bananenbrot

Schnelles Bananenbrot – glutenfrei, vegan, gesund

Wenn man reife Bananen verarbeiten muss und man sie nicht mehr essen möchte, weil sie schon braune Stellen haben, dann sollte man ein Bananenbrot backen. Das leckere Bananenbrot ist schnell gemacht, schmeckt lecker und ist eine gesunde Alternative zu einem fettigen und gehaltvollen Kuchen.

Das Rezept für Bananenbrot

Für das Bananenbrot benötigt man:

  • 250g Buchweizen gemahlen
  • 1 EL Weinstein Backpulver
  • 1-2 Tonkabohnen gerieben oder das Mark einer Vanilleschote
  • 3 sehr reife Bananen
  • 1 TL Zimt (Ceylon)
  • 100ml Pflanzenmilch, z.B. Mandelmilch
  • 1 EL Kokosöl für die Form

Tonkabohne – was ist das eigentlich?

Die Tonkabohne ist ein wunderbarer Ersatz für Vanille. Tonkabohne ist der fermentierte Samen des Tonkabaums und ist geschmacklich mit Vanille vergleichbar, ist aber viel günstiger. Eine Tonkabohne kostet nur ein paar Cent. Ihr könnt sie zum Beispiel hier beim Achterhof unter diesem Link bestellen. Mit dem Code „kraeuterkeller10“ spart ihr zudem 10% auf den gesamten Einkauf beim Achterhof.

Zubereitung des Brotes

Wer Buchweizen im Ganzen kaufen möchte und frisch mahlen will, kann dies in einer Küchenmaschine oder im Thermomix machen. Buchweizen gibt es in der Drogerie oder im Bioladen, aber auch in den meisten Supermärkten.

bananenbrot rezept

Alle Zutaten werden vermischt und zu einem glatten Teig gerührt. Die Tonkabohne sollte man mit einem Hobel fein reiben. Sie gibt leckeres vanilliges Aroma. Man kann natürlich auch eine echte Vanilleschote verwenden, wenn man möchte.

Den Teig gibt man in eine mit Kokosöl gefettete Kastenform und lässt das Ganze für 45-50min bei 175 Grad Ober-/Unterhitze im Ofen backen.

Warum wir Bananenbrot so lieben

Dieses Bananenbrot – Rezept ist eine gesunde Alternative zu Kaffee und Kuchen. Es ist glutenfrei, da Buchweizen kein Gluten enthält und die Mehlalternative ist zudem besonders in süßen Gerichten sehr schmackhaft, da Buchweizenmehl leicht süßlich und nussig schmeckt. In Kombination mit den sehr reifen Bananen erhält man auch ohne zusätzlichen raffinierten Zucker ein leckeres, leicht süßes Bananenbrot, das man entweder als Kuchen oder zum Frühstück oder Brunch essen kann. Wir lieben es auch als Pausensnack auf der Arbeit. Kinder mögen es als gesundes und leckeres Pausenbrot für die Schule. Durch die Gewürze erhält das Bananenbrot zudem eine besondere Note.

bananenbrot glutenfrei

Weitere leckere Rezepte mit Buchweizen findet ihr auf unserem Blog. Wer gerne ein herzhaftes Buchweizenbrot backen möchte, findet hier unser beliebtestes Brotrezept. Wer schnell ein glutenfreies Brot benötigt, sollte einmal unser 20-Minuten Brot ausprobieren.

Auch gesunde Kuchen lassen sich mit Bananen oder Buchweizen zaubern. Hier findet ihr unser Apfelkuchen Rezept, das besonders bei Kindern gut ankommt und ohne raffinierten Zucker auskommt.

Gesund backen mit Kindern – Rezepte in unserem Kinderbuch

Es ist wichtig, Kinder zu zeigen, wie man gesund essen kann. Gemeinsam ein gesundes Rezept nachzubacken, das kindgerecht erklärt ist, macht viel Spaß. Wir haben ein Entdeckerbuch für Kinder geschrieben. Es hat den Titel „Ben und Mara entdecken die Welt der wilden Kräuter“ und enthält neben einer liebevoll illustrierten Kräutergeschichte, bei welcher Ben und Mara mit den Großeltern die Wildkräuter und Tiere im Garten entdecken, auch einfache Wildkräuter in kinngerechter Sprache erklärt sowie tolle Rezepte. Das Entdeckerbuch ist einzeln oder im Set in unserem Kräuterhexen Onlineshop unter https://www.die-moderne-kräuterhexe.de/entdecker-serie zu finden.

