Rhabarberkuchen – lecker, vegan und glutenfrei

Rhabarberkuchen – lecker, vegan und glutenfrei

Es ist Rhabarberzeit und da darf ein leckerer Rhabarberkuchen natürlich nicht fehlen. Uns war nach Käsekuchen und so haben wir einen Rhabarber – Käsekuchen entwickelt, der vegan und glutenfrei ist und zudem ohne raffinierten Zucker auskommt. 

Rezept für Rhabarberkuchen

Das Rezept kann auch abgewandelt werden. Wir schreiben euch Alternativen dahinter. 

Werbung
wildkräuter

Für den Boden:

  • 150g Buchweizen oder Buchweizenmehl
  • 100g glutenfreie Haferflocken
  • 150g Pflanzenfett oder Butter
  • 5-6 Soft-Datteln
  • ½ TL Zimt
  • ½ Teelöffel Backpulver 

Für den Belag des Rhabarberkuchen:

  • 500g Sojaquark oder Magerquark
  • 300g Sojajoghurt oder Joghurt 
  • 150g Erythrit oder Zucker
  • 7-8 Stangen Rhabarber
  • 1 Tonkabohne oder das Mark einer Vanilleschote
  • 1,5 Päckchen Puddingpulver 
  • 30g Mandelblättchen zur Dekoration
Rhabarber

Zubereitung des glutenfreien Rhabarber – Käsekuchens

Für den Boden wird zunächst der Buchweizen gemahlen oder aber ihr kauft gleich Buchweizenmehl. Ich mache dies im Mixtopf des Thermomix. Ihr könnt aber auch eine Mühle oder einen Hochleistungsmixer dazu nehmen. Dann sollten die Datteln zerkleinert werden. Im Thermomix gebe ich sie einfach zum Mehl dazu und zerkleinere alles nochmal 10 Sekunden auf Stufe 10. Danach kommen Haferflocken, Fett, Zimt und Backpulver dazu. Alles wird zu einem glatten Teig verknetet. Sollte Flüssigkeit fehlen, kann man auch noch ein paar Esslöffel Pflanzenmilch dazu geben. Bei glutenfreien Rezepten muss man sich immer etwas herantasten. Deswegen solltet ihr schauen, ob die Konsistenz so passt, um den Teig Rhabarberkuchen in eine gefettete Springform zu drücken. Dies geht am besten mit einem Löffel, den ihr leicht mit Wasser befeuchten könnt, so klebt der Teig nicht am Löffel. Es geht aber auch mit den Händen. 

Rhabarberkuchen im Detail

Anschließend werden die Rhabarberstangen geschält und gewaschen. Sucht euch die schönsten aus, die am meisten rot enthalten und schneidet euch 5 Stangen zurecht, die ihn in die Mitte des Rhababerkuchens legen könnt. Den Rest schneidet ihr in ca 1-2cm dick Stücke, die einen Rhabarber Kranz am Rand ergeben werden. 

Rezept für glutenfreien Rhabarberkuchen

Nun vermischt ihr Soja Quark und Joghurt mit Erythrit, der geriebenen Tonkabohne und dem Puddingpulver in einer Rührschüssel. Das gebt ihr dann auf den Kuchenboden und belegt den Käsekuchen mit dem Rhabarber beispielsweise so, wie ich es auf dem Bild gemacht habe. Die Masse ist so fest, dass die Stangen nicht versinken. Man kann ihn nun noch mit Mandelblättchen verzieren. Der Kuchen kommt nun bei 180 Grad etwa 50-60 Minuten in den Ofen, bis er leichte Farbe bekommt. Ich hoffe der Rhabarberkuchen schmeckt euch! Ich bin gespannt auf euer Feedback zu meiner Kreation.

