Veganes Eis selber machen – ohne Eismaschine

Veganes Eis selber machen – ohne Eismaschine

Bei diesem Wetter gibt es nichts besseres als ein leckeres Eis. In Eisdielen findet man nur selten veganes Eis, höchstens Sorbet und das enthält dann meist sehr viel Zucker. Deswegen habe ich ein Eisrezept entwickelt, das deutlich gesünder als das gekauftes Eis ist und in Sekunden fertig ist.

Rezept für veganes Eis

Im Eis sind Früchte aus dem Garten enthalten, die ich eingefroren habe. Aktuell machen wir sehr gerne Kirscheis. Und das beste ist, ihr braucht nicht einmal eine Eismaschine. Ich nutze den Thermomix für das vegane Eis und der hat keine Gefrierfunktion. Ein Mixer geht aber genauso.

Anzeigen
vitamin d3 k2

Was braucht man für veganes Eis?

300g tiefgekühlte Früchte z.B. Kirschen, Himbeeren, Erdbeeren, Ananas
100g Kokosjohurt oder Mandeljoghurt vegan
60g Erythrit (Alternative zu Haushaltszucker oder 60g Zucker)

veganes eis

Zunächst muss der Zucker pulverisiert werden. Ich nutze Erythrit, eine kalorienfreie Alternative zu Zucker, die sich beim Verarbeiten gleich wie Zucker verhält und anders als Xylit weniger Verdauungsbeschwerden verursacht. Ich hatte noch nie Probleme Erythrit zu vertragen. Alle, die bei mir Süßspreisen essen, haben sich ebenfalls nicht beschwert. Erythrit ist ein Alkoholzucker. Da sich der Süßstoff wie normaler Zucker verhält, pulverisiert man ihn, indem man ihn 10 Sek. auf höchster Stufe mixt. Anschließend kommen die tiefgefrorenen Früchte dazu. Diese werden auch fast auf der maximalen Stufe für 10 Sek. gemixt. Ich nutze beim Thermomix Stufe 8. Zum Schluss gibt man die vegane Joghurtalternative für die Cremigkeit dazu und mixt es 30 Sek auf mittlerer Stufe. Im Thermomix nutze ich Stufe 4. Perfekt für veganes Eis!

Habt ihr auch schon einmal veganes Eis zubereitet?

Angebot
MeaVita Erythrit Kalorienfreie Zucker-Alternative, 1er Pack (1x 1000 g) im Beutel
  • Dieses Süßungsmittel ist frei von Kalorien, Stevia, Aspartam und Acesulfam K
  • Unser Erythrit ist vegan, glutenfrei und ohne Gentechnik
  • Erythrit ist die sinnvolle Alternative zum herkömmlichen Zucker
  • Nutzen Sie das Süßungsmittel zum Süßen von z.B. Getränken und Desserts
  • Es ist gut löslich und liefert keine verwertbaren Kohlenhydrate

Gesund essen und leben

Die moderne Kräuterhexe und die Postkartensets
Die moderne Kräuterhexe und unseren neuen Postkartensets

Eis ist eigentlich nicht mein Kernthema, sondern die Kräuter und die Natur. Doch gesunde Ernährung ist meiner Meinung nach der Schlüssel für ein gesundes Lebes. Wir nutzen heimische Früchte, Kräuter und Heilpflanzen, die man saisonal findet und verarbeiten sie. Falls ihr mehr über das Thema Kräuter erfahren wollt, schaut gerne mal in unserem Kräuterhexen Shop vorbei. Dort findet ihr unser Buch “Die moderne Kräuterhexe“. Es gibt eine Leseprobe des ersten Kapitels zum kostenfreien Download als PDF.

Die moderne Kräuterhexe - Gesundheit mit Wildkräutern & Heilpflanzen neu entdecken
  • Wildkräuter für den Einstieg
  • Wichtige Heilpflanzen
  • Hilfreiche Tipps für den Alltag
  • Heimische Superprodukte
  • Sandra Keller (Autor)

Dein Pin für Pinterest

Bildnachweis
Titelbild: © harmoony – stock.adobe.com
Beitragsbild: © Africa Studio  – stock.adobe.com
Bild Pinterest: © kerdkanno – stock.adobe.com



3 thoughts on “Veganes Eis selber machen – ohne Eismaschine”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.