Kaffee mit Gewürzen bekömmlicher machen

Kaffee bekömmlicher machen mit Gewürzen – so gehts

Kaffee ist für viele von uns nicht nur ein Getränk, sondern ein echtes Lebenselixier und ein Ritual zugleich. Doch Kaffee ist nicht unumstritten. Die Frage, ob Kaffee gesund oder ungesund ist, wird von Experten oft kontrovers diskutiert, und die Antwort kann von Person zu Person variieren. Grundsätzlich hat Kaffee sowohl positive als auch potenziell negative Auswirkungen auf die Gesundheit. Es gibt jedoch einige Gewürze, die Kaffee bekömmlicher machen können. Wie man sich eine solche Kaffeegewürz Mischung selbst machen kann, zeigen wir in diesem Blogbeitrag.

Ist Kaffee gesund oder ungesund?

Positive Aspekte von Kaffee:

  1. Antioxidantien: Kaffee ist reich an Antioxidantien, die dazu beitragen können, Zellen vor schädlichen freien Radikalen zu schützen.
  2. Mentale Wachheit und Fokus: Koffein, ein Hauptbestandteil von Kaffee, kann die Aufmerksamkeit, den Fokus und die mentalen Funktionen verbessern.
  3. Schutz vor bestimmten Krankheiten: Einige Studien deuten darauf hin, dass der regelmäßige Konsum von Kaffee mit einem geringeren Risiko für bestimmte Krankheiten wie Parkinson, Alzheimer, Typ-2-Diabetes und Lebererkrankungen verbunden sein kann.

Winterliche Rezepte in unserem Magazin

Unser eigenes Wildkräutermagazin (hier erhältlich) bietet zur jeder Jahreszeit passende kulinarische sowie naturheilkundliche Rezepte und inspirierende Geschichten über die wilden Pflanzen in unserer Heimat. Wir verlegen das Magazin genauso wie unsere Bücher ohne die Hilfe eines Verlages. Erhältlich sind bislang noch alle erschienenen Ausgaben aus dem Jahre 2023. Damit du auch im kommenden Jahr kein Magazin verpasst, bieten wir auch ein Abo an, das automatisch nach einem Jahr beendet wird. Die Winterausgabe bekommst du auch hier als Set mit einem unserer selbst hergestellten Räucherbündel und dem Buch „Wildkräuter haltbar machen“. Weitere Informationen bekommst du in unserem Shop unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de

Winterset mit Magazin

Potenziell negative Aspekte von Kaffee:

  1. Schlafstörungen: Koffein kann den Schlaf beeinträchtigen, insbesondere wenn es am Nachmittag oder Abend konsumiert wird.
  2. Magenschmerzen: Einige Menschen können auf Kaffee mit Magenbeschwerden reagieren, insbesondere wenn er auf leeren Magen getrunken wird.
  3. Erhöhter Blutdruck: Koffein kann vorübergehend den Blutdruck erhöhen, was für manche Menschen problematisch sein kann.

Die Zugabe von Gewürzen zum Kaffee, insbesondere nach der Tradition von Hildegard von Bingen, kann dazu beitragen, ihn bekömmlicher zu machen und möglicherweise einige der potenziell negativen Auswirkungen abzumildern. Gewürze wie Zimt und Ingwer haben entzündungshemmende Eigenschaften, während Kardamom und Kümmel beruhigend auf den Magen wirken können. Nelken können antibakterielle Eigenschaften haben. Ob Kaffee gesund oder ungesund ist, hängt also von der individuellen Verträglichkeit ab. Verträgt man ihn gut, sollte Kaffee in Maßen und nicht in Massen kein Problem darstellen. Es ist aber auf jeden Fall ratsam, auf die eigene Reaktion zu achten und den Kaffeekonsum entsprechend anzupassen.

Kaffee veredeln nach Hildegard von Bingen

Es gibt einige Produkte auf dem Markt, die Kaffeeveredler nach Hildegard von Bingen genannt werden. Man greift auf das Wissen von Hildegard von Bingen zurück, einer visionären Äbtissin des 12. Jahrhunderts, die nicht nur für ihre spirituellen Schriften bekannt war, sondern auch für ihre tiefgreifenden Kenntnisse über Heilpflanzen und Gewürze. Ihr Wissen über die Wirkung von Kräutern auf Körper und Geist ist bis heute relevant, und viele ihrer Empfehlungen werden von modernen Kräuterkundigen geschätzt. Sie spricht in ihren Schriften über spezielle Gewürze, die auch in solchen modernen Rezepturen zum Einsatz kommen. Es gibt allerdings keine historischen Aufzeichnungen darüber, dass Hildegard von Bingen Kaffee getrunken hat. Kaffee wurde erst im 15. Jahrhundert im arabischen Raum entdeckt und breitete sich dann nach und nach in Europa aus. Hildegard von Bingen lebte im 12. Jahrhundert, lange bevor Kaffee in Europa bekannt wurde. Nichtsdestotrotz ist der Ansatz, Kaffee mit Gewürzen zu kombinieren durchaus berechtigt. Man muss allerdings keine teuren Kaffeeveredler kaufen, sondern kann sich einfach eine Gewürzmischung selbst machen. Das ist billiger und man kann die Gewürze in größeren Mengen kann, um damit auch andere Gerichte oder Backwaren zuzubereiten.

