Brennnesselsamen

Das steckt in Brennnesselsamen – Nährstoffe und Tipps für die Nutzung

Brennnesselsamen sind ein so wunderbares, heimisches Superfood, das man kostenlos in der Natur sammeln kann. Die Brennnesselsamen sind gekauften Superfoods aus aller Welt in jedem Fall vorzuziehen, denn sie wachsen vor jeder Tür, sind kostenlos und können von Juli bis Oktober geerntet werden. Außerdem schmecken die heimischen Power-Samen auch noch richtig gut. Darüber hinaus punkten sie mit ihren inneren Werten. Diese Ernte sollte sich keiner entgehen lassen!

Inhaltstoffe von Brennnesselsamen

Neben den Blättern der Brennnessel sind auch deren Samen ein echtes Kraftpaket. Die Samen sind reich an Eiweißen, pflanzlichen Hormonen, Vitaminen und Mineralien. Bereits der römische Dichter Ovid soll die Samen geschätzt haben und empfahl sie mit Pfeffer im Verhältnis 1:1 zu vermischen. Bis heute gelten Brennnesselsamen als Vitaltonikum.

Die Samen enthalten unter anderem folgende Inhaltsstoffe :

  • ca. 30 % Protein
  • ca. 30% Fett davon hauptsächlich Linolsäure und ein kleiner Teil Linolensäure
  • Vitamin E
  • Schleimstoffe
  • Carotinoide wie ß-Carotin und Lutein
  • Vitamin C
  • Vitamin A
  • B-Vitamine
  • Vitamin K
  • Calcium
  • Zink
  • Kupfer
  • Kalium
  • Eisen
  • Polysaccharide
  • Phytoöstrogene

Die Kombination aus verschiedenen Inhaltsstoffen macht die Samen zu einem wahren Superfood. Bei Leistungsschwäche oder Müdigkeit können die Samen eine Ergänzung im Frühstück oder über dem Salat sein. 

Brennnesselsamen Nährstoffe

Dieses Schaubild stammt übrigens von unserem Instagram Kanal. Auch dort veröffentlichen wir jeden Tag interessant Fakten rund um die Welt der wilden Kräuter. Folge uns doch einfach auch! Du findest uns auf Instagram unter „Kräuterkeller„. Gib es dort einfach in die Suche ein, oder klicke auf diesen Link. Wir freuen uns über den Austausch mit dir!

Eiweiß für die Muskeln

Als wertvolle Eiweißquelle sind die Samen besonders interessant für Sportler und Veganer. Rund 30 Gramm Eiweiß stecken in 100 Gramm Brennnesselsamen. Die Aminosäuren, aus denen Eiweisse aufgebaut sind, sind für den menschlichen Organismus essentiell und müssen über die Nahrung zugeführt werden. Pflanzliche Eiweisse gelten zudem als leichter verdaulich im Vergleich zu jenen tierischer Herkunft. 

Eiweisse übernehmen im menschlichen Körper unterschiedliche Funktionen. Der Makronährstoff wird unter anderem benötigt für das Immunsystem, den Zellaufbau, den Aufbau von Enzymen und Hormonen, die Übertragung von Nervenimpulsen, den Transport von Sauerstoff und Fetten sowie den Aufbau von Kollagen und Antikörpern. Für einen reibungslosen Ablauf im Proteinstoffwechsel sollten alle essentiellen Aminosäuren im richtigen Verhältnis vorliegen. Fehlt eine Aminosäure, kommt der Verwertungsprozess durcheinander. Eine angepasste, hochwertige Eiweisszufuhr ist dementsprechend wichtig. Ein zu viel an Eiweiss, egal ob tierischer oder pflanzlicher Herkunft, ist für den Körper eine Herausforderung und belastet die Leber. Denn überschüssiges Eiweiss muss mit hohem Energieaufwand in der Leber in Glukose umgewandelt werden. Weder zu viel noch zu wenig sollte somit von diesem Makronährstoff zugeführt werden.

Sammeln von Brennnesselsamen

Welche Funktion haben Carotinoide?

Carotinoide sind sekundäre Pflanzenstoffe zu denen auch das Beta-Carotin, auch Provitamin A genannt oder das Lutein, gehören. Dieser sekundäre Pflanzenstoff verleiht Lebensmitteln eine intensiv gelbe, orange oder rote Farbe. Diese Naturfarbstoffe kommen beispielsweise in Karotten, Kürbis, Paprika, Tomaten, Süsskartoffeln oder Aprikosen vor. Carotinoide gelten unter anderem auch als «Augen-Vitamin». Denn ohne Vitamin A wären die komplexen Vorgänge des Sehens nicht möglich. Ein Mangel an Vitamin A kann dementsprechend zu Störungen im Sehvorgang führen. Oft kommt es zu Augenbrennen, Bindehautentzündungen, in schlimmen Fällen kann sich auch eine Makuladegeneration entwickeln. 

Die Makula ist der Bereich mit der höchsten Dichte an Sehzellen. Zu viele freie Radikale in diesem Bereich können zu oxidativem Stress und damit zu einer Makuladegeneration führen. Dadurch schrumpfen die Zellen die für eine scharfe Sicht verantwortlich sind. Gemäss dem Journal of the American Medical Association kann eine regelmässige Einnahme von größeren Mengen an antioxidativen Nahrungsmittel, zu denen auch die Carotinoide gehören, das Risiko an einer Makuladegeneration zu erkranken um mehr als 30 Prozent senken. (1)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Welche Funktion haben Schleimstoffe?

