Gesunder Pizzateig glutenfrei und lecker

Gesunder Pizzateig glutenfrei und lecker

Alle lieben Pizza, doch Pizza muss nicht ungesund sein. Ich habe einen glutenfreien Pizzateig entwickelt, der nur aus gesunden Grundzutaten besteht und richtig lecker schmeckt.

Ihr benötigt für den Pizzateig einen Hochleistungsmixer oder Thermomix und folgende Zutaten für zwei runde Pizzen:

150g Buchweizen (ganz)

50g Leinsamen

30g Chia Samen

15g Flohsamenschalen

etwas Trockenhefe

etwas Steinsalz

Wasser

 

Zunächst mahlt ihr die Samen im Thermomix oder eurem Mixer, damit ein Mehl entsteht. Ich schütte alles bis auf die Hefe und das Wasser direkt hinein und zerkleinere es auf höchster Stufe (10) für 10 Sekunden. Anschließend gebe ich die Trockenhefe dazu und so viel warmes Wasser, bis ein Teig entsteht. Nun nur noch ca. 45min gehen lassen und dann kann es los gehen. Die Flohsamenschalen bestelle ich online und nutze sie, damit der Teig besser zusammen hält. Sie enthalten eigentlich nur Ballaststoffe und binden Wasser sehr stark. Mit ihnen gelingt glutenfreier Teig deutlich besser.

Den Pizzateig einfach mit ein bisschen Mehl (glutenfrei) ausrollen und nach Wunsch belegen. Ich backe ihn nicht vor, sondern gebe alles zusammen für 15-20min in den Ofen.

Auf meiner gesunden Pizza war selbstgemachte Tomatensoße mit frischen Tomaten aus dem Garten, Knoblauch und Zwiebeln. Dazu Oregano und etwas Rosmarin. Als Belag kamen Cocktailtomaten und Birnentomaten aus dem Garten darauf sowie reichlich Basilikum.

Ich habe mir übrigens einen Teigroller bestellt. Das ist ein total geniales Küchengadget. Vor allem, wenn ihr mit glutenfreiem Teig arbeitet, der doch gerne mal sehr klebrig ist, dann ist dieser Roller ein Muss. Damit kann man den Teig viel leichter in Form bringen und er klebt nicht so schnell, wie an einem Nudelholz.

Selbstgemachte gesunde Pizza ist einfach so lecker und wenn sie mit so guten Zutaten hergestellt ist, darf man sich das auch ab und zu gönnen!

Mehr leckere Rezepte findest du auf unserer zweiten Seite vegan-glutenfrei



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.