Wildkräuter erkennen und sammeln

Unsere Leidenschaft liegt auch im Sammeln und Verwerten von Wildkräutern und Heilpflanzen. Aus diesem Grund haben wir nicht nur diesen Blog vor ein paar Jahren gestartet, sondern auch unser Buch mit dem Titel „Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr“ (hier erhältlich) veröffentlicht. Darin zeigen wir dir, wie du selbst die wichtigsten, heimischen Wildkräuter und Heilpflanzen bestimmen, sammeln und verwenden kannst. Mit vielen großformatigen Bildern zeigen wir dir die Pflanzen und geben zu jeder Verwendungstipps für die Hausapotheke und die Küche. Das Buch ist dabei (nicht nur) ideal für alle Einsteiger, die sich mit diesen Themen näher befassen möchten und einen Einstieg in die Welt der wilden Kräuter suchen. Du bekommst das Buch in unserem eignen Kräuterhexenshop unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de

Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr

Gewürze für den Kaffee

  1. Kardamom: Man fügt dieses würzige Gewürz hinzu, um nicht nur einen exotischen Geschmack zu erhalten, sondern auch die Verdauung zu fördern und entzündungshemmende Eigenschaften zu nutzen.
  2. Zimt: Zimt nutzt man nicht nur für seine süße Note, sondern auch wegen seiner antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften. Zimt kann den Blutzuckerspiegel regulieren und dem Kaffee eine warme Note verleihen. Ratsam ist es, hier Ceylon Zimt und nicht Cassia Zimt zu nutzen.
  3. Nelken: Nelken bringen eine leicht süße und würzige Note in den Kaffee. Sie sollen auch antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften haben.
  4. Kümmel: Man gibt Kümmel hinzu, um eine angenehme Würze zu erzielen und Verdauungsbeschwerden zu lindern.
  5. Ingwer: Die scharfe Schärfe des Ingwers verleiht dem Kaffee nicht nur eine besondere Note, sondern soll auch entzündungshemmende und immunstärkende Eigenschaften haben.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anleitung zum Kaffee veredeln

Wähle einen hochwertigen Kaffee, am besten in Bioqualität. Nun kommen die Gewürze ins Spiel. Man mahlt die Gewürze am besten frisch, so können sie die meisten Aromen entfalten. Dies geht entweder mit einem Mörser ganz klassisch, oder mit einer elektrischen Gewürzmühle. Dabei mischet man Kardamom, Zimt, Nelken, Kümmel und frisch geriebenen Ingwer. Die Menge kann je nach persönlichem Geschmack variieren, aber ein bis zwei Messerspitzen der Gewürzmischung pro Tasse Kaffee ist ein guter Ausgangspunkt. Man kann die Gewürzmischung direkt in den Kaffeefilter geben oder man mischt sie mit dem Kaffeepulver, bevor man den Kaffee aufbrüht. Nutzt man einen Vollautomaten, sollet man die Gewürzmischung in die Tasse geben, bevor der Kaffee hinein läuft. Er läuft dann über die Gewürzmischung und verbindet sich mit den Aromen. In den Bohnenbehälter eines Vollautomaten sollte man nichts anderes geben, sonst kann das Mahlwerk verkleben. Sobald der heiße Kaffee über die Gewürzmischung läuft, strömt ein herrlich, aromatischer Duft durch die Küche. So kann man einen Kaffee genießen, der nicht nur die Sinne, sondern auch den Körper belebt.

Kaffee mit Ingwer veredeln

Monat für Monat alles im Blick

Mit unserem Saisonkalender für Wildkräuter (hier erhältlich), behältst du jeden Monat die wichtigsten Erntezeiträume für Wildkräuter im Blick. So verpasst du keinen Zeitpunkt mehr um die Wildkräuter frisch zu verarbeiten oder dir einen Vorrat mir einer Trocknung anzulegen. Die Kalenderseiten sind farbenfroh gestaltet und der Kalender kann jedes Jahr erneut benutzt werden! Du bekommst den Kalender auch in verschiedenen Sets zu einem günstigeren Preis. Schau dir doch z.B. mal unser Entdeckerset für die ganze Familie an (hier erhältlich). In diesem Set erhältst du auch noch unser Entdeckerbuch für Kinder „Ben und Mara entdecken die Welt der wilden Kräuter“ (hier einzeln erhältlich). Unsere selbst gestalteten Produkte bekommst du in unserem eigenen Kräuterhexenshop unter www.die-moderne Kräuterhexe.de

Das Wildkräuter Entdeckerset für die ganze Familie
Das Wildkräuter Entdeckerset für die ganze Familie

Rabattcode vom Achterhof

Beim Achterhof findest du ein großes Sortiment an Gewürzen, Gewürzmischungen und mehr. Mit dem Rabattcode kraeuterkeller10 sparst du 10% auf deine komplette Bestellung. Hier geht es zum Onlineshop vom Achterhof.

Folge uns auf Instagram und unseren anderen Kanälen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Zu jeder Jahreszeit das passende Magazin mit Rezepten, Inspirationen und Tipps

Das Kräuterkeller - Magazin