bananantee

Bananentee – was taugt das Hausmittel bei Schlafstörungen?

Wer kennt es nicht? Man müsste eigentlich schlafen, da man am nächsten Tag fit sein muss, doch es gelingt einfach nicht. Im englischsprachigen Raum findet man viele Berichte über Bananentee, der bei Schlafstörungen helfen soll. Wir erklären, was hinter diesem Hausmittel steckt und geben wichtige Tipps.

Wie kann Banane bei Schlafstörungen helfen?

Die Banane ist zweifelsohne lecker und sehr praktisch, da man sie ohne Verpackung überall hin mitnehmen kann. Sie sättigt eine gewisse Zeit und enthält besonders viel Kalium und Magnesium. Dies kann bei der Muskelentspannung aber auch zur Beruhigung des Herzens und der generellen Entspannung hilfreich sein. Sie enthält auch nennenswert viel Tryptophan. Dies ist eine Aminosäure, die sich auf das Einschlafen auswirken kann. Tryptophan wird im Gehirn in 5-HTP umgewandelt. Das 5-HTP wiederum wird in Serotonin und Melatonin (ein wichtiges Schlafhormon) umgewandelt. Tryptophan kann man in Form von Kapseln käuflich erwerben. Das Tryptophan in der Banane ist allerdings nur in der Schale in nennenswerten Mengen vorhanden. Deshalb ist es wichtig, dass man die Banane mit der Schale kocht. Um hier keine Chemikalien aufzunehmen, muss die Banane eine Biobanane sein! Mit einer Tasse Bananentee kann also letztendlich der Melatoninhaushalt beeinflusst werden. Haben wir zu wenig davon, können Schlafstörungen die Folge sein. Den Melatoninspiegel kann man beim Arzt mit einem Bluttest diagnostizieren lassen.

Werbung
wildkräuter

Lohnt sich das Experiment mit dem Bananentee?

Habt ihr eine Biobanane zur Hand und möchtet abends besser einschlafen, dann lohnt sich das Experiment in jedem Fall. Eine konventionell angebaute Banane solltet ihr allerdings in keinem Fall als Ersatz nehmen. Für den Bananentee benötigt man:

  • 1 Bio Banane
  • 300ml Wasser
  • Ceylon-Zimt nach Bedarf (Warum ausschließlich Ceylon-Zimt verwendet werden sollte, erfahrt ihr hier)

Wie wird der Bananentee zubereitet?

Zunächst muss die Banane gründlich mit warmem Wasser gewaschen und etwas abgebürstet werden. Zusätzlich kann man sie auch mit Natron abreiben. Dann wird sie mit der Schale in 2-3cm dicke Scheiben geschnitten, die dann in einen Topf mit Wasser gelegt werden. Sie muss 10min bei geschlossenem Deckel ziehen und kann dann abgeseiht werden. Den Tee kann man anschließend mit etwas Honig oder Ceylon-Zimt verfeinern. Die gekochten Bananenstücke kann man übrigens auch noch essen oder sogar am nächsten Tag in einem Bananenbrot mit backen. Die Schale solltet ihr allerdings wegschmeißen. Sie hat nur im Bananentee eine Funktion.

Am besten Trinkt man den Tee 30min vor dem Schlafengehen und schaltet währenddessen alle Geräte aus. Auch blaues Blicht beeinflusst den Melationenhaushalt und wenn man während des Banenentees am Smartphone oder Laptop sitzt, könnte sich dies negativ auf die Einschlafdauer auswirken.

Wie wirkt der Bananentee?

Der Tee schmeckt relativ neutral und vor allem die Priese Zimt dominiert den Geschmack. Unser Test hat ergeben, dass der Tee auf jeden Fall trinkbar ist, wenn man eine hochwertige angespritzte Banane verwendet hat und zumindest in unserem Versuch dazu geführt hat, dass wir gut einschlafen konnten.

