Tee

Immunbooster mit Hagebutten, Ingwer und Zitrone selbstgemacht

Immunbooster mit Hagebutten, Ingwer und Zitrone selbstgemacht

Im Moment werden viele Menschen krank. Mit einem selbstgemachten Immunbooster aus Ingwer, Hagebutten und Zitrone, könnt ihr euer Immunsystem natürlich unterstützen. Dieses Rezept ist perfekt für den Herbst. Es ist ganz einfach und kostet fast nichts. Was wird benötigt? 300g reife Hagebutten100g Ingwer (ca. 4-5…

Goldene Milch – perfekt nach einem stressigen Tag!

Goldene Milch – perfekt nach einem stressigen Tag!

Goldene Milch ist ein Getränk, das nicht nur sehr lecker ist, sondern auch richtig gesund. Wenn man einen stressigen Tag hinter sich hat, greifen manche zum Feierabendbier oder dem Glas Wein. Das darf auch mal sein, aber ich habe eine deutlich gesündere Alternative zum Entspannen und…

Die Malve – Heilkraft aus Blütenpracht bei Reizhusten – Malventee

Die Malve – Heilkraft aus Blütenpracht bei Reizhusten – Malventee

Die Malve (Malva sylvestris) ist eine Heilpflanze, die nicht nur unglaublich schön ist, sondern aufgrund ihrer Schleimstoffe eine sehr lange Tradition in der Naturheilkunde hat. Sie blüht von Juni bis Oktober in unterschiedlichen Farben. Man findet Blüten in rosa, violett, blau und rot. Wir verraten…

Cistus incanus (Zistrose) – Unser Tipp in der Erkältungszeit

Cistus incanus (Zistrose) – Unser Tipp in der Erkältungszeit

Im Herbst und Winter darf bei uns vor allem eine Pflanze nicht fehlen – die Zistrose. Ihr botanischer Name lautet cistus incanus und man kann sie in Form von Tee, Kapseln oder Pulver kaufen. Für uns ist sie der Geheimtipp bei Erkältungen. Wir nehmen sie…

Apfelschalen – Tipps für einen tollen Tee!

Apfelschalen – Tipps für einen tollen Tee!

Meine Oma liebt Tee aus Apfelschalen und macht diese in ganz viele Teemischungen. Deswegen möchte ich euch diesen Tipp weitergeben. Sie sind nämlich viel zu schade, um im Biomüll zu landen. Wenn bei euch beim Backen oder Kochen Apfelschalen anfallen, dann werft sie nicht weg,…

Hagebuttentee richtig zubereiten – mit diesem Trick schmeckt er noch besser

Hagebuttentee richtig zubereiten – mit diesem Trick schmeckt er noch besser

Hagebuttentee muss man richtig zubereiten, damit er sein volles Aroma entfaltet. Jetzt im Herbst sind die Früchte der Heckenrose reif und enthalten reichlich Vitamin C. Ein selbstgemachte und frischer Hagebuttentee ist ganz leicht. Dieser Tee ist nicht im Ansatz mit Hagebuttentee aus dem Teebeutel zu…

Heideblütentee oder Erikatee – der Alleskönner unter den Tees

Heideblütentee oder Erikatee – der Alleskönner unter den Tees

Kennt ihr Heideblütentee? In Deutschland gibt es einige Heidekrautgewächse (Erica), die wild zu finden sind. Vor einiger Zeit wurde ein fast in Vergessenheit geratener Tee zurecht wieder ins Licht der Öffentlichkeit gerückt. Es geht um Heideblütentee. Die Blüten der Erikapflanze wurden schon im Altertum zu…

Hustensaft selbstgemacht – aus nur drei Zutaten!

Hustensaft selbstgemacht – aus nur drei Zutaten!

Hustensaft selbstgemacht! Gerade in der Erkältungszeit kann Thymian sehr wohltuend sein, denn er wird vor allem aufgrund seiner antibakteriellen Eigenschaften geschätzt. Thymian kann aber auch entzündungshemmend und schleimlösend sein. Er ist reich an ätherischen Ölen und sekundären Pflanzenstoffen. Doch auch in der Küche ist Thymian…

Zistrosentee – eine unglaublich mächtige Heilpflanze

Zistrosentee – eine unglaublich mächtige Heilpflanze

Die Zistrose (Cystus incanus) ist eine sehr alte und sehr wertvolle Heilpflanze. Der Zistrosentee kann bei vielen Leiden Abhilfe schaffen, da der Pflanze entzündungshemmende und antivirale Eigenschaften zugeschrieben werden. Insbesondere in der Erkältungszeit wird die Zistrose sehr geschätzt. Eigentlich stammt sie aus dem Mittelmeerraum, doch…

Beifuß – Warum du die heimische Wildpflanze jetzt ernten solltest

Beifuß – Warum du die heimische Wildpflanze jetzt ernten solltest

Der gewöhnliche Beifuß (Artemisia vulgaris) wächst in unseren Breitengraden fast überall und ist sehr gut zu erkennen. Blütezeit ist von Juli bis Oktober und man kann die Blätter das ganze Jahr über essen. Wichtigstes Erkennungsmerkmal ist der rot-bräunliche Stängel und seine hohe Wuchshöhe, denn er…