Hochzeitsdeko mit Kräutern

Die schönsten Dekoideen von unserer Kräuterhochzeit

Wir haben JA gesagt. Eure Kräuterhexe und euer Kräuterhexer haben bei traumhaftem Wetter im heimischen Kräutergarten geheiratet. Wer uns kennt, der weiß, da dürfen Kräuter natürlich nicht fehlen. Wir haben unsere Hochzeit mit liebevollen Kräuterdetails untermalt und möchten euch ein bisschen Inspiration schenken. In diesem Beitrag möchten wir euch ein paar Deko Ideen zeigen, wie ihr einfach herzustellende und wunderschöne Naturdeko oder Gastgeschenke machen könnt. 

Ein Brautstrauß aus Wildkräutern

Den Brautstrauß haben wir natürlich nicht gekauft, sondern selbst mit sommerlichen Kräutern aus dem Garten gebunden. Wildkräuter aber auch viele Küchenkräuter sehen sehr dekorativ aus und halten lange, auch wenn die Temperaturen sehr warm sind. Ein Brautstrauß ist am Hochzeitstag viel im Einsatz. Unser Strauß war nur locker zusammengebunden und dennoch sehr robust. Das Zentrum bildete ein großer Salbeizweig, den mit Lavendelblüten, Rosmarinzweigen, Beifußblüten und ein paar Gräsern ergänzt wurde. Außen rundeten vier große Farnblätter den Strauß ab und gaben ihm einen Rahmen. Die wilden und selbstgesammelten Bestandteile des Kräuterstraußes sind mit roten und weißen Rosen, sowie Schleierkraut ergänzt worden. Es empfiehlt sich den Brautstrauß erst am Tag vor der Hochzeit zu binden, dann in einem kühlen Zimmer im Wasser lassen und am Hochzeitstag von Zeit zu Zeit ins Wasser zu stellen. 

Brautstrauss mit Kräutern
Bild: Johannes Feederle

Tischschmuck für die Hochzeitslocation oder das Standesamt

Tischdeko muss nicht immer aus Rosen oder anderen Blüten bestehen. Wir haben weiße Körbe mit Erde gefüllt und mit Kräutern bepflanzt. Den Brauttisch schmückte eine Schale mit rotem und grünem Basilikum, die mit Moos verziert und mit Holzherzen und anderen Dekoelementen aus Holz verschönert wurde. Auf den Tischen der Gäste standen etwas kleinere weiße Körbe, die mit Oregano, Thymian oder Petersilie bepflanzt waren. 

Wildkräuter Deko selbst gemacht

Außerdem schmückten Kräutertöpfe, die nur mit Zierband und einem Zweig Lavendel verschönert wurden, die Tische. Das Tolle an Pflanzschalen oder Körben ist, dass man die Kräuter nutzen kann. Sie können während dem Essen direkt in den Teller gezupft und probiert werden oder falls das nicht gewünscht ist auch nach der Hochzeit weiter gegossen und anderweitig genutzt oder in den Garten gepflanzt werden. So hat man bei guter Pflege und mehrjährigen Kräuter eventuell sogar viele Jahre etwas vom Hochzeitsschmuck.

Wilder Blumenschmuck aus der Wiese und vom Feld

Unser Blumenschmuck bestand aus vielen Wildblumen. Die Blüten der wilden Möhre, der Schafgarbe oder auch vom Beinwell eignen sich hier hervorragend. Auch Sonnenblumen sind wunderschön. Es entstand ein buntes Blütenmeer in ganz unterschiedlichen Vasen, die zu unserer rustikalen Location sehr gut passten. Wenn man eine Gartenhochzeit plant, dann muss nicht alles einheitlich sein. Die Vielfalt bringt tolle Abwechslung. Man kann viele bunte Sommersträuße binden und diejenigen Blüten nutzen, die man in der Natur findet.

Gartenhochzeit Blumenschmuck

Platzkärtchen in der Vase

Namensschildchen können in Form von kleinen Väschen mit zum Beispiel einer Blüte der wilden Möhre oder etwas blühender Minze bestückt werden. An der wilden Möhre, die sehr standhaft ist, kann man hervorragend ein Namensschild befestigen. 

