Quittenöl und Quittensalbe selber machen

Quitte zur Hautpflege – Rezept für eine Quittensalbe

Die Quitte ist nicht nur in der herbstlichen Küche sehr beliebt, man kann auch natürliches Hautpflegeöl oder eine Salbe daraus machen. Die Quitte kann bei trockener Haut die Haut beruhigen und bei gereizter und entzündeter Haut genutzt werden. Wir zeigen euch, wie man ein Quittenöl und eine Quittensalbe machen kann. 

Herstellung eines Quittenöls

Zur Herstellung des Quittenöls benötigt man: 

  • 100ml Olivenöl (oder ein anderes hochwertiges Öl zB Mandelöl)
  • 2-3 Bio Quitten

Für ein Quittenöl nutzen wir die Quittenschalen, denn wie beim Apfel, sind bei der Quitte unter der Schale besonders viele wertvolle Inhaltsstoffe. Zunächst werden die Quitten gewaschen und die Härchen mit einem Küchentuch abgerieben. Die Schale wird mit einem Sparschäler oder einem Küchenmesser vorsichtig abgeschält und in ein sauberes Schraubglas gegeben. Dann gibt man das Öl darüber, achtet darauf, dass alle Schalen bedeckt sind und lässt es mindestens drei bis vier Wochen einem warmen und sonnigen Ort, zum Beispiel auf der Fensterbank, ausziehen. Die Inhaltsstoffe der Quittenschale geht in dieser Zeit ins Öl über. Wichtig, bitte den Deckel nicht verschließen, sondern ein Stofftuch über das Glas binden, damit mögliches Kondenswasser entweichen kann. Nach drei bis vier Wochen können die Quittenschalen abgeseiht werden und das Öl in eine dunkle Flasche gefüllt werden. Das Quittenöl kann nun zur Hautpflege benutzt werden. 

Quittenöl

Quittensalbe aus dem Quittenöl herstellen

Möchte man eine Salbe machen, die man ganz leicht auf die Haut auftragen kann, benötigt man das selbstgemachte Quittenöl und etwas Bienenwachs. 

Du benötigst für die Quittensalbe:

Zunächst erwärmt man das Glas mit dem Quittenöl in einen Topf mit Wasser langsam im Wasserbad auf ca. 60 Grad Celsius. Sobald das Öl warm wird, kann man das Bienenwachs hinzugeben und kontinuierlich umrühren, bis alles geschmolzen ist und sich zu einer homogenen, leuchtend gelben Creme verbunden hat. Wenn alles geschmolzen und vermengt ist, kann die Creme in saubere Glastiegel abgefüllt werden. Falls du noch Bienenwachs benötigst, kannst du dieses bei unserem Partner www.beegut.de bekommen. Mit dem Rabattcode KRÄUTERKELLER10 sparst du dir 10% auf deinen gesamten Einkauf. Werbung.

Quittensalbe

Beim Quittensammeln die Wildkräuter nicht vergessen!

Die Quitte findest du neben viele heimischen Wildkräutern und Heilpflanzen auch in unserem Buch „Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr“ (hier erhältlich). Weil die Quitte so wichtig ist und so vielfältig eingesetzt werden kann, haben wir sie in unserem Kräuterbuch bedacht. Sie gerät leider immer mehr in Vergessenheit, doch wir machen jedes Jahr Quittenmus, Fruchtleder aus Quitten oder heben die Kerne auf. All das ist im Buch genau beschrieben. In diesem Buch haben wir auf 160 Seiten viele Wildkräuter und Wildpflanzen porträtiert und teilen darin unsere Erfahrungen mit selbigen. Zu jeder Pflanze findest du auch immer Anwendungen für die Küche und für die Hausapotheke. Aufgrund der saisonalen Einteilung in die vier Jahreszeiten ist es ein idealer Begleiter nicht nur aber auch gerade für Einsteiger in die Welt der Wildkräuter. Du bekommst unser Buch in unserem eigenen Kräuterhexen-Shop unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de

Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr

So wird die Quittensalbe eingesetzt

Die Quittensalbe oder das Quittenöl kann äußerlich bei Hautirritationen angewendet werden. Die Schale der Quitte ist hier besonders gut geeignet, denn sie schützt die Quitte und sorgt dafür, dass sie einige Wochen haltbar bleibt. Dies gelingt der Quitte durch eine natürliche Schutzschicht, die wasserabweisend ist und zudem reich an Antioxidanzien ist. Nutzt man diese Quittenschalen nun für ein Öl, kann das Öl die Haut unterstützen, Feuchtigkeit in der Haut zu binden. Sie hat zudem wundheilende, entzündungshemmende und feuchtigkeitsregulierende Eigenschaften. Besonders bei trockener Haut kann die Quitte sehr hilfreich sein, da sie Feuchtigkeit binden kann. Die Quitte kann die Haut beruhigen und bei gereizter und entzündeter Haut genutzt werden.

Unser Entdeckerset für die ganze Familie

Gemeinsam sammeln macht einfach mehr Spaß! Aus diesem Grund findest du in unserem Kräuterhexenshop unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de unser Entdeckerset für die ganze Familie (hier erhältlich). Es besteht aus unserem Buch „Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr“ sowie unserem Saisonkalender für Wildkräuter. In diesem Kalender, den du jedes Jahr erneut benutzen kannst, findest du Monat für Monat viele erntereife Wildkräuter und Pflanzen. So behältst du stets den Überblick, was gerade sammelbar und verwertbar ist. Zusätzlich beinhaltet das Set auch noch ein Buch für die kleinen Sammler: Mit „Ben und Mara entdecken die Welt der wilden Kräuter“ haben wir ein Entdeckerbuch für Kinder entwickelt. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, das alte (und neue) Wissen über die Welt der wilden Kräuter nicht nur Erwachsenen, sondern auch Kindern zugänglicher zu machen. Deshalb besteht unser Kinderbuch aus drei Kapiteln. Im ersten Kapitel erleben Ben und Mara die Natur um Wandel der Jahreszeiten. Im zweiten Kapitel findet sich ein kindgerechtes Wildkräuter-Lexikon, das die im Buch vorkommenden Wildkräuter erklärt. Im dritten Kapitel finden sich kleine Tipps und Rezepte zum Nachmachen (wie z.B. die Hagebuttenplätzchen). Die Bücher in den Saisonkalender bekommst du natürlich auch einzeln, im Set sind sie aber günstiger. Du bekommst alles in unserem eigenen Kräuterhexen-Onlineshop unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de

Das Wildkräuter Entdeckerset für die ganze Familie
Das Wildkräuter Entdeckerset für die ganze Familie

Weitere Rezepte und Hausmittel in unserem Magazin

In unserem saisonal erscheinenden Kräuterkeller Magazin (hier erhältlich), bekommst du passende Sammelhinweise zu Wildkräutern und Heilpflanzen, Rezepte und Hausmittel. In der Herbstausgabe haben wir z.B. das Rezept zum Quitten-Fruchtleder. Davon hast du noch nie gehört? Dann schau gleich mal in unseren eigenen Kräuterhexenshop unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de vorbei. Unsere Magazine erhältst du auch im Set und einer digitalen sowie in einer gedruckten Version. Bei einem Kauf gehst du keine Abo-Verbindung ein!

Kräuterkeller Magazin 1-4

Du findest uns natürlich auch auf unseren anderen Kanälen:

1 Kommentar zu „Quitte zur Hautpflege – Rezept für eine Quittensalbe“

  1. Ich probiere das Rezept gerade aus. Leider schmilzt das Carnauba Wachs bei 60 Grad nicht.
    Da es ernst bei 80 bis 87 Grad den Schmelzpunkt hat, bin ich gespannt, wie es wird. Die Inhaltsstoffe der Quitte leiden sicherlich.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das Brennnessel Buch "Die Brennnessel - Königin der Wildpflanzen"

So hast du die Brennnessel noch nie gesehen – mit vielen Rezepten!

Die Brennnessel - Königin der Wildkräuter