Alle wichtigen Greens in einem Shake – super einfach und lecker

Alle wichtigen Greens in einem Shake – super einfach und lecker

Ich liebe grüne Smoothies und Shakes mit Pflanzenpulvern. Der Nachteil ist aber, dass nicht jeder so viel Zeit und Motivation hat jeden Tag Pülverchen zu mischen oder Gemüse zu schnibbeln. Deswegen habe ich nach einem Konzept gesucht, das auch für Menschen, die den Fokus nicht auf der Ernährung haben, sich aber trotzdem mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen wollen, geeignet ist. Meinen Ansprüchen wurde eigentlich nur Alpha Foods gerecht.
Sie verwenden nur hochwertige und vor allem natürliche Inhaltsstoffe, meist in Bioqualität.
Das grüne Pulver nennt sich „Grüne Mutter“ und ist vollgepackt mit allem, was gesund ist.

Ich versuche mal knapp zusammenzufassen was alles drin steckt.
Dem Namen gerecht wird es da Weizengrassaftpulver, Spinatblattsaftpulver, Gerstengrassaftpulver, Brennnesselblattsaftpulver, Papayasaftpulver und Spirulinapulver sowie Chlorellapulver enthalten ist. Alles hochwertige Mikronährstofflieferanten, die z.B. sehr viel Eisen enthalten. Die Mikroalgen Chlorella und Spirulina sind nicht nur sehr nährstoffreich, sie unterstützen uns auch bei der Entgiftung.
Außerdem ist Weintraubenkernextrakt mit 70 % OPC darin enthalten sowie Extrakte aus Vitalpilzen (Reishi, Shiitake und Cordyceps). Um den Vitamin C Bedarf zu decken, ist hochwertiges Acerolafruchtsaftpulver enthalten. Warum Acerola so wertvoll ist könnt ihr hier nachlesen.
Für unsere Verdauung besonders wichtig sind Enzyme. Die sind in Form von Bromelain (aus Ananas) und Papain (aus Papaya) enthalten. Grüner Tee, Tulsi (Holy Basil) und Ingwer regen unseren Stoffwechsel an. Insgesamt sind sehr viele antioxidativ wirkenden Pflanzen enthalten. Für den Geschmack ist Vanille und Stevia dabei. Es ist kein raffinierter Zucker drin. Da Stevia sehr stark süßt, ist hier nur ein verschwindend geringer Anteil notwendig. Eine gesunde Süße also. Über Stevia und sein Heilpotenzial habe ich ebenfalls bereits berichtet.

Wie nehme ich es zu mir?
Ich rühre mir das Pulver mit Wasser an, denn ich finde es schmeckt für ein grünes Pulver wirklich hervorragend. Wenn ich mir meinen Mix aus Spirulina, Brennnesseln und co selbst zubereite schmeckt das deutlich „gesünder“ und das ist nichts für jeden Gaumen.
Man mischt zwei Dosierlöffel mit 250 ml Wasser, Mandelmilch, Reismilch oder Saft geht aber auch.
Ich habe übrigens entdeckt, dass es mit einer Prise Zimt (bitte nur Ceylonzimt) noch leckerer ist. Warum Ceylon, erfahrt ihr hier.

Übrigens benutze ich immer mal wieder auch den Detoxdrink. Meinen Bericht dazu findet ihr hier. Wer also seinen Nährstoffhaushalt einfach und schnell auf eine gesunde Weise aufpeppen will, der sollte die Grüne Mutter mal ausprobieren. Ich bekomme hierfür übrigens kein Geld, Alpha Foods hat mich einfach ehrlich überzeugt. Das hat etwas gedauert, bis ich den Mehrwert verstanden habe, da ich mir meine Pülverchen meist selbst herstelle und auch zusammenmische, aber das Produkt ist einfach spitze. Wer neugierig wurde, kann es hier bestellen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.