Holunderblüten bei grippalen Infekten oder als Kräuterlimonade

Holunderblüten bei grippalen Infekten oder als Kräuterlimonade

Aktuell haben Holunderblüten Saison. Die großen weiß-gelben Dolden blühen von Mitte oder Ende Mai bis Juni. Sie blühen nicht nur wunderschön, sondern sollten auch in keiner Hausapotheke fehlen. Bereits in der germanischen Mythologie taucht der Holunderstrauch auf. Die Heilwirkung ist also schon viele Jahrhunderte bekannt. Aus diesem Grund möchten wir euch heute unsere Tipps vorstellen, wie Holunderblüten eingesetzt werden können. 

Jetzt ist Zeit die Holunderblüten zu sammeln

Man kann im Moment die Blüten ernten und zu Tee verarbeiten. Sie sind besonders schweißtreibend und man setzt den Tee z.B. bei fieberhaften Infekten ein. Durch das Trinken des Tees wird die Körpertemperatur künstlich angehoben dies setzt Viren zu. Ideal also bei Grippe. Auch vorbeugend ist der Tee zu empfehlen, gerade wenn die Grippewelle anrollt. Er ist für seine  blutreinigende und entwässernde Wirkung bekannt und ist also auch für die Nieren gut.

Werbung
futomat Wasserquelle

Es können sowohl frische als auch getrocknete Holunderblüten verwendet werden. Man lässt sie etwa 5min ziehen und gibt dabei einen Deckel auf die Tasse oder die Kanne, da sonst Inhaltsstoffe verflüchtigen würden. Am besten trinkt man dann 3-4 Tassen über den Tag verteilt. Die Wirkung ist wissenschaftlich belegt. Ich sammle die Blüten jetzt, wenn sie Saison haben und trockne sie auch einem Backblech auf dem Balkon. So habe ich auch im Winter eigenen Tee, der mich fit und gesund hält.

Holunderblüten
Holunderblüte

Leckere Holunderblütenlimo

Als Kind habe ich immer gebackene Holunderküchlein im Bierteig gegessen oder Wasser mit Holunderblütensirup, den meine Mutter selbst gemacht hat, geschlürft. Eine Holunderlimo machen wir auch heute noch. Heute ist sie aber zuckerfrei.

Dazu brauchst du für einen Liter:

  • 1-2 Holunderblüten ohne Stängel
  • Saft einer Biozitrone
  • 1 EL Xylit (Birkenzucker) oder 2 Softdatteln
  • 1 Liter Wasser

Ich gebe alles in den Mixer bzw. den Thermomix, mixe es kurz durch und schon ist die leckere Limo fertig. Gekühlt servieren oder Eiswürfel dazugeben. Wer mehr Zeit hat, kann die Blüten auch über Nacht mit Zitrone ansetzen und eine Nacht durchziehen lassen. Mein Tipp: Mit frischer Minze wird es noch leckerer! Wir lieben diese Limonade die Inhaltsstoffe der Blüten bleiben hier vollkommen erhalten, da nicht mit Hitze gearbeitet wird und sie somit Rohkostqualität haben.

Wer keine Zeit zum Sammeln hat, kann die Blüten natürlich auch kaufen. hier

Möchtest du mehr Tipps zu heimischen Wildkräutern und Heilpflanzen?

Weil ich mehr Menschen motivieren möchte, heimische Wildkräuter und Heilpflanzen zu nutzen, habe ich ein kleines Buch geschrieben. Es heißt “Die moderne Kräuterhexe” und thematisiert Pflanzen, die manbei uns leicht finden und verwenden kann, enthält aber auch Tipps zur gesunden Lebensweise und cleveren Haushaltshelfern aus Pflanzenkraft. In meinem Kräuterhexen Shop gibt es eine kostenlose Leseprobe.

Die moderne Kräuterhexe
Unsere Postkartensets und unser Buch “Die moderne Kräuterhexe”

Außerdem habe ich einen kostenlosen Kurs aufgezeichnet, der dir kurz und knapp die Vorzüge der bekannstesten heimischen Wildpflanzen zeigen soll. Weil sich viele Leser mehr Videos gewünscht haben, habe ich dann noch eine kleine Wildkräuterkunde in meinem Garten aufgenommen. Hier stelle ich einzelne Wildpflanzen wie Brennnessel, Giersch, Vogelmiere oder Löwenzahn vor.

Video Einstieg in die Welt der Wildkräuter
kostenloses Video zum Einstieg in die Welt der Wildkräuter

Dein Pin für Pinterest



2 thoughts on “Holunderblüten bei grippalen Infekten oder als Kräuterlimonade”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.