Ingwer-Kurkuma-Tee bei Erkältung

Ingwer-Kurkuma-Tee bei Erkältung

Ingwer und Kurkuma sind beides sehr wichtige Wurzeln, die bei ganz vielen Beschwerden helfen können. Wir kennen sie in vielen Gerichten als Gewürz, aber auch als Heilpflanzen haben sie einen hohen Stellenwert und das völlig zurecht. Kombiniert man Ingwer und Kurkuma, vereinen sich die wertvollen Inhaltsstoffe und können bei Erkältung Linderung verschaffen.

Zutaten:

Anzeigen
Die moderne Kräuterhexe

Wie wird der Ingwer-Kurkuma-Tee zubereitet?

Zur Zubereitung benötigt ihr eine Reibe, wie diese hier, mit der ihr die Ingwerwurzel und die Kurkumawurzel ganz fein reiben könnt. Die frischen Wurzeln kauft man am besten im Bioladen. Jeder gut sortierte Bioladen führt frischen Ingwer und frischen Kurkuma. Sind die Wurzeln in Bioqualität, reicht es sie etwas abzuwaschen. Man kann sie für den Tee dann auch mit Schale reiben. Möchte man sie schälen, sollte man beim Kurkuma unbedingt Handschuhe tragen, da die Kurkumawurzel stark färbend ist und nicht nur die Hände, sondern auch Küchenbrettchen und Ablageflächen oder Handtücher färbt.


Die geriebenen Wurzeln werden nun einfach eine Kanne gegeben, eine Prise Pfeffer und dazu gestreut und mit heißem Wasser übergossen. Damit das Curcumin, das in der Wurzel enthalten ist, besser aufgenommen wird, sollte immer etwas schwarzer Pfeffer dabei sein. Dieser erhöht die Bioverfügbarkeit des Wirkstoffes. Erst in der Tasse wird der Honig und die Zitrone dazu gegeben. Dann ist der Tee nämlich nicht mehr so heiß und das Vitamin C aus der Zitrone bleibt besser erhalten. Auch der Honig verliert so seine wertvollen Inhaltsstoffe nicht so stark.

Warum kann Ingwer-Kurkuma-Tee bei Erkältung helfen?

Ingwer ist eines der besten Mittel, um gesund durch die Erkältungszeit zu kommen, denn er stärkt nachweislich das Immunsystem. In ihm sind die für die Gesundheit verantwortlichen Scharfstoffe, wie Gingerol und Shogaol enthalten, aber auch ätherische Öle, Spurenelemente und Vitamine. Insgesamt enthält er mehr als gesunde 300 Pflanzenstoffe. Auch Kurkuma ist eine sehr gesunde Wurzel. Sie besitzt antibakterielle, antivirale und entzündungshemmende Wirkung und kurbelt unseren Stoffwechseln an. Zusammen mit dem Vitamin C aus der Zitrone und den Vitaminen aus dem Honig, liefert uns der Tee einen Immuncocktail im positiven Sinne. Alles, was und stärkt und gesund machen kann, ist hier vereint.

 

Dein Pin für Pinterest

https://www.pinterest.de/pin/620230179910661117/#



3 thoughts on “Ingwer-Kurkuma-Tee bei Erkältung”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.