Video zum Thema Brennnesseln roh essen und sammeln

Brennnesseln roh essen und ohne Handschuhe ernten – mit Video

Brennnesseln sind sehr nährstoffreich und es lohnt sich, sie zu ernten. Jedoch brennen sie. Dies ist auch ein wichtiges Erkennungsmerkmal. Wie aber kann man Brennnesseln roh essen? Und warum sollte man dies überhaupt tun? Wie erntet man die Brennnessel auch ohne Handschuhe? Es gibt einen Trick, wie man sie richtig anfassen muss, damit man nicht von ihren Brennhaaren gebrannt wird. All dies erfährst du in diesem Beitrag und unserem Lehrvideo.

Warum Brennnessel roh so wertvoll sind

Viele Menschen trauen sich nicht, rohe Brennnesseln zu verarbeiten, da sie Angst vor dem Brennen im Mund haben. Jedoch sind Brennnesseln, wie viele andere Wildkräuter auch, in rohem Zustand besonders wertvoll, da sie dann die meisten Nährstoffe enthalten. 

Hier seht ihr in einer Tabelle aufgeführt einen Vergleich von Kopfsalat, Vogelmiere, Löwenzahn und Brennnessel. 

Nährwerttabelle zu Brennnesseln

Auf den ersten Blick ist nachvollziehbar, wie wertvoll das scheinbare „Unkraut“ ist. Also seid mutig und traut euch an die rohe Brennnessel ran. Wie ihr sie ernten und roh zubereiten könnt, zeigen wir euch in diesem kurzen Lehrvideo. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kostenloses Video zum Thema Brennnesseln roh essen und sammeln

Tolle Rezepte mit roher Brennnessel

Am liebsten essen wir die rohe Brennnessel im Wildkräutersalat mit einem Dressing aus Balsamico Essig, Olivenöl, selbstgemachtem Kräutersalz, etwas Senf und frischen Kräutern. Andere Kräuter zur Kombination sind zum Beispiel Vogelmiere, Löwenzahn, Knoblauchsrauke, Giersch oder auch Gemüse wie Rote Bete, Karotte oder Paprika. Das passt hervorragend zur Brennnessel.

Brennnessel im Smoothie

Wer ohne großen Aufwand die Brennnessel roh essen möchte und keine Zeit hat, die Brennhaare abzuklopfen, der kann einen schnellen Smoothie mit Brennnessel machen. So werden die Brennhaare ebenfalls entschärft und beim Trinken des Wildkräutersmoothies brennt nichts mehr. Mehr Ideen für Smoothierezepte findet ihr in diesem Beitrag.

Zur Reihe: die kleine Wildkräuter Kunde

Da euer Interesse am Thema Wildkräuter im Moment sehr groß ist, habe ich mich entschlossen den Schritt zu wagen und einige kleine Videos aufzunehmen. Neben meinem Wildkräuter Kurs, den ihr hier findet, gibt es regelmäßig neue Videos zu einzelnen Wildkräutern und Heilpflanzen auf unserem YouTube Kanal (hier klicken). Um kein Video zu verpassen, melde dich am besten zum Kräuterkeller Infobrief an, dann verpasst du nichts von uns.

Wenn du mehr zum Thema Wildkräuter erfahren willst oder ein tolles Geschenk suchst, dann schau mal in unserem eigenen, kleinen Kräuterhexen – Onlineshop unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de vorbei. Hier findest du unsere Bücher „Die moderne Kräuterhexe“ und „Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr“ sowie tolle Postkarten Sets mit wunderschönen Kräutermotiven und natürlich unseren Saisonkalender für Wildkräuter.

Frühlings Set

Mehr zum Thema Brennnesseln findest du in vielen Beiträgen. Wir haben beispielsweise schon über einen Einsatz bei Haarausfall und zur Entgiftung berichtet und erklärt, wie man die Samen der Pflanze sammelt

Wo findest du noch mehr zum Thema Wildkräuter und Heilpflanzen?

Wir bieten dir in unserem Podcast „Die moderne Kräuterhexe“ jeder Woche ein anderes Thema „für die Ohren“. Höre doch einfach mal rein: Hier gibt es den Podcast bei Apple Podcast und hier bei Spotify. Natürlich findest du uns auch auf Instagram unter „Kräuterkeller“ und hier bei Telegram.

18 Kommentare zu „Brennnesseln roh essen und ohne Handschuhe ernten – mit Video“

  1. Pingback: Ehrenpreis – essbare und wertvolle Heilpflanze - Kräuterkeller

  2. Pingback: Günsel – essbare Heilpflanze, die vielerorts im Rasen wächst

  3. Pingback: Rote Zwiebeln sind gesünder - Warum erfahrt ihr hier!

  4. Pingback: Knoblauchsrauke - Verwendung als Heilkraut und in der Küche

  5. Pingback: Schnelle Lauchsuppe – gesund, vegan und lecker - Kräuterkeller

  6. Pingback: Ist Knoblauchsrauke auch nach der Blüte verwendbar? - Kräuterkeller

  7. Pingback: Giersch erkennen – Wildkraut und echtes Superfood - mit Erklärvideo

  8. Pingback: Fichtennadeln - Anwendungstipps für Körper und Geist - Kräuterkeller

  9. Pingback: Holunderblüten bei grippalen Infekten oder als Kräuterlimonade - Rezept

  10. Pingback: Wildkräuterwanderung an der Burgruine – Wildkräuter und Heilpflanzen im Wald erkennen

  11. Pingback: Ist Borretsch giftig? - Kräuterkeller

  12. Pingback: Brennnessel zur Entgiftung und bei Haarausfall - Tipps von Kräuterkeller

  13. Pingback: Haarwasser aus Brennnessel gegen Haarausfall - Kräuterkeller

  14. Pingback: Ackerschachtelhalm erkennen - Verwechslungsgefahr mit Giftpflanze

  15. Pingback: Reifestadien der Brennnesselsamen - Erntezeitpunkt nicht verpassen! - Kräuterkeller

  16. Pingback: Kräuterbrot – leckeres Brennnesselbrot in nur 20 Minuten - Kräuterkeller

  17. Pingback: Rhabarberkuchen - lecker, vegan und glutenfrei - Kräuterkeller

  18. Pingback: Kostenloser Pflanzendünger aus Wildkräutern – Jauche aus Brennnessel

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Wildkräutern und Heilpflanzen durchs ganze Jahr

Entdecke die Welt der Wildkräuter mit unserem Buch.

Die moderne Kräuterhexe