thymianoel

Thymol der Wirkstoff aus Thymian und Schwarzkümmelöl bei Menstruationsbeschwerden

PMS das „Prämenstruelle Syndrom“ und starke Menstruationsbeschwerden betreffen leider viele Frauen. Unsere Gesellschaft erwartet volle Leistung auch während dieser Tage. Das ist für viele Frauen eine Qual. Oft greift man dann zu Schmerzmittel wie Ibuprofen. Es gibt aber immer mehr Studien die darauf hindeuten, dass Thymol, der Hauptwirkstoff aus Thymian und auch aus Schwarzkümmelöl einen schmerzlindernden Effekt haben könnte.

Weg von den Schmerzmitteln

Wenn man einmal im Monat ein oder zwei Tage zuhause bleiben könnte und dem Körper die nötige Ruhe gönnen könnte, die er während der Menstruation bräuchte, müssten viele Frauen nicht regelmäßig zu Schmerzmitteln greifen. Eine Wärmflasche, Ruhe und vor allem kein Stress könnte sicher schon viel verbessern. Das ist aber leider nicht mit jedem Job vereinbar. Um den Anforderungen gerecht zu werden, sind dann Schmerzmittel meist der einfachste Ausweg. Diese können aber Nebenwirkungen mit sich bringen, wie z.B. Magenscherzen, Magemschleimhautreizung, gastroenterale Beschwerden, wie Durchfall oder Übelkeit usw. Frauen, die unter starken Menstrautionsbeschwerden leiden, nehmen meist entzündungshemmende Schmerzmittel mit den Wirkstoffen Ibuprofen, Acetylsalicylsäure (ASS) oder Diclofenac. Dies sind nichtsteroidale Antirheumatika (NSAR). Es gibt nun aber auch Hoffnung, dass pflanzliche Substanzen, vor allem die mit dem Wirkstoff Thymol, einen ähnlichen Effekt haben könnten, wie Schmerzmittel mit Ibuprofen.

Thymianoel

Thymol als Alternative bei Menstruationsbeschwerden

In der Studie von Salmalian et. al aus dem Jahr 2014 wurden 84 Teilnehmerinnen befragt, wie hoch das Schmerzlevel nach der Einnahme von Ibuprofen, Placebo und Thymianöl ist. Das Ergebnis war vielversprechend gewesen. Die Thymialölgruppe gab ein etwa genauso geringes Schmerzlevel an, wie die Ibuprofengruppe. In der Placebogruppe war das Schmerzlevel deutlich höher. Das lässt also darauf schließen, das Thymialöl bei Menstruationsbeschwerden einen ähnlichen Einfluss haben könnten wie Ibuprofen, nur dass Thymialöl natürlich ist. Jedoch ist Thymianöl nicht einfach zu bekommen. Im Netz oder in Bioläden findet man meist nur ätherisches Thymianöl. Dies ist nicht zur Einnahme empfohlen, da es sehr scharf ist. Man könnte selbst einen Ölansatz mit Thymian aus dem Garten ansetzen. Inwieweit der Wirkungsgrad ausreicht, um auf einen ähnlichen Thymolgehalt aus der Studie zu kommen, muss man aber individuell ausprobieren. Ein Ölauszug enthält weniger Wirkstoffe als ein gepresstes Öl aus Saaten. Die Lösung könnte Schwarzkümmel sein (nigella sativa). Schwarzkümmelöl ist ein sehr altes und gut erforschtes Hausmittel zur Einname und äußeren Anwendung. Das Schwarzkümmelöl ist ebenfalls reich am Wirkstoff Thymol. Man kann es aber deutlich besser einnehmen und es ist nicht so scharf.

