Brennnessel Pesto mit drei Zutaten

Einfaches Brennnessel Pesto mit nur 3 Zutaten

Die Brennnessel ist eine sehr nährstoffreiche Wildpflanze und vor allem roh besonders wertvoll. Junge Brennnesselköpfe sind besonders zart und in einem Pesto stören die Brennhaare überhaupt nicht. Wir zeigen euch heute wie man ein sehr leckeres und einfaches Brennnessel-Pesto herstellen kann. 

Zutaten für Brennnessel Pesto

Dafür brauchst du nur 3 Zutaten:

Werbung
futomat Wasserquelle
  • Brennnesseln
  • Knoblauch
  • Olivenöl

Diese drei Zutaten sind zudem eine tolle Kombination, die ein wahrer Booster für unsere Gesundheit darstellen. Das tolle ist, dass all diese Zutaten roh verarbeitet werden und somit keinen Nährstoff Verlust erleiden. Denn alle drei Zutaten haben besondere Nährstoffe, die am besten nicht erhitzt werden sollten. Bevor wir zum Rezept kommen, möchte ich noch auf diese Nährstoffe eingehen. 

Vitaminbombe: Brennnessel 

Die Brennnessel enthält um einiges mehr an Nährstoffen wie bspw. Spinat oder ein normaler Kopfsalat. Die Brennnessel ist sehr reich an Vitamin C, Eisen, Kalzium, Magnesium und Zink. Besonders das Vitamin C ist nicht hitzebeständig. Um dieses wichtige Antioxidans nicht zu zerstören empfiehlt es sich also die Brennnessel als Rohkost zu genießen. Besonders die jungen Pflanzen enthalten sehr viele Vitamine. Tipps für die Brennnesselernte und Informationen für was die Brennnessel noch gut ist, erfährst du hier.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Immunsystem-Booster: Knoblauch 

Der Knoblauch enthält viele Senfölglykoside, dies sind schwefelhaltige Verbindungen. Eine besonders wichtige Rolle nimmt hier das Alliin ein. Schneiden oder zerdrücken wir den Knoblauch, so wandelt sich das Alliin in das Allicin um. Nehmen wir dieses nun zu uns, so kann der Körper daraus noch weitere schwefelhaltige Verbindungen herstellen. Diese Senfölglykoside sollen unter anderem antibakterielle, entzündungshemmende und antivirale Eigenschaften besitzen. In der Knolle finden wir aber auch Vitamin C, ätherische Öle, Flavonoide und Mineralstoffe. Erhitzen wir den Knoblauch allerdings, so können viele der positiven Inhaltsstoffe des Knoblauchs zerstört werden, darunter auch die Schwefelhaltigen Verbindungen. Deshalb empfiehlt es sich auch hier den Knoblauch am besten roh zu verwenden. 

Olivenöl für gesunde Fettsäuren 

Beim Olivenöl sollte man auf die Qualität achten. Hier sollte man zu einem kaltgepressten nativen Öl greifen, dabei sollte man auf die Wörter „extra vergine“ achten. Olivenöl ist reich an ungesättigten Fettsäuren wie Ölsäure und enthält wichtige Antioxidantien wie Vitamin E und Phenole wie das Oleuropei. Olivenöl sollte aufgrund seines recht geringen Rauchpunktes nicht stark erhitzt werden. Zum einen können auch hier durch das Erhitzen die Antioxidantien geschädigt werden und auch die gesunden Fettsäuren könnten sich bei sehr starkem erhitzen in Transfettsäuren umwandeln und damit der Gesundheit eher schaden. Deshalb gilt also auch hier: Das Olivenöl nicht erhitzt genießen. Alle drei Zutaten lassen sich deshalb perfekt roh zu einem leckeren und gesunden Pesto vereinen. 

Brennnessel Pesto selbst gemacht

Zutaten für ein kleines Glas Brennnessel-Pesto: 

  • 70 Gramm frische Brennnessel (Blätter und junge Stiele)
  • 100 Gramm Olivenöl 
  • 1 Zehe Knoblauch 

So geht´s: 

  1. Die Brennnessel gut waschen und anschließend gut abtropfen lassen und mit einem Küchenpapier trocken tupfen. Es sollte möglichst wenig Wasser an den Blättern sein, damit sich das Wasser nicht vom Öl trennt. 
  2. Dann alle drei Zutaten in einen Mixer geben oder mit einem Pürierstab gut pürieren. 
  3. Wer möchte, kann auch noch etwas Salz hinzugeben zum Beispiel selbstgemachtes Kräutersalz

Fertig ist das Pesto! Guten Appetit! PS: Alternativ kannst du statt Brennnessel auch Vogelmiere, Bärlauch oder andere Wildkräuter der Saison verwenden. 

