Glutenfreie Pancakes mit weihnachtlichen Gewürzen

Glutenfreie Pancakes mit weihnachtlichen Gewürzen
Wir lieben glutenfreie Pancakes und an Weihnachten stehen die Kalorien nicht im Vordergrund, denn hier soll festlich gefrühstückt werden. Deswegen habe ich das Lieblingsfrühstück von Alex mal eben auf weihnachtlich getrimmt und ein bisschen gesünder gemacht. Dies gelingt nicht nur durch Zimt und Kardamom im Teig, sondern auch durch die Preiselbeeren, die hervorragend zu Weihnachten passen. Diese Gewürze kurbeln nicht nur unseren Stoffwechsel und unser Immunsystem an, sie werten den klassischen Pancaketeig auch definitiv auf. Alternativ kann man auch fix ein Apfelmus selbst machen, dazu einfach einen Apfel schälen und zehn Minuten köcheln lassen, etwas Zimt dazu geben und fertig ist die leckere und gesunde Beilage! Mit den Apfelschalen könnt ihr übrigens einen tollen Tee zubereiten. Mehr dazu im Beitrag “Tee aus Apfelschalen“.

Was braucht ihr für die glutenfreien Pancakes

  • 50g glutenfreies Mehl (oder eben normales Weizenvollkornmehl)
  • 50g Buchweizenmehl
  • 1 Banane (als Ei-Ersatz)
  • etwas Milch oder Mandelmilch
  • 1/2 TL Weinsteinbackpulver
  • ½ TL Natron
  • eine Prise Ceylon Zimt für den Teig
  • eine Prise Kardamom
  • etwas Puderzucker aus Stevia für die Deko
  • 2 EL Preiselbeeren (aus dem Glas oder tiefgekühlt)
  • Kiwi oder Banane zum Garnieren

glutenfreie pancakes

Zubereitung glutenfreie Pancakes

Das Ganze wird zu einem dickflüssigen Teig glattgerührt und mit einem Löffel in eine beschichtete Pfanne ohne Fett gegeben. Die Pancakes sollten gewendet werden, wenn sie Bläschen bekommen. Herausnehmen kann man sie, wenn sie schön braun sind. Dann nur noch mit einem Ausstecher in Sternform bringen und nach Belieben garnieren. Ich habe Kiwis zu Tannenbäumen verarbeitet und aus dünn geschnittenen Bananenscheiben kleine Sterne ausgestochen. Diese werden aber relativ schnell braun. Für das Foto hat es gerade so gereicht. Wer länger schöne Bananendeko will, beträufelt sie einfach mit etwas frischem Zitronensaft.
 
Warum ihr beim Zimt auf das richtige achten solltet und wie gesund es ist, erfahrt ihr hier: https://mein-kraeuterkeller.de/zimt-ein-unterschaetztes-naturheilmittel
 
Alex und ich wünschen euch eine tolle Weihnachtszeit und viel Spaß beim Nachmachen der glutenfreie Pancakes.

Anzeigen
vitamin d3 k2



1 thought on “Glutenfreie Pancakes mit weihnachtlichen Gewürzen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.