Gewürzplätzchen Rezept in 20 Minuten

Einfache und leckere Gewürzplätzchen in nur 20 Minuten

Plätzchen müssen nicht kompliziert oder ungesund sein. Wir haben ein einfaches und leckeres Rezept entwickelt, um Gewürzplätzchen aus gesunden Zutaten zu machen. Sie sind in 20min verzehrfertig.

Mit besonderen Gewürzen backen – ein Genuss für alle Sinne

Kräuter und Gewürze verfeinern jedes Gericht. Gerade in der Weihnachtszeit sorgen Gewürze für leckere Aromen. Unsere Gewürzplätzchen vereinen besonders viele Aromen und sorgen für ein echtes Geschmackserlebnis. Wir haben gleich mehrere weihnachtliche Gewürze mit heimischen Mehlalternativen kombiniert und daraus leckere Plätzchen gezaubert. Unser Rezept ist vegan, glutenfrei und frei von raffiniertem Zucker. 

Das Rezept für Gewürzplätzchen

Für die Gewürzplätzchen benötigst du:

  • 100g Hanfsamen (Hanfmehl)
  • 150g Buchweizen (Buchweizenmehl)
  • 150g Hafermehl (glutenfrei)
  • 50g Leinsamen (Leinsamen geschrotet)
  • 150g Erythrol (Xylit oder Dattelsirup)
  • 1 gehäufter Teelöffel Weinstein Backpulver
  • 1 EL Kakao Pulver
  • ½ TL Ceylon Zimt
  • 1 sehr reife Banane
  • 1 TL Lebkuchen Gewürz
  • 1 Tonka Bohne gerieben
  • ¼ Muskatnuss gerieben
  • ¼ TL Sternanis gemahlen
  • ¼ TL Kardamom gemahlen
  • ca. 150ml Pflanzenmilch z.B. Hafermilch (glutenfrei)
  • 10 Walnüsse grob zerkleinert zur Deko
Rezept für Gewürzplätzchen

Zur Zubereitung des Teiges kann man einen Thermomix oder einen Hochleistungsmixer nehmen. Das geht ruckzuck. Die Angaben in Klammern sind Alternativen. Wir kaufen unsere Backzutaten meist ungemahlen und mahlen sie schnell selbst. Dazu gibt man die Hanfsamen, den Buchweizen und die Leinsamen in den Thermomix oder den Hochleistungsmixer, mahlt alles auf höchster Stufe für 10 Sekunden zu einer Mehlmischung und gibt die weiteren Zutaten hinzu. Hafermehl, eine reife Banane, Pflanzenmilch, Erythrol, Kakao, sowie die Gewürze kann man auf einmal hinzu geben. Alles nochmal gut durchmixen bzw. zu einem zähen Teig vermengen, der aber nicht zu trocken sein sollte. Wenn er zu bröselig ist, sollte man mehr Pflanzenmilch dazu geben. Der Teig sollte eine Konsistenz haben, dass man mit einem Löffel kleine Häufchen formen kann. Dann kann man auf einem Blech (mit Backpapier) kleine Häufchen mit einem Teelöffel platzieren, die mit ein bisschen Walnussbruch verziert werden. Das Blech darf 10-12min bei 175 Grad Umluft in den Ofen, bis die Plätzchen etwas aufgegangen sind und leicht Farbe angenommen haben. 

Gewürze für Gewürzplätzchen

Tipps für den Einkauf eurer Gewürze

Wir kaufen seit vielen Jahren unsere Gewürze beim Achterhof. Unsere ganze Familie deckt sich da regelmäßig ein. Es gibt dort ein riesiges Sortiment. Wir haben nun sogar einen Rabattcode für euch bekommen. Mit dem Code Rabattcode kraeuterkeller10    spart ihr 10% auf euren gesamten Einkauf. Nutzt dabei einfach diesen Link zum Bestellen. Wir bekommen dann eine kleine Provision vom Achterhof, ohne das euch dabei Mehrkosten entstehen.

Gewürzplätzchen für Weihnachten

Weitere Rabattcodes von Kräuterkeller

Kennt ihr eigentlich schon unsere Rabattcode – Rubrik? Hier findet ihr weitere Aktionen und Rabatte unserer Kooperationspartner. So spart ihr euch bei eurem Einkauf (den ihr vielleicht so oder so tätigen würdet) und unterstützt dabei noch unsere Projekte wie diese Blog, ohne das euch dafür Mehrkosten entstehen. Klickt einfach auf diesen Link und schaut euch einmal die Rabatte an.

Dein Einstieg in die Welt der Wildkräuter – unser Buch

In unserem Buch „Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr“ (hier erhältlich) haben wir auf über 160 Seiten viele unserer Erfahrungen im Umgang mit Wildkräutern und Heilpflanzen niedergeschrieben und das Buch dabei saisonal aufgeteilt. Zu jeder Pflanze findest du auch immer Tipps zur Verwendung in der Hausapotheke und der Hexenküche. Unser Buch bekommst du neben anderen, von uns geschriebenen und gestalteten Büchern, Kalender und Postkarten in unserem eigenen Kräuterhexen – Onlineshop unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de Alle Bestellungen verpacken und versenden wir dabei selbst. Mit einem Kauf in unserem Shop unterstützt du unsere kostenfreien Angebote rund um das Thema Wildkräuter und Heilpflanzen wie diesen Blog oder unseren YouTube Kanal (hier klicken). Wir möchten uns bereits jetzt schon einmal für deine Unterstützung bedanken!

Keinen Erntezeitpunkt mehr verpassen

Wildkräuter findet man eigentlich im ganzen Jahr – sogar im Dezember! Damit du in Zukunft nicht mehr zu spät dran bist, haben wir einen Saisonkalender für Wildkräuter (hier erhältlich) entworfen. Darin findest du Monat für Monat diejenigen Pflanzen, die besonders häufig in der Natur zu finden sind. Wir haben bewusst auf ein Kalendarium verzichtet, sodass der Kalender ewig gültig ist. Den Kalender findest du ebenfalls in unserem eigenen Onlineshop unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de Dort haben wir auch verschiedene Sets in Kombination mit unseren Büchern und Postkarten. Schau doch einfach mal vorbei. Wir freuen uns über deinen digitalen Besuch!

Unser neuer Saisonkalender für Wildkräuter
Unser Saisonkalender für Wildkräuter

Folge uns auch auf YouTube, Telegram und Instagram

Hier haben wir dir eine Übersicht, auf welchen Kanälen du ebenfalls kostenfreie Informationen und Rezepte bekommst:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das Brennnessel Buch "Die Brennnessel - Königin der Wildpflanzen"

So hast du die Brennnessel noch nie gesehen – mit vielen Rezepten!

Die Brennnessel - Königin der Wildkräuter