Kräuter Essenzöle von Sonnentor für Küche und die Hausapotheke

Kräuter Essenzöle von Sonnentor für Küche und die Hausapotheke

Kräuter und Öle gehören in die Küche, doch sie sind auch in der Naturheilkunde nicht mehr wegzudenken. Die Firma Sonnentor hat vier kaltgepresste Bio – Essenzöle entwickelt, die aus Thymian, Anis, Fenchel und Schwarzkümmel bestehen. Wir stellen euch vor, was man mit ihnen alles verfeinern kann.

Bio-Schwarzkümmelöl

Schwarzkümmelöl hat eine Jahrtausende alte Tradition und erfährt gerade eine kleine Renaissance, denn es wird immer beliebter. In der Naturheilkunde setzt man das Öl vor allem bei Magen-Darm-Beschwerden, Neurodermitis, oder Pilzbefall ein. Es gibt mittlerweile auch mehrere hundert Studien, die den Nutzen von Schwarzkümmelöl untersucht haben. Kaum ein Öl ist so vielseitig einsetzbar wie Schwarzkümmelöl. Man kann es nämlich nicht nur innerlich, sondern auch äußerlich anwenden. 

Essenzoel Schwarzkümmel

Das kaltgepresste Bio Schwarzkümmelöl von Sonnentor wird bei uns aber vor allem in der Küche verwendet. Das Aroma ist würzig und leicht scharf. Wir lieben es zu Pellkartoffeln und im Salatdressing. Da das Aroma sehr intensiv ist, reichen ein paar Tropfen, je nach Geschmack. Unser Tipp: Tastet euch langsam heran, wie viel Schwarzkümmelöl ihr im jeweiligen Gericht schmackhaft findet. 

Thymian Öl

Schon Hippokrates hielt viel von den Kräften des Thymians. Das Küchenkraut, welches in der Naturheilkunde beispielsweise bei Erkältungsbeschwerden, Husten und sogar Menstruationsbeschwerden geschätzt wird, sollte keinesfalls auf sein mediterranes Aroma reduziert werden. Thymian gehört zu den Kräutern, die bei uns ganz oben stehen und hochwertiges, reines Thymian Öl ist gar nicht so leicht zu bekommen. Aus diesem Grund waren wir sehr glücklich, dass Sonnentor diese Lücke endlich schließt. Geschmacklich ist das kaltgepresste bio Thymian Öl von Sonnentor würzig und passt hervorragend zu mediterranen Gerichten aller Art. Wir verfeinern damit Tomatensauce, mediterrane Linsengerichten aber auch im Tomatenaufstrich oder im Tomatensalat macht es sich toll. Unser Tipp für Rezepte mit dem Thymian Öl: Erst hinzugeben, wenn man das Gericht schon vom Herd genommen hat, so werden die Aromen und Inhaltsstoffe geschont und nichts durch die Hitze beim Kochen zerstört. 

Essenzöl Thymian

Fenchel Essenzöl

Bereits Hildegard von Bingen empfahl Fenchel bei schlechtem Atem morgens vor dem Frühstück einzunehmen. Noch heute sind die Samen des Fenchels ein wichtiger Bestandteil in vielen Verdauungstees. Das kalt gepresste Bio-Fenchel-Sonnenblumenkernöl wird ebenfalls aus den Samen gewonnen. Es schmeckt leicht süßlich und kommt bei uns ins Frühstück, da wir Hildegards Rat befolgen und Fenchel schon morgens konsumieren möchten. Ein weiterer Tipp ist das Öl Aufstrichen oder Gemüsepfannen beizumischen. Vor allem mit Tomaten harmoniert es sehr gut. Man kann aber auch eine halbe Pipette pur einnehmen. 

Essenzöl Fenchel

Anis Essenzöl

Neben Fenchel gehört auch Anis zu den traditionellen Magen-Darm Kräutern, die bei Verdauungsbeschwerden eingesetzt werden können. Wenn man von Blähungen oder einem Völlegefühl geplagt wird, weil man zu viel Luft im Bauch hat, kann Anis helfen. Das Bio-Anis-Sonnenblumenkernöl ist deshalb eine tolle Bereicherung für die kleine Hausapotheke. Empfohlen wird eine halbe Pipette voll pur einzunehmen. Man kann es aber auch mit einem anderen Öl mischen. 

Anisöl

Geschmacklich ist das Öl eher süßlich und erinnert ein bisschen an Lakritz. Aus diesem Grund eignet es sich besonders gut, um Süßspeisen zu verfeinern. Es passt hervorragend zu Desserts, Keksen, Fruchtcremes, im Smoothie oder in der Frühstücksbowl. Unser Tipp: Wagt mal was Neues und macht Gewürzpancakes mit dem Bio-Anis Öl von Sonnentor. Zusammen mit etwas Ceylonzimt und Kardamom erhaltet ihr so ganz andere, aber sehr aromatische Pancakes, die wunderbar bekömmlich sind. 

Über Sonnentor

Die österreichische Firma Sonnentor hat nicht nur die tollen neuen Essenzöle, sondern auch ein riesiges Sortiment an Kräutertees, Gewürzen, ätherischen Ölen, Keimsaaten oder leckeren Getränken – und alles in Bioqualität. Wenn ihr die Öle oder andere Produkte bestellen wollt, findet ihr hier den Link zum Onlineshop von Sonnentor. Bereits ab 30 Euro kann man nach Deutschland und Österreich versandkostenfrei bestellen. Viele Produkte von Sonnentor findet man aber auch im regionalen Bioladen.

Öle von Sonnentor

Wir wünschen euch viel Spaß beim Verfeinern und Ausprobieren der Kräuter Essenzöle von Sonnentor. 

Dieser Beitrag enthält Werbung für die Firma SONNENTOR Kräuterhandelsgesellschaft mbH.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.