Nachhaltiges Besteck aus Bambus – der ideale Picknickbegleiter?

Nachhaltiges Besteck aus Bambus – der ideale Picknickbegleiter?

Sommerzeit ist Picknickzeit – Doch ich bin es leid, in den Nachrichten zu lesen, dass z.B. in Köln nach jedem schönen Wochenende 20 Tonnen Müll aus dem Park entsorgt werden müssen. Dieser Müll ist so unnötig. Es ärgert mich nicht nur, dass Menschen, die nach dem Feiern oder Grillen in der Natur ihren Müll nicht wegräumen können, sondern es ärgert mich vor allem, dass dieser Müll überhaupt entsteht. Auch wenn man ihn brav in die Tonne wirft, ist er trotzdem noch da. Viel besser wäre es doch, wenn gar kein Müll mehr entstünde!? Was wie eine Wunschvorstellung klingt, ist bereits machbar, wenn man die Produkte von Pandoo kennt.

-Anzeige-
Was verbirgt sich hinter dieser Firma?
Es geht hier um nachhaltige Produkte für den Alltag. Pandoo ist ein junges Unternehmen aus Konstanz am Bodensee, was mich ganz besonders freut, da dies in meiner unmittelbaren Umgebung ist. Sie haben sich gedacht, wir müssen etwas für unsere Umwelt tun und haben es sich zum Ziel gesetzt, zum Schutz unserer Wälder und der Natur, nur Produkte aus schnell nachwachsenden Rohstoffen wie Bambus zu produzieren. Die Produkte sind außerdem plastikfrei, umweltfreundlich, vegan, fair und sozial hergestellt. Genau unter die Lupe genommen habe ich das Bambus Essbesteck und die sehr schicken Strohhalme.

besteck bambus

Aber was genau ist jetzt der Mehrwert von Besteck aus Bambus?

Punkt 1: Die Nachhaltigkeit
Da Bambus ein Grasgewächs ist, das sehr schnell nachwächst wird für das Bambusbesteck kein Baum gefällt, denn es wächst bis zu einem Meter am Tag! Und benötigt dabei verhältnismäßig wenig Wasser. Der Hammer oder?

Punkt 2: Bambus ist antibakteriell
Bambus ist das optimale Material für Essbesteck, da es antibakteriell und antimikrobiell ist. Wenn ihr euch jetzt fragt, wieso sollte ich solche Löffel oder Gabeln kaufen, die ich dann einmal benutzen kann? Stimmt nicht. Man kann sie sogar in die Spülmaschine stecken und sie sind sehr robust. Ich habe das in der letzten Woche mehrfach getestet. Es ist in etwa so wie ein Holzlöffel, nur dass der Holzlöffel in der Spülmaschine rau wird, das Bambusbesteck nicht.

Punkt 3: Das Material
Der große Vorteil ist, dass das Bambusbesteck ganz wenig wiegt. Somit ist es optimal für Camping, Wandertouren oder Outdoor-Aktivitäten.

Punkt 4: Die Umweltfreundlichkeit
Euer Besteck ist vollständig kompostierbar und zu 100% plastikfrei und vegan.

Bambusbesteck

Das Thema Nachhaltigkeit gehört genauso zum Thema ganzheitliche gesunde Lebensweise, wie die Beschäftigung mit den richtigen Lebensmitteln. Deswegen sollten wir alle unser Verhältnis zu Müll überdenken und vielleicht etwas häufiger auf nachhaltige Produkte, wie die von Pandoo zurückgreifen, um unsere Welt ein Stückchen besser zu machen. Alle Infos zum Konzept findet ihr auf der Website von Pandoo. Übrigens sind die Strohhalme, die ich verwendet habe gerade im Sale. Das Besteck ist sogar 25% reduziert!

MerkenMerken



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.