Wildkräuter richtig erkennen

Wildkräuter sind unsere große Leidenschaft. Wir möchten euch die Wildkräuter schmackhaft machen und das alte Wissen wieder stärker verbreiten. In unserer Reihe “Die moderne Kräuterhexe” findest du in unserem eigenen, kleinen Kräuterhexen – Onlineshop unser Buch “Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr“. Dies ist eine tolle Hilfe beim Erkunden, Entdecken und Sammeln von heimischen Wildkräutern, denn darin werden ausschließlich heimische Wildpflanzen und Heilkräuter nach Jahreszeiten sortiert vorgestellt. Die Brennnessel wächst von März bis November immer wieder nach, sodass man ein Pesto, wie wir es heute vorgestellt haben, über viele Monate frisch machen kann. In unserem neuen Buch “Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr” wird zunächst die Pflanze mit ihren grundlegenden Merkmalen vorgestellt, erklärt wie man sie erkennt und wo man sie findet. In einem zweiten Schritt geben wir zu jeder Pflanze Tipps zur Verwendung in der Hausapotheke und in der Küche. Im Buch sind sehr viele Bilder enthalten, die wir im Laufe der letzten Jahre in der Natur und im Garten selbst erstellt haben. Es gibt dir unsere gesammelte Erfahrung weiter und wird dir helfen, Wildkräuter neu schätzen zu lernen. Da wir es selbst herstellen und verkaufen, kannst du es nicht im Buchhandel finden, sondern nur in unsrem Kräuterhexen Onlineshop oder unserem Amazon Shop bestellen. Hier gehts direkt zum Kräuterhexen Onlineshop.

Unser zweites Buch: Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr
Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr
Ein Blick in unser neues Buch: Holunder
Königskerze

Wissen, wann man welche Wildkräuter ernten kann

Saisonkalender für Wildkräuter im Monat Juni

Damit du Monat für Monat die Erntezeiträume im Blick behalten kannst, haben wir einen extra Saisonkalender entwickelt und gestaltet. Du findest diese und weitere Hilfen unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de

Kostenlose Lehrvideos auf YouTube

Um dich, bestmöglich zu unterstützen und dir die Welt der Wildkräuter noch besser zeigen zu können, haben wir auch einen eigenen YouTube Kanal mit vielen Lehrvideos, die wir erstellt haben, um dir einzelne Kräuter genauer zu zeigen. Folge uns gleich hier auf YouTube. Dort bekommst du weitere Tipps und Tricks rund um das Thema Wildkräuter und Heilpflanzen. Auf unserem YouTube Kanal (hier abonnieren) findest du viele Lehrvideos zu diesen Themen, wie z.B. unsere Wildkräuterwanderung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Kanäle, die du abonnieren kannst, um mehr zu lernen

Wie du gesehen hast, stecken wir viel Liebe in der Arbeit mit Wildpflanzen und Kräutern und versuchen täglich neue, gesunde Rezepte zu entwickeln. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest und mehr über die Welt der Heilpflanzen und Wildkräutern lernen möchtest, dann folge auch diesen ebenfalls kostenlosen Kanälen: Wenn du uns auf dem jeweiligen Kanal folgst, dann unterstützt du uns, ganz ohne etwas dafür zu bezahlen und erhältst viele hilfreiche Tipps von uns. Wir freuen uns sehr, dich auf unseren Kanälen zu begrüßen. 

6 Kommentare zu „Einfaches Brennnessel Pesto mit nur 3 Zutaten“

  1. Pingback: Brennnesseln: 4 saisonale und gesunde Rezepte - GoNature Blog

  2. Pingback: Unser erstes Kinderbuch: Ben und Mara entdecken die Welt der wilden Kräuter

  3. Pingback: 10 Möglichkeiten, wie man Giersch sinnvoll nutzen kann - Kräuterkeller

  4. Pingback: Wildkräuter entdecken mit Kindern - sicher erkennen und verwenden

  5. Pingback: So vielfältig ist die Brennnessel - 10 einfache Tipps und Rezepte

  6. Pingback: Pfannkuchen mit Brennnesseln - leckeres, herzhaftes Rezept

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr

Entdecke die Welt der Wildkräuter mit unserem Buch.

Die moderne Kräuterhexe