Apfelkuchen Rezept glutenfrei

Glutenfreier Apfelkuchen ohne Zucker und vegan – Rezept

Apfelkuchen ist lecker – keine Frage. Wir haben nach einem Weg gesucht, einen gesunden Apfelkuchen zu backen, der trotzdem schmeckt. Wir haben sehr viele alte Apfelsorten und lieben den Geschmack der eigenen Äpfel. Für den Kuchen haben wir Jakob Fischer Äpfel verwendet. Sie sind leicht säuerlich und passen hervorragend zu diesem Rezept und werden wunderbar weich beim Backen. Es eigenen sich auch Äpfel der Sorte Boskop.

Das Rezept ist mit Buchweizen gemacht und 100% glutenfrei. Buchweizen ist eher süßlich im Geschmack und ist perfekt für ein Kuchenrezept. Der süßlich-nussige Geschmack fordert kaum noch weitere Süße, wie wir finden. Zudem haben wir vollständig auf raffinierten Zucker verzichtet und nur mit natürlicher Fruchtsüße gesüßt.

Rezept für den glutenfreien Apfelkuchen

Zubereitung des Apfelkuchens

Zunächst werden die Äpfel vorbereitet. Ich habe sie geschält und geviertelt und die Stücke dann mit dem Messer eingeschnitten. So werden sie gleichmäßiger und schneller gar. Dann Banane und Dattel in den Thermomix geben und auf Stufe 8 für 5 Sekunden mixen bis ein Brei entstanden ist. Alternativ geht natürlich auch ein normaler Mixer. Jetzt noch den Eiersatz nach Anleitung oder die Eier dazu geben. Erneut für 5 Sek. auf Stufe 5 mixen. Abschließend noch das Mehl und das Backpulver, geriebene Tonkabohne und Zimt dazugeben. Wenn der Teig zu trocken ist, kann man noch etwas Wasser oder Pflanzenmilch dazugeben. Buchweizenmehl bindet immer sehr viel Flüssigkeit. Die genaue Menge anzugeben ist immer etwas schwierig. Der Teig sollte nicht zu fest sein, aber auch nicht flüssig.

Nun wird alles in eine Springform gegeben und mit den Apfelstücken belegt. Wir haben die Stücke kreisförmig angeordnet. Nun wird noch für ca. 45 min bei 175 Grad gebacken. Anschließend nur noch abkühlen lassen und ggf. nochmals mit etwas Zimt bestreuen und servieren. Ein weiteres, leckeres Rezept mit Buchweizen ist das Buchweizenbrot.

Apfelkuchen in unserem Wildkräuter Magazin für den Herbst

In unserem Kräuterhexenshop findest du auch unser Kräuterkeller Magazin (hier erhältlich). Dort möchten wir euch die Wildkräuter und das natürliche Leben näher bringen. Jede Jahreszeit hat ihre besonderen Pflanzen. Deswegen leiten uns die Jahreszeiten beim Erstellen dieses Magazins. Ab sofort bekommst du auch die Herbstausgabe als gedruckte und digitale Ausgabe in unserem Kräuterhexenshop unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de
Das Rezept für den Apfelkuchen und viele weitere Infos rund um den Herbst findest du in diesem Magazin. Weitere Themen dieser Ausgabe sind unter anderem: 

  • Rezepte mit der Hagebutte
    Hagebuttenpulver, Plätzchen & Tee
  • Phytotherapie bei Schlafstörungen
    Tipps für einen besseren Schlaf
  • Die Quitte
    Rezept für Fruchtleder
  • Unsere liebsten Speisekürbisse
    Suppe, Aufstrich und Co.
  • Wildpflanzen im Herbst
    Der „zweite Frühling“
  • Löwenzahnwurzel
    Hervorragende Bitterstoffquelle
Kräuterkeller Magazin Ausgabe Herbst

Wo bekommt man Backzutaten wie die Tonkabohne her?

Wir kaufen unsere Gewürze, getrockneten Kräuter und Backzutaten beim Achterhof. Dort gibt es Tonkabohnen zu einem tollen Preis, viel günstiger als im lokalen Supermarkt. Mit unserem Rabattcode kraeuterkeller10 sparst du 10% auf deine komplette Bestellung. Die Tonkabohne bekommst du hier. Werbung.

Mit Kindern backen und entdecken

Buchweizen ist ein wertvoller Ersatz zu herkömmlichem Weizenmehl. Wir backen sehr gerne damit, da uns gesunde Ernährung und ein natürliches Leben sehr wichtig sind. Ebenso wichtig finden wir es, diese Einstellung auch Kindern so früh wie möglich zu erklären. Darum haben wir ein Entdeckerbuch für Kinder geschrieben: „Ben und Mara entdecken die Welt der wilden Kräuter“ (hier erhältlich) erzählt die Geschichte von Ben und Mara, die gemeinsam mit ihren Großeltern den Lauf der Natur über das Jahr hinweg erleben. Dabei entdecken sie nicht nur viele Wildkräuter und Heilpflanzen, sondern backen wie hier auf dem Bild auch den Apfelkuchen und machen mit den Schalen einen Tee aus Apfelschalen.