Hochzeitsdeko mit wilder Möhre

Das Wildkräutermenu

Auch beim Essen und beim Aperitif dürfen Kräuter nicht fehlen. Zu kalten Getränken passt Minze, Melisse oder Gundermann hervorragend. Zum Salat passen Gartenkräuter aller Art, Blüten der Kapuzinerkresse, aber auch milde Wildkräuter wie Spitzwegerich, Gänseblümchen oder etwas Pimpinelle hervorragend. Man kann mit essbaren Blüten die Speisen dekorieren, man kann aber auch Eiswürfel mit Blüten oder Kräutern machen. Dies passt auch zu alkoholischen Getränken wie Gin Tonic toll. Etwas störend bei der Gartenhochzeit waren nur die Mücken. Doch auch da wussten wir natürlich sofort Rat. Ein zerriebenes Blatt Spitzwegerich auf den Stich, und das Jucken hört auf. 

Haarschmuck aus Wildkräutern

Auch für den Haarschmuck eignen sich Wildkräuter. Man kann haltbarer und standfeste Kräuter aus dem Brautstrauß natürlich auch in die Haarklammern stecken. So kann man Brautschmuck mit Kräutern verschönern. Im Haarschmuck waren Lavendel, Rosmarin und Basilikumblüten.

Unser eigenes Wildkräuterbuch

Kennst du schon “Die moderne Kräuterhexe”? Unter diesem Namen brachten wir im Juni 2019 unser erstes Buch heraus. Das war leichter gesagt als getan. Wie veröffentlicht man ein Buch? Braucht man da einen Verlag? Wer verkauft das Buch? Wir wagten es einfach und machten alles selbst. Vom Text, über die Fotos, zum Layout, hin über das verpacken und verschicken. „Die moderne Kräuterhexe“ wurde nicht nur unser erstes Buch, sondern so nennt sich auch unser eigener, kleiner Kräuerhexen Onlineshop. Dort haben wir seither mehrere unserer eigenen Bücher wie unser Buch “Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr“, das sich ideal für alle Einsteiger in die Welt der Wildkräuter und Heilpflanzen eignet. In unserem Shop, der unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de erreichbar ist, findest du auch unseren Saisonkalender für Wildkräuter und unser neuestes Projekt, das Entdeckerbuch für Kinder “Ben und Mara entdecken die Welt der wilden Kräuter“. Wir würden uns freuen, wenn du dir einmal unsere Bücher und den Kalender in unserem Kräuterhexen-Onlineshop anschaust. Vielleicht helfen sie auch dir, mehr in die Welt der Wildkräuter einzutauchen.

Das Wildkräuter Entdeckerset für die ganze Familie
Das Wildkräuter Entdeckerset für die ganze Familie

Hochzeitsbilder auf Instagram

Wenn du weitere Bilder unserer Kräuterhochzeit sehen möchtest, dann abonnieren einfach unseren Instagram Kanal unter www.instagram.com/kraeuterkeller Dort findest du natürlich auch weitere Tipps und Tricks rund um das Thema Wildkräuter und Heilpflanzen.

4 Kommentare zu „Die schönsten Dekoideen von unserer Kräuterhochzeit“

  1. Vielen lieben Dank für Eure tollen Hochzeits-Kräuterideen – einen Brautstrauss mit Wiesenkräutern und -blumen hätte ich bei meiner Hochzeit auch gerne gehabt
    Euch beiden alles Liebe und Gute für Euer gemeinsames Leben ♥️🥰🌿🌻⚘

  2. Liebe Sandra und lieber Alex,

    das sind wirklich tolle Kräuterideen!
    Für eueren weiteren gemeinsamen Lebensweg wünsche ich euch alles Gute; vor allem viel Verständnis füreinander und viel Liebe zueinander! LG

  3. Vielen lieben Dank für die tollen Tipps. Hab gerade überlegt, ob ich vielleicht ein Kräutertöpfchen als Geschenk für jeden Gast bastle. Das finde ich nachhaltiger als jedes andere Geschenk und jeder findet Verwendung dafür. Passt dann auch zum Rahmen, wir heiraten im Garten mit 20 Leuten, hab einen tollen Zweiteiler als Outfit bei http://www.brautsalon-lecher.de gefunden. Und auch das lässt sich nach der Hochzeit wieder einzeln tragen und so wieder verwenden. Jetzt muss nur noch das Wetter halten *g*

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr

Entdecke die Welt der Wildkräuter mit unserem Buch.

Die moderne Kräuterhexe