Gesund leben mit Wildkräutern und Heilpflanzen

Unsere Leidenschaft gilt dem Anbau von Obst und Gemüse im Garten, aber noch mehr dem Sammeln von Wildkräutern und Heilpflanzen. Wir möchten unser Wissen über Kräuter und Wildpflanzen weitergeben und haben aus diesem Grund ein ganz neues Buch mit dem Titel “Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr” geschrieben, das euch dabei helfen soll, die Wildkräuter und Heilpflanzen vor eurer Tür zu erkennen und schätzen zu lernen. Es zeigt die Kräuter in der jeweiligen Jahreszeit auf, die man auch wirklich bei uns finden kann und enthält neben grundlegenden Infos zum Standort, den Merkmalen und den wichtigen Inhaltsstoffe auch zu jeder Pflanze Ideen zum Einsatz in der Hausapotheke und in der Hexenküche. Das Buch ist in unserem Kräuterhexen Onlineshop und in unserem Amazon Store zu bestellen, nicht aber im regulären Buchhandel zu finden, da wir das Buch selbst erstellst haben und jedes Buch von uns direkt verschickt wird. Hier gehts direkt zum Shop.

Unser zweites Buch: Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr
Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr

Wissen, wann man was sammeln kann

Wollt ihr wissen, wann man welche Wildkräuter sammeln kann? Dann ist unser Saisonkalender für Wildkräuter was für dich, den wir ebenfalls selbst erstellt haben. Ihn gibt es ebenfalls in unserem Kräuterhexen Onlineshop unter www.die-moderne-kraeuterhexe.de

Saisonkalender für Wildkräuter im Monat Juni

Lerne mehr über die Welt der Wildkräuter kennen

Wir stecken viel Liebe in der Arbeit mit den Pflanzen und Kräutern und versuchen immer wieder neue, gesunde Rezepte zu entwickeln. Wenn du mehr erfahren möchtest und mehr über Heilpflanzen und Wildkräutern lernen möchtest, dann folge auch diesen selbstverständlich kostenlosen Kanälen: Wenn du uns auf dem jeweiligen Kanal folgst, dann unterstützt du uns, ganz ohne etwas zu bezahlen und erhältst viele hilfreiche Tipps von uns. Wir freuen uns, dich auf unseren Kanälen zu begrüßen. 

Unsere Lehrvideos

Der Rhabarber war aus dem eigenen Garten. Garten, Kräuter, gesunde Ernährung und Pflanzen sind unsere große Leidenschaft. In meinem Garten wächst nicht nur Rhabarber, sondern noch jede Menge mehr. Wenn ihr mich in meinem Garte mal sehen wollt, kann ich euch meine kleine Videoreihe “Kleine Wildkräuterkunde” empfehlen. Hier spreche ich über einzelne WIldkräuter, wie man sie finden kann und wie man sie in der Küche verwenden kann. Es ein Video zur Brennnessel, denn man kann sie sogar roh essen, ein Video zu Löwenzahn und eins zur Vogelmiere. Im Moment gibt es viele Wildkräuter. Wenn du mehr lernen willst, schau doch mal in unsere anderen Lehrvideos, die auf YouTube natürlich kostenlos zur Verfügung stehen. Über ein Abo würden wir uns sehr freuen.

Die moderne Kräuterhexe - Gesundheit mit Wildkräutern & Heilpflanzen neu entdecken
  • Wildkräuter für den Einstieg
  • Wichtige Heilpflanzen
  • Hilfreiche Tipps für den Alltag
  • Heimische Superprodukte
  • Sandra Keller (Autor)

Weitere spannende Beiträge auf dem Kräuterkeller – Blog:

Dein Pin für Pinterest

Die moderne Kräuterhexe

Wenn ihr mehr gesunde Rezepte und hilfreiche Tipps für ein gesundes Leben von mir wollt, dann werft doch mal einen Blick in unser Einsteiger Buch “Die moderne Kräuterhexe“. Eine Leseprobe des ersten Kapitels findet ihr in meinem Shop.

Bildnachweis
© Alexander GramlichMein Kräuterkeller



1 thought on “Rhabarberkuchen – lecker, vegan und glutenfrei”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.