Das Wildkräuter Entdeckerset für die ganze Familie
Das Wildkräuter Entdeckerset für die ganze Familie

Gesund leben und heimische Wildkräuter besser kennenlernen

Besonders in diesen Zeiten ist es sehr wichtig natürliche Hausmittel und Heilpflanzen zu kennen, die für ein gesundes Leben wichtig sein können. So kann man sich ein Stück weit selbst versorgen. Wenn man aber noch nicht wirklich weiß, wie man die die tollen Pflanzen aus der heimischen Natur besser kennenlernen kann, dann können wir dir unser Buch „Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr“ (hier erhältlich) ans Herz legen. Wir haben das Buch in die vier Jahreszeiten aufgeteilt und zeigen mit großformatigen, selbst fotografierten Pflanzenportraits nicht nur wann und wo du welches Wildkraut sammeln kannst, sondern auch, wie du es in der Hausapotheke und in der (Hexen-) Küche nutzen kannst. Alle Pflanzen sind von uns mit selbst erstellten Bildern dargestellt und du kannst sicher sein, wir zeigen nur Pflanzen im Buch, die man auch wirklich bei uns finden kann. Das Buch findest du in unserem Kräuterhexen Shop unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de

Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr

Wann sollte man Wildkräuter ernten? Alles auf einen Blick

Bist du dir unsicher, wann man welche Wildkräuter ernten kann? Dann haben wir die Lösung. Wir haben einen Saisonkalender für Wildkräuter entwickelt, der dir auf einen Blick zeigt, welche Kräuter wann zu ernten sind. Du findest ihn hier in unserm Kräuterhexen Shop und bei Amazon.

Diese Wildkräuter findest du im Saisonkalender im Monat November
Saisonkalender für Wildkräuter - ewiger Erntekalender für Wildpflanzen - die moderne Kräuterhexe
  • lehrreicher Erntekalender für Wildpflanzen
  • behalte den Überblick und verpasse keinen Erntezeitpunkt
  • Dauerkalender ohne Kalendarium, sodass er viele Jahre verwendbar ist
  • liebevoll selbst gestaltet und in Deutschland gefertigt. Gedruckt auf 250g Papier
  • stabile Ringaufhängung | Größe: DIN A3 (29,7 x 42cm)
Die moderne Kräuterhexe - Gesundheit mit Wildkräutern & Heilpflanzen neu entdecken
  • Wildkräuter für den Einstieg
  • Wichtige Heilpflanzen
  • Hilfreiche Tipps für den Alltag
  • Heimische Superprodukte
  • Sandra Keller (Autor)

Folge uns auf unseren Kanälen

Instagram unter „Kräuterkeller“ (oder einfach hier klicken)
Telegram unter „Kräuterkeller“ (oder einfach hier klicken)
YouTube mit vielen Lehrvideos unter „Kräuterkeller“ (oder einfach hier klicken)

Für mehr Rezepte und Tipps folge uns auf Instagram

Dein Pin für Pinterest

7 Kommentare zu „Schnelles Bananenbrot – glutenfrei, vegan, gesund“

  1. Pingback: Glutenfreie Pancakes - Rezept zum selber machen - Kräuterkeller

  2. Pingback: Ashwagandha Wurzelpulver - ein wichtiges Adaptogen - Rezept

  3. Pingback: Apfelbrot - Rezept für ein gesundes Backen - Kräuterkeller

  4. Pingback: Pancake Genuss mit dem klimaneutralen Ahornsirup von Naturata

  5. Pingback: Bananentee - was taugt das Hausmittel bei Schlafstörungen? - Rezept

  6. Pingback: Lebkuchen Rezept - ohne Zucker und glutenfrei - so gehts!

  7. Pingback: Glutenfreier Apfelkuchen ohne Zucker und vegan - Rezept - Kräuterkeller

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das Brennnessel Buch "Die Brennnessel - Königin der Wildpflanzen"

So hast du die Brennnessel noch nie gesehen – mit vielen Rezepten!

Die Brennnessel - Königin der Wildkräuter