Kurkuma Latte von Keimling – das Super-Getränk

Kurkuma Latte von Keimling – das Super-Getränk

Kurkuma Latte ist ein hervorragendes Getränk für zwischendurch aber auch als leckerer koffeinfreier Kaffeeersatz z.B. bei der Arbeit geeignet. Die wichtigste Zutat Kurkuma gibt dem Getränk seine herrliche gold-gelbe Farbe und ist nicht nur unheimlich lecker sondern auch sehr gesund.

Woher stammt Kurkuma Latte

Kurkuma Latte oder auch „Goldene Milch“ ist ein Getränk das in der Ayurveda, der altindischen Lehre vom Leben und der Gesundheit als besonders anregendes und reinigendes Getränk geschätzt wird. Der Hauptrohstoff, die Kurkuma-Wurzel, ist eine seit Jahrhunderten geschätzte Heilpflanze. Bei uns ist das Getränk erst seit kurzem zum Trend geworden, doch es wird immer beliebter und teilweise schon in Restaurants angeboten. Das Kurkuma Latte Pulver gibt es hier.

Kurkuma Latte perfekt als kleine Auszeit bei der Arbeit oder zuhause

Die Zubereitung eines Kurkuma-Latte von Keimling Naturkost ist sehr einfach und gerade für Menschen toll, die auf der Arbeit oder auch zuhause ein gesundes Getränk genießen wollen und eine kleine Auszeit benötigen.
Die Pulvermischung von Keimling Naturkost beinhaltet:
– Kurkumapulver
– Kokosnussmehl
– Kokosblütenzucker
– Ceylon-Zimt
– gemahlener Ingwer
– gemahlener Pfeffer
– gemahlener Koriander

kurkuma latte keimling

Alle Zutaten stammen aus ökologischem Landbau und sind vegan. Zur Zubereitung nutzt man 200ml Pflanzenmilch. Besonders empfehlenswert ist z.B. Mandelmilch. Aber auch Reismilch, Sojamilch oder Kokosdrink eignen sich sehr gut. Man sollte die Pflanzenmilch allerdings erwärmen. Warm schmeckt der Latte viel besser und das Pulver lässt sich auch besser auflösen. Für eine Tasse benötigt man etwa 5g. Dies entspricht einem Teelöffel des Pulvers.

Wichtige Tipps zur Zubereitung

Aber Achtung: Kurkuma färbt sehr stark. Zum Anmischen des Kurkuma Latte kann man z.B. einen günstigen kleinen Handmilchschäumer benutzen, den man dann zum Verrühren des Pulvers auf der Arbeit nutzt. Alternativ kann man auch einen Pürierstab oder Mixer nehmen. Dieser sollte aber entweder alt sein oder aus Edelstahl, der die Farbe nicht annehmen kann. Wichtig ist die Gerätschaften nach dem Gebrauch direkt zu waschen, um Flecken zu vermeiden.

Der Latte tut nicht nur der Seele gut, er ist auch super gesund. Kurkuma ist ein sehr gesundes Gewürz, ebenso wie Koriander, Ingwer und Zimt. Alle können das Immunsystem stimulieren, den Stoffwechsel anregen und entzündungshemmend wirken. Das Getränk kann zudem die Verdauung anregen und Heißhunger-Attacken lindern.

kurkuma latte

Unser Geheimtipp für noch mehr Genuss: Wer einen Genießer-Kurkuma-Latte zubereiten möchte, der sollte unbedingt Mandelmilch verwenden. Diese kann man nämlich hervorragend aufschäumen. So kann man den Kurkuma-Latte mit einer Haube Mandelmilch-Schaum krönen. Als Topping einfach noch eine Prise Ceylon-Zimt darüber streuen und fertig ist das Genießergetränk. Wer nun Lust darauf hat, kann das Kurkuma-Latte Pulver von Keimling Naturkost hier bestellen.

Dieser Beitrag enthält Werbung für Keimling Naturkost.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.