Was tun bei länger anhaltenden Schlafstörungen?

Bei kurzfristigen Schlafproblemen kann einen Bananentee ein nützliches Hausmittel sein. Leidet man längerfristig unter Einschlafproblemen, sollte man in jedem Fall einen Arzt kontaktieren, denn dahinter können diverse Ursachen stecken. Vor allem der Hormonhaushalt, Stress oder eine ungünstige Ernährung können sich hier negativ auswirken. Auch die richtige Temperatur im Schlafzimmer sowie die Schlafposition können eine Auswirkung haben.

Einschlaftee
Unser Einschlaftee

Kräuter sind unsere Leidenschaft und erholsamer Schlaf ist enorm wichtig für die Gesundheit. Deshalb haben wir kürzlich auch einen eigene Einschlaftee entwickelt, den man hier bestellen kann.

Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr

Zugegeben, das Hausmittel mit dem Banenentee ist kein klassisches Hausmittel, das man schon von Oma als Kind bekommen hat, jedoch scheint der Tee seine Berechtigung zu haben und kann helfen. Wir sammeln allerdings eher Wissen über heimische Wild- und Heilkräuter und haben viel von unseren Großeltern gelernt. Dieses Wissen wollen wir bewahren, doch wir sind natürlich auch offen für Neues. Eins ist jedoch klar: Wir wollen, dass Wildkräuter und Heilpflanzen mehr Beachtung erfahren und haben deshalb einen kleinen Ratgeber verfasst. Unser erstes Buch trägt den Titel “Die moderne Kräuterhexe” und thematisiert nicht nur heimische Wildpflanzen, wichtige Heilpflanzen und Hausmittel, sondern enthält auch einige Rezepte sowie Tipps für ein gesundes Leben. Mit unserem zweiten Buch “Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr” bekommst du einen tollen Ratgeber für das Sammeln übers Jahr hinweg. Du erhältst diesen ebenfalls in unserem Shop unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de und auf Amazon.

Saisonkalender für Wildkräuter - ewiger Erntekalender für Wildpflanzen - die moderne Kräuterhexe
  • lehrreicher Erntekalender für Wildpflanzen
  • behalte den Überblick und verpasse keinen Erntezeitpunkt
  • Dauerkalender ohne Kalendarium, sodass er viele Jahre verwendbar ist
  • liebevoll selbst gestaltet und in Deutschland gefertigt. Gedruckt auf 250g Papier
  • stabile Ringaufhängung | Größe: DIN A3 (29,7 x 42cm)
Die moderne Kräuterhexe - Gesundheit mit Wildkräutern & Heilpflanzen neu entdecken
  • Wildkräuter für den Einstieg
  • Wichtige Heilpflanzen
  • Hilfreiche Tipps für den Alltag
  • Heimische Superprodukte
  • Sandra Keller (Autor)

Nie mehr den richtigen Erntezeitpunkt verpassen

Wir hoffen wir haben dich ein bisschen für natürliche Tipps interessieren können und du hast jetzt Lust raus in die Natur zu gehen, um selbst ein paar Kräuter zu sammeln. Damit du den richtigen Zeitpunkt nicht verpasst, haben wir einen Saisonkalender für Wildkräuter entwickelt, der in jedem Monat diejenigen Kräuter zeigt, die man besonders häufig in der Natur findet.

Saisonkalender für Wildkräuter im Oktober
So sieht unser Saisonkalender im Oktober aus
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dein Pin für Pinterest

Bildnachweis
Titelbild: © Artem Shadrin – stock.adobe.com

23 Kommentare zu „Bananentee – was taugt das Hausmittel bei Schlafstörungen?“

  1. Muss ich unbedingt ausprobieren, danke für den Tip!
    Wichtig finde ich, die Bananen trotzdem mit Natron oder einer lösenden Säure zu schrubben, oder sie stattdessen mit einem Sparschäler zu schälen. Denn auch Bio wird beim Import mit Chemikalien besprüht, um mitreisende Schädlinge zu töten!
    Habe ich in diesem Beitrag näher ausgeführt: entfaltungsblog.com/warum-regional/
    Denkst du, die Variante mit dem Sparschäler klappt auch?
    Liebe Grüße,
    Mira

