Koreanischer reiner roter Ginseng – was kann er?

Koreanischer reiner roter Ginseng – was kann er?

Ginseng ist ein seit über 2000 Jahren geschätztes Heilmittel in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Früher war die Wurzel nur Königen und Kaisern vorbehalten und wurde in Gold aufgewogen. Heute ist Ginseng ein mittlerweile sehr gut erforschtes Naturheilmittel, das voller Ginsenoside, Mineralien, Enzymen und Spurenelementen und Vitaminen, wie Vitamin C, Folsäure und B-Vitaminen steckt. Schon im alten China schätzt man Ginseng, da er ähnlich wie die dualen, sich nicht bekämpfenden, sondern ergänzenden Kräfte Yin und Yang ausgleichend wirken kann, also sowohl anregende als auch beruhigende Wirkung auf den Organismus haben kann. 

Der Gattungsname „panax“ leitet sich von der griechischen Göttertochter Panakeia ab. Sie war die Tochter von Asklepios, des Gottes der Heilkunst. Echter Ginseng (Panax Ginseng) gehört zur Gattung der Araliengewächse und ist eine bis zu 80cm hoch wachsende Staude, die mehrjährig ist. Die für Heilzwecke genutzte Wurzel wird erst nach sechs Jahren geerntet, was den relativ hohen Preis erklärt, da der Anbau sehr aufwändig ist. Kaufen kann man entweder weißen oder roten Ginseng. Beim weißen Ginseng werden die Wurzeln getrocknet, außerdem wird dieser meist schon nach 2-3 Jahren geerntet. Beim roten Ginseng werden die Wurzeln sanft bedämpft. Dieses Verfahren dient zum Einen der Konservierung der empfindlichen Wurzeln, zum Anderen findet durch die Bedämpfung aber auch ein biologisch-enzymatischer Prozess statt, wodurch weitere, wertvolle Ginsenoside freigesetzt werden. Die Wurzeln erhalten durch die Bedämpfung äußerlich eine rotbraune Färbung, wodurch der Rote Ginseng seinen Namen bekommen hat. Roter Ginseng ist beliebter, aber auch teurer, da er als wirksamer gilt. Jedoch ist vor allem die Qualität entscheidend. Besonders hochwertigen koreanischen roten Ginseng kann man bei der KGV Korea Ginseng Vertriebs GmbH finden. Dieser roter Ginseng wird auf eine ganz besondere Art und Weise angebaut. 

Wie wird koreanischer reiner roter Ginseng angebaut?

Ginseng wächst hauptsächlich in Asien und muss ganze sechs Jahre im Boden bleiben, um möglichst wirkstoffreich zu sein. Die KGV Korea Ginseng Vertriebs GmbH baut ihren Ginseng nur in der südlichen Mandschurei unter strengsten Vorschriften an. Das besondere ist die 20-jährige Bodenregeneration. Das heißt, der Boden bekommt auf natürliche Weise die Chance, sich vom Ginsenganbau zu regenerieren. Koreanischer Ginseng wird unter besonders hohen Standards angebaut. Die langen Ruhezeiten für den Boden sind bei anderen Ginseng Feldern nicht üblich. Da die Ginsengwurzel voller Nährstoffe steckt, entzieht sie dem Boden viele Nährstoffe und er benötigt diese Zeit zur Regeneration. All das wurde bedacht. Wie genau, könnt ihr in diesem sehr interessanten Video sehen: 

Traditionelle Anwendungsfelder für Ginseng:

Ginseng kann anregend und ausgleichend wirken, da er zu den Adaptogenen gezählt wird. Seine Wirkstoffe können den Körper unterstützen, krankmachende Einflüsse abzuwehren und sich an unterschiedliche Anforderungen anzupassen. War Ginseng früher nur Königen und Kaisern zugänglich, ist er heute für uns alle verfügbar. Traditionelle Anwendungsfelder sind z.B.:

  • bei Stress
  • bei Abwehrschwäche
  • bei nachlassender Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit

Der Ginseng von KGV zeichnet sich durch seinen besonders hohen ORAC-Wert aus. Der ORAC-Wert gibt an, wie viele Radikalfänger in einem Lebensmittel oder einer Heilpflanze sind. Beim KGV Ginseng liegt er in den Extrakt Kapseln bei 309.000 TE/100g und im Pulver bei 163.000 TE/100g. Dies ist ein sehr hoher Wert. Zum Vergleich: Bei anderen Ginseng Sorten liegt der ORAC Wert je nach Ursprung in etwa bei 7000-9000 TE/100g.