Apfelkuchen und Apfelschalentee
Mara backt mit ihrer Oma einen Apfelkuchen

Im zweiten Kapitel des Buches, werden die vorkommenden Wildkräuter in einem kindgerechten Wildkräuterlexikon beschrieben. Im dritten Kapitel ist dann mitmachen angesagt! Dort findest du einfache Rezepte, wie dieses Rezept für den Apfelkuchen und auch den Tee aus Apfelschalen. Du bekommst das Buch auch als Set mit unseren Entdeckerkarten (hier erhältlich) oder im großen Set mit unserem Saisonkalender und unserem Buch „Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr“ als Entdeckerset für die ganze Familie (hier erhältlich). Du bekommst unsere Bücher und Kalender in unserem eigenen, kleinen Kräuterhexen – Onlineshop unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de

Das Wildkräuter Entdeckerset für die ganze Familie
Das Wildkräuter Entdeckerset für die ganze Familie

Apfelschalen nicht wegwerfen

Wenn du Bioäpfel nutzt und du sie für den Kuchen lieber schälst, dann hebe die Apfelschalen unbedingt auf. Wir haben als Kind mit der Oma Apfelschalentee gemacht, der herrlich fruchtig schmeckt. Er ist kinderleicht gemacht und schmeckt mit etwas Zimt wunderbar aromatisch. Die genaue Anleitung könnt ihr hier nochmal nachlesen.

Wir möchten altes Wissen bewahren und weitergeben

Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr
http://www.die-moderne-Kräuterhexe.de

Willst du dich mehr mit Wildkräutern und alten Hausmitteln beschäftigen? Dann ist unser Kräuterbuch „Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr“ (hier erhältlich) der ideale Einstieg für dich! Das Buch ist saisonal gestaltet, so dass du immer eine Übersicht hast, wann du welche Wildkräuter und Heilpflanzen bzw. deren Bestandteile sammeln kannst. Jede Pflanze haben wir dabei selbst fotografiert und mit unseren Erfahrungen beschrieben. Zudem gibt es zu jedem Wildkraut Anwendungstipps für die Hausapotheke und die Küche. Unseren Saisonkalender für Wildkräuter können wir dir als Übersicht empfehlen. Wir haben ihn so entwickelt, dass du ihn jedes Jahr erneut benutzen kannst. Du bekommst das Set sowie unsere Produkte einzeln in unserem eigenen Onlineshop unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de Jede Bestellung wird von uns selbst verpackt und zur Post gebracht. Wir bedanken und für deine Unterstützung!

Äpfel und Wildkräuter sammeln mit unserer Sammeltasche

Bist du auch in der Natur unterwegs und hast dich auch schon einmal gefragt, wie praktisch doch eine Sammeltasche wäre? Dann schau dir doch einmal unsere Sammeltasche für Wildkräuter (hier erhältlich) an. Diese Tasche entstand, weil wir uns selbst immer eine Tasche gewünscht haben. Sie hat einen praktischen Schultergurt sowie ein großes Innenfach für dein Sammelgut sowie ein kleines Fach für dein Smartphone oder einen Schlüssel – beides jeweils mit Reisverschluss. Du bekommst die Sammeltaschen in in grau mit einem Brennnesselblatt Aufdruck in unserem eigenen Kräuterhexen-Shop unter www.die-moderne Kräuterhexe.de

Unsere Sammeltasche für Wildkräuter

Mehr Rezepte und Ideen von uns?

Hast du Lust auf weitere saisonale Rezepte und Ideen? Dann folge uns auf Instagram. Dort findest du täglich neue Ideen, Rezepte und Tipps für ein gesundes und natürliches Leben. Wir freuen uns auf den Austausch mit dir.

Gerne kannst du uns auch auf unseren anderen Kanälen folgen:

2 Kommentare zu „Glutenfreier Apfelkuchen ohne Zucker und vegan – Rezept“

  1. Pingback: Lebkuchen Rezept - ohne Zucker und glutenfrei - so gehts!

  2. Pingback: Schnelles Bananenbrot – glutenfrei, vegan, gesund - Rezept

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das Brennnessel Buch "Die Brennnessel - Königin der Wildpflanzen"

So hast du die Brennnessel noch nie gesehen – mit vielen Rezepten!

Die Brennnessel - Königin der Wildkräuter