Apfelschalen – Tipps für einen tollen Tee!

Apfelschalen – Tipps für einen tollen Tee!

Meine Oma liebt Tee aus Apfelschalen und macht diese in ganz viele Teemischungen. Deswegen möchte ich euch diesen Tipp weitergeben. Sie sind nämlich viel zu schade, um im Biomüll zu landen.

Wie bereitet man Tee aus Apfelschalen zu?

Ihr benötigt einfach ein paar Apfelschalen, die beispielsweise beim Zubereiten eines Kuchens übrigbleiben. Äpfel, die ich esse, ohne sie zu verarbeiten, schäle ich nie, da ich nur Bioäpfel verwende. Nutzt man gekaufte und konventionell angebaute Äpfel, sollte man die Schale eher nicht verwenden. Hier lauern dann zu viele Pestizide. Ein Tipp, um die Pestizide zumindest von der Schale zu entfernen ist sie mit Natron zu behandeln.

Wir haben sehr viele Bioapfelbäume und uns gelingt es bis weit ins Frühjahr hinein die eigenen Äpfel zu verwenden. Fallen nun also Schalen an, dann lege ich diese auf Backpapier direkt auf den Heizköper, sollte die Heizung schon an sein. Wenn es draußen noch warm ist, kann man sie Schalen auch im Dörrautomaten oder im Backofen trocknen. Das geht relativ schnell, da sie ja sehr dünn sind. Wichtig ist nur, dass man sie gut ausbreitet.

 

Wieso sollte man Tee aus Apfelschalen trinken?

Die Schalen enthalten sehr viele Vitamine. Beim Apfel findet man direkt unter der Schale die höchste Konzentration an Vitaminen und Mineralstoffen, Ballaststoffen und sekundäre Pflanzenstoffe. Sie sitzen verstärkt in der Schale und am äußeren Rand, da sie dem Apfel als Schutzfunktion dienen. Zudem schmecken Apfelschalen hervorragend und verleihen dem Tee eine fruchtig leckere Note. Wir mischen die Apfelschalen gerne zu Ringelblumentee, Malventee oder Kräutertee. Ich lasse die Apfelschalen, dann so lange im Tee ziehen, wie die anderen Kräuter benötigen. Sie dienen mit als Beiwerk, um Geschmack und Gesundheitseffekt der Teemischungen aufzuwerten.

Kennt ihr die Gemüsebürste?
Ein weiterer Tipp, um die Apfelschalen möglichst frei von Umwelteinflüssen und Umweltgiften zu bekommen, ist sie vorher nicht nur mit Natron, sondern auch mit einer Gemüsebürste zu reinigen. Sie ist für sämtliches Obst und Gemüse anwendbar und sollte in keinem Haushalt fehlen. 

Tolle glutenfreie Rezepte findet ihr auch auf unserer Seite www.vegan-glutenfrei.de



2 thoughts on “Apfelschalen – Tipps für einen tollen Tee!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.