  2. Hallo,
    Ich beschäftige mich viel mit Ernährung und besitze auch den Sachkundenachweis für freiverkäufliche Arzneimittel (mit 96 von 100 Punkten abgeschlossen). Mit Kräutern kenne ich mich ganz gut aus, jedoch kannte ich das mit der Banane nicht. Ein sehr guter Tipp, leicht zu machen und es wirkt. Der Schlaf war ruhiger und entspannter. Gruss, Christian PS: über ein Gegenkommentar würde ich mich sehr freuen.

    1. Hallo lieber Christian,
      vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich, dass es funktioniert hat! Tolle Seite hast du. Liebe Grüße, Sandra

  3. hallo sandra
    kann man diesen tee auch als diabetiker abends trinken wenn ja wann sollte man ihn trinken vor dem zu bett gehen
    lg dagmar

    1. Hallo liebe Dagmar,
      ich habe leider keine persönlichen Erfahrungen bezüglich Bananentee und Diabetes, denke aber, dass das gehen sollte, da man die Banane ja nicht mitisst. Kläre es aber lieber nochmals ab, wenn du sicher gehen willst. Man sollte den Tee eine Stunde vor dem Schlafengehen trinken.
      Liebe Grüße Sandra

  4. Spannend. Davon habe ich noch nie gehört oder gelesen. Da ich zur Zeit wegen meiner neuen Arbeit ziemlich unter Strom stehe und schlecht einschlafen kann, probier ich das gern mal aus. Was mir allerdings nicht ganz klar ist, ist die Temperatur des Wassers, in das man die Bananenscheiben legt. Heiß vermutlich, oder?

  5. Hannelore Fontanari Stingl

    Danke für den Tip mit der Banane, reine Triphopan Verträge ich leider nicht bekomme Magenschmerzen, habe auch Johanniskraut und Pasionsnlume versuche, das Gleiche Magenprobleme. Habe Depressionen und Schlafstörung. Vielleicht hilft mur der Bananentee. Danke

    1. Genau, man schneidet die Banane mit Schale. Aber nur Biobananen nehmen und ich weiche sie immer noch vorher in Natron ein. Im heißen Teewasser lasse ich sie dann ca. 10min ziehen, nicht sprudelnd kochen. Etwa 90 Grad würde ich schätzen. Liebe Grüße 🙂

  6. Wenn das Tryptophan vorwiegend in der Schale ist- kann man nicht den Tee aus der Schale machen und die Banane essen? Es wäre schade, diese wegzuschmeissen

  7. Pingback: Ginkgo hilft bei Kopfschmerzen und fördert die Konzentration - Kräuterkeller

  8. Pingback: Grünkohl - die Vitaminbombe unter den Wintergemüsen - Kräuterkeller

  9. Pingback: Gesund abnehmen - diese 10 natürlichen Lebensmittel helfen

  10. Pingback: Augen auf beim CBD Kauf - auf Vollspektrum CBD achten - Kräuterkeller

  11. Pingback: Vollspektrum CBD - Augen auf beim CBD Kauf! - Kräuterkeller

  12. Pingback: Heideblütentee oder Erikatee - der Alleskönner unter den Tees

  13. Pingback: Die Temperatur im Schlafzimmer und ihre Auswirkung auf gesunden Schlaf

  14. Pingback: Schnelles Bananenbrot – glutenfrei, vegan, gesund - Rezept

  15. Pingback: 7 Heilkräuter, die in keiner Hausapotheke fehlen dürfen - Kräuterkeller

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr

Entdecke die Welt der Wildkräuter mit unserem Buch.

Die moderne Kräuterhexe