Schwarzkümmelöl

Hochwertiges Schwarzkümmelöl finden

Beim Schwarzkümmelöl gibt es große Qualitätsunterschiede. Kauft man es zur Einname, sollte es schonend kaltgepresst und in Bioqualität sein. Wir haben in den letzten Jahren mehr als 20 verschiedene Schwarzkümmelöle getestet und unser Favorit ist seit einigen Monaten frisch gepresstes Schwarzkümmelöl aus den Schwarzkümmel Samen vom Achterhof. Es gibt sie in unterschiedlichen großen Packungen und auch in Bioqualität. Mit dem Code „kraeuterkeller10“ könnt ihr nochmal 10% auf den gesamten Warenkorb beim Achterhof sparen. Die Samen geben wir dann in eine kleine Ölmühle und pressen unser Öl selbst. Frischer gehts kaum.

Wildkräuter und Heilpflanzen nutzen

Möchtest du heimische Wildkräuter und Heilpflanzen besser kennenlernen? Dann solltest du einen Blick in unser Buch „Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr“ (hier erhältlich) werfen. Nach Jahreszeiten aufgeteilt zeigen wir dir die wichtigsten heimischen Heilkräuter und Wildpflanzen, verraten grundlegende Informationen wo man sie findet, wie sie bestimmt werden können, aber auch wie man sie in der Hexenküche und in der Hausapotheke verwendet. Es ist in unserem Kräuterhexen Onlineshop unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de bestellbar. 

Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr

Wissen, wann man welche Wildkräuter sammeln kann

Möchtest du auf einen Blick sehen, welche Wildkräuter man im jeweiligen Monat in der Natur finden kann? Dann ist unser Saisonkalender für Wildkräuter genau richtig für dich. Gerade jetzt lohnt es sich im Garten, auf der Wiese oder im Wald einen Moment stehen zu bleiben und genau zu erkunden, was scheinbar unscheinbar am Boden wächst. Man erkennt mehr als man denkt und kann viele Wildkräuter und Heilpflanzen finden, die man für die Küche oder die Hausapotheke nutzen kann. Den Saisonkalender gibt es hier in unserem Kräuterhexen Onlineshop.

Wildkräuter im März
Mit unserem Saisonkalender die Übersicht behalten

Link zur Studie:

*Salmalian, H., Saghebi, R., Moghadamnia, A. A., Bijani, A., Faramarzi, M., Nasiri Amiri, F., … Bekhradi, R. (2014). Comparative effect of thymus vulgaris and ibuprofen on primary dysmenorrhea: A triple-blind clinical study. Caspian Journal of Internal Medicine, 5(2), 82–88.

Folge uns auf diesen Kanälen

Kräuterkeller auf YouTube mit vielen hilfreichen Lehrvideos
Unser Kräuterkeller Kanal auf Instagram
Kräuterkeller auf Telegram
Unser Wildkräuter-Podcast auf Spotify
Unser Wildkräuter-Podcast auf Apple Podcast

Dein Pin für Pinterest

thymianoel
https://www.pinterest.de/pin/620230179912735521

Bildnachweis
Titelbild: © Evgeny Karandaev – stock.adobe.com

8 Kommentare zu „Thymol der Wirkstoff aus Thymian und Schwarzkümmelöl bei Menstruationsbeschwerden“

  1. Pingback: Die Mistel (Viscum) - nicht nur etwas für Verliebte - Kräuterkeller

  2. Pingback: Galgant – aus der Heilwurzel Galganttee selbermachen - Kräuterkeller

  3. Pingback: Blattläuse bekämpfen mit natürlichen Hausmitteln - Tipps und Tricks

  4. Pingback: Hustensaft selbstgemacht - aus nur drei Zutaten! - Kräuterkeller

  5. Pingback: Die 5 wichtigsten Heilrosen vorgestellt - und wofür sie gut sind

  6. Pingback: Wärmende Kräuter und Gewürze in der kalten Jahreszeit - Kräuterkeller

  7. Pingback: Thymian - der Profi bei Erkältung - Tipps von Kräuterkeller

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das Brennnessel Buch "Die Brennnessel - Königin der Wildpflanzen"

So hast du die Brennnessel noch nie gesehen – mit vielen Rezepten!

Die Brennnessel - Königin der Wildkräuter