Welche Produkte gibt es?

Ursprünglich nahmen die Menschen Wurzelscheiben zu sich, doch mittlerweile gibt es verschiedene Formen vom roten Ginseng.

Pulverextrakt Kapseln

roter ginseng

Im Pulverextrakt findet man pro Kapsel 500mg Trockenextrakt. Extrakt ist die hochdosierte Form von Ginseng. In Kapselform kann man es schnell und einfach einnahmen.

Wurzelpulver Kapseln

roter ginseng

Wurzelpulver Kapseln enthalten das reine Wurzelpulver. Pro Kapsel sind 300mg Ginsengpulver enthalten.

Wurzelpulver Tabletten

roter ginseng

In den Wurzelpulver Tabletten wird das Ginsengpulver in Tablettenform gepresst. Eine Tablette enthält 300mg Ginsengpulver. Sie sind besonders toll für Veganer, da die keine Kapselhülle enthalten und man sie einfach lutschen oder schlucken kann.

Wurzelscheiben

roter ginseng

Dies ist die ursprüngliche Form der Einnahme. Man kann eine Wurzelscheibe langsam im Mund lutschen und auf der Zunge zergehen lassen, bis sie weicher wird. Wer den Geschmack von Ginseng mag, der wird diese Art der Einnahme lieben. Er hat eine leicht herbe Note und ist Geschmacksache. Man gewöhnt sich aber sehr schnell daran.

Roter-Ginseng Instant Tee N

Im Instant Tee findet man 50g lösliches Ginseng Granulat. Man benötigt fünf kleine Messlöffel für eine Teezubereitung. Der Messlöffel ist enthalten. Da das Ginseng Granulat nur einen leichten Eigengeschmack hat, kann man es auch zu eine Tee seiner Wahl hinzu geben.

Wo kann man die KGV Ginseng Produkte kaufen?

Wer nun gerne selbst einmal koreanisch reinen roten Ginseng ausprobieren möchte, der findet die Produkte exklusiv in Reformhäusern. Hier kann man sich auch umfangreich beraten lassen, wenn man sich unsicher ist, für welches Produkt man sich entscheiden soll.

Da es sich um eine Naturarznei handelt, die seit über 30 Jahren unter höchsten Qualitätsstandards in Deutschland kontrolliert und nach arzneimittelrechtlichen Richtlinien hergestellt wird, bietet KGV Roter Ginseng ein sehr hochwertiges Produkt. Der Anbau erfolgt nach WHO Standard. Hier findet ihr folgende Pflichtangaben des Herstellers:

Pflichtangaben:

Kapseln, Tabletten (Wirkstoff: Ginsengwurzel-Pulver), Pulverextrakt Kapseln, Instant Tee(Wirkstoff: Trockenextrakt aus roter (wasserdampfbehandelter) Ginsengwurzel)

Tonikum zur Stärkung und Kräftigung, bei Müdigkeit und Schwächegefühl sowie bei nachlassender Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit. *

Koreanischer Reiner Roter Ginseng – Wurzelscheiben

Traditionell angewendet zur Besserung des Allgemeinbefindens.

Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung.*

*Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt und Apotheker.

Dieser Beitrag enthält Werbung für:

KGV – Korea Ginseng Vertriebs GmbH
Wolkenburgstr. 17 53797 Lohmar
Tel. 02206 5135 Fax 02206 5235
info@roter-ginseng-naturarznei.de
www.roter-ginseng-naturarznei.de



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.