibt Blattläuse effektiv. Zerdrücke 3-4 Knoblauchzehen, gib sie in ein Glas mit 300-400 ml Wasser, übergieße sie mit heißem Wasser und lasse den Sud abkühlen. Am nächsten Tag kann der Sud mit einem Sprüher auf die Pflanzen aufgetragen werden.

Blattläuse ohne Chemie bekämpfen

Mit diesen natürlichen Hausmitteln kannst du Blattläuse effektiv bekämpfen und gleichzeitig die Umwelt schonen. Haben wir ein Hausmittel vergessen? Schreib es in die Kommentare, und wir werden es beim nächsten Mal ausprobieren und ergänzen! Bleibe informiert und unterstütze uns, indem du unsere selbstgestalteten Produkte im Kräuterhexenshop kaufst. Gemeinsam machen wir die Welt ein Stück grüner und gesünder!

Tipps rund um den Garten auf YouTube

Folge der Welt der Wildkräuter auch auf unseren anderen Kanälen. Kennst du zum Beispiel schon unseren YouTube Kanal „Kräuterkeller“? Dort findest du über 100 kostenfreie Lehrvideos.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Zu jeder Jahreszeit das passende Magazin mit Rezepten, Inspirationen und Tipps

Das Kräuterkeller - Magazin