Schleim-(stoffe) spielen im menschlichen Körper eine wichtige Rolle. Der Schleim aus verschiedenen Heilpflanzen wird seit langer Zeit zur Linderung von Beschwerden eingesetzt. So können Schleimstoffe den Stuhlgang regulieren, Entzündungen hemmen oder den Blutdruck senken. Pflanzliche Schleimstoffe sind unter anderem auch in Hafer, Leinsamen, Spitzwegerich oder Bockshornklee enthalten. 

Brennnesselsamen als Potenzmittel?

Die kleinen Samen der Brennnessel sollen zudem bei Männern die Samenproduktion anregen und luststeigernd wirken. Bei Frauen sollen sie sich positiv auf den Östrogenspiegel auswirken können. 

Verwendung von Brennnesselsamen

Brennnesselsamen werden seit Jahrhunderten für ihre Vorteile geschätzt und lassen sich in der Küche sehr vielseitig einsetzen. Die Samen eigenen sich in Brot, Pesto, Smoothies, Müsli, Salat, Suppen oder Saucen. Auch in Gebäcken schmecken die Samen hervorragen. Wir haben zum Beispiel auch Kuchen mit Brennnesselsamen gebacken. Dies Rezepte dazu und viele weitere Infos zur Brennnessel und ihrem Ökosystem findet ihr in unserem neuen Brennnessel Buch „Die Brennnessel – Königin der Wildpflanzen“ (hier erhältlich). Dort erfahr ihr auch wie und wann die Samen geerntet werden sollten. Ein Jahr lang haben wir die Brennnessel mit der Kamera begleitet und dabei sind Aufnahmen entstanden, die man so sicherlich noch nie gesehen hat. Erhältlich ist das Brennnesselbuch in unserem eigenen Kräuterhexen Shop unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de

Das Brennnessel Buch "Die Brennnessel - Königin der Wildpflanzen"

Gewürzmischung mit Brennnesselsamen

Für eine Gewürzmischung mit Brennnesselsamen benötigt man:

  • 2 EL Oregano
  • 1 EL Basilikum
  • 1 EL Brennnesselsamen
  • 3 Tomaten, sonnengetrocknet
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • ca. 1/4 Kümmel

Alle Zutaten können kleingehackt werden oder fein gemahlen werden, Tomaten dürfen fein gestückelt bleiben und dann zu Gemüse, Pasta, Pizza oder Brot verwenden.

Wer sollte die Brennnesselsamen nicht einnehmen

Wenn eine Überempfindlichkeit gegenüber Histamin bekannt ist, sollte auf den Konsum von Samen, Extrakten oder Brennnesselblättern verzichtet werden. Bei Nieren- oder Lebererkrankungen, Zuckerkrankheit oder in der Schwangerschaft sollte eine Einnahme mit dem behandelnden Arzt besprochen werden.

Weitere Wildkräuter und Heilpflanzen erkennen, sammeln und nutzen

Wir möchten heimische Pflanzen wieder bekannter machen und altes Kräuterwissen nicht in Vergessenheit geraten lassen. Aus diesem Grund haben wir neben unserem Brennnesselbuch ein weiteres Kräuterbuch mit dem Titel „Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr“ (hier erhältlich) verfasst. Darin geht es um heimische Wildkräuter und Heilpflanzen, die ebenfalls vor der Haustüre wachsen. Wir stellen neben grundlegenden Merkmalen zur Pflanze auch immer vor, wie man sie in der Küche und in der Hausapotheke verwenden kann. Die Pflanzen werden mit hilfreichen Bildern gezeigt, die wir selbst gemacht haben. Uns ist sehr wichtig unsere Arbeit mit den Kräutern für euch festzuhalten. Das Buch gibt es nur in unserem Kräuterhexen Shop unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de

Die moderne Kräuterhexe

Da uns selbst immer eine Übersicht gefehlt hat, auf welcher man auf eine Blick sieht, wann welche Kräuter aktuell gesammelt werden können, haben wir unseren einen eigenen Saisonkalender für Wildkräuter (hier erhältlich) entwickelt, der Monat für Monat zeigt, welche Kräuter man sammeln kann. Man kann ihn dabei jedes Jahr erneut einsetzen! Er ist ebenfalls in unserem Kräuterhexen Onlineshop unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de zu finden. Dort findest du neben unserem eigenen Kräuterkeller Magazin auch unser Entdeckerbuch „Ben und Mara entdecken die Welt der wilden Kräuter“ (hier erhältlich). In unserem Kinderbuch, das ab 3 Jahren vorgelesen werden kann und ab 6 Jahren selbst gelesen werden kann, entdecken Ben und Mara zusammen mit ihren Großeltern die Wildkräuter und die Natur im Garten und auf der Streuobstwiese. Das Buch ermöglicht dabei einen spielerischen Zugang zur Natur und zu den wilden Kräutern. Im Buch gibt es auch viele kindgerechte und einfache Rezepte sowie ein kinngerechtes Wildkräuter – Lexikon, das alle im Buch vorkommenden Pflanzen erklärt.

Weitere Kanäle von Kräuterkeller

Neben YouTube und Instagram findest du uns auch auf diesen weiteren Kanälen:

Quellen: (1) https://academic.oup.com/jn/article/140/12/2268S/4630678?login=false

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das Brennnessel Buch "Die Brennnessel - Königin der Wildpflanzen"

So hast du die Brennnessel noch nie gesehen – mit vielen Rezepten!

Die Brennnessel - Königin der Wildkräuter