Wildkräuter Pulver für die tägliche Portion Kräuterkraft

Wildkräuter Pulver für die tägliche Portion Kräuterkraft

Wildkräuter sind die optimale Ergänzung zu unserer Nahrung, denn sie stecken voller wertvoller Inhaltsstoffe und sind ein „Allrounder“, wenn es darum geht uns fit zu halten. Am besten sollten sie täglicher Bestandteil der Ernährung sein. Sie sind überall zu finden, doch trotzdem nutzen wir sie noch viel zu selten. 

Warum nutzen wir so wenige Wildkräuter in unserer Ernährung?

Mal Hand auf’s Herz: Gehst du jeden Tag raus und erntest frische Wildkräuter? Wirklich jeden Tag? Wahrscheinlich nicht, oder? Im Alltag fehlt uns oftmals einfach die Zeit und obwohl viele schon wissen, wie wertvoll Wildkräuter sind, nutzt man sie nicht immer. Besonders im Winter, wenn es nicht mehr viel in der Natur gibt, fehlen die Wildkräuter in unserer Ernährung. Wir greifen auf Wildkräuter Pulver zurück.

Anzeigen
futomat Wasserquelle

Wildkräuter Pulver 

Eine Alternative zu frischen Wildkräutern kann Wildkräuter Pulver sein, denn das spart Zeit und man profitiert trotzdem von den Vorzügen der Wildkräuter. Wildkräuter Pulver kann man hervorragend selber machen, z.B. hier aus Brennnesseln. Man kann aber auch das Wildkräuter Pulver von Lebenskraft Pur kaufen, das ökologisch ist und in Rohkostqualität hergestellt wurde. Das heißt, dass alle 15 enthaltenen Kräuter unter 40 Grad schonend getrocknet wurden. Eine weitere Besonderheit ist die Vermahlung. Die Kräuter wurde nicht pulverisiert, sondern gröber vermahlen. Dies hat den Vorteil, dass die meisten ätherischen Öle besser erhalten bleiben. Das Wildkräuter Pulver besteht aus einer Kräutermischung. In ihr sind folgende Wildkräuter enthalten:

Das Pulver ist nicht nur lange haltbar und das ganze Jahr erhältlich, sondern man kann sich auch darauf verlassen, dass man nicht aus versehen, das falsche Kraut geerntet hat. Viele ernten erst gar keine Wildkräuter, weil sie Angst haben, ein giftiges Kraut zu erwischen. Diesem Problem kann man hier aus dem Weg gehen. Geschmacklich ist das Pulver eher herb und bitter. Das ist aber gewollt, denn die Bitterstoffe fehlen unserer Nahrung zunehmend. Zu Beginn kann man sich langsam an den Geschmack herantasten. Man gewöhnt sich aber schnell daran. Wem es pur zu herb ist, der kann es beispielsweise in einen Smoothie mischen. Mit einer Banane oder einem Apfel wird das Pulver schnell zu einem leckeren Shake. Wir nutzen es morgens in der Smootiebowl in kleinen Mengen und abends im Salat oder zum Würzen von herzhaften Speisen. Man kann es aber auch einem Salat beimischen. 

wildkräuterpulver

Möchtest du das natürliche Wildkräuter Pulver auch haben, um dich täglich mit Wildkräutern zu versorgen? Bestellt werden kann es hier im Shop von Lebenskraft Pur.

Ich bin außerdem großer Fan vom Zistrosen Tee, der meinem Immunsystem sehr gut tut (zum Produkt) und dem Silizium Pulver, denn man schätzt, dass rund 80% der Bevölkerung nicht mit ausreichend Silizium versorgt sind, das Silizium Plus Pulver von Lebenskraft pur darf bei uns niemals ausgehen. 

Wer lieber selbst loszieht und Wildkräuter sammeln möchte, der braucht unbedingt unser eigenes Buch „Die moderne Kräuterhexe“. Ihr könnt es hier in unserem eigenen Onlineshop erwerben oder es bei Amazon bestellen. 

wildkräuter pur

Dieser Beitrag enthält Produktlinks zum Online Shop von Lebenskraft pur. Wenn ihr darüber ein Produkt erwerbt, erhalten wir einen kleinen Teil des Umsatzes eures Einkaufs, ohne dass euch dafür Mehrkosten entstehen. Ihr könnt damit also unseren Blog unterstützen. Vielen Dank!

Dein Pin